Sie sind hier
E-Book

Die berufliche und universitäre Bildung

eBook Die berufliche und universitäre Bildung Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
20
Seiten
ISBN
9783656307235
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich VWL - Arbeitsmarktökonomik, Universität Potsdam, Sprache: Deutsch, Abstract: Ziel dieser Seminararbeit soll sein einen schmalen Überblick über die berufliche und universitäre Bildung in Deutschland zu geben. Beginnend mit den gesetzlichen Rahmenbedingungen bzw. der Finanzierung des jeweiligen Systems, möchte ich Kapitel 2 mit den unterschiedlichen Zielen und Leitbildern beenden. Die deutschen Universitäten und Fachhochschulen haben sich in den letzten beiden Jahrzehnten maßgeblich verändert. Die Anzahl Studierender ist stark gestiegen und die Studiengänge sind im Bologna-Prozess in Richtung stärkerer Anwendungsorientierung6 reformiert wurden. Aus diesem Grund habe ich mich in Kapitel 3 mit Trends und neuen Entwicklungen des Bildungssystems befasst und dabei besonderes Augenmerk auf den Bologna-Prozess gelegt. Die Umsetzung der vor dem Hintergrund der Studienreform verlangten Arbeitsmarktfähigkeit (Employability) fordert die deutschen Hochschulen heraus. Dem vieldeutigen7 Begriff 'Employability' ist darum Kapitel 3.2 gewidmet. Das duale Ausbildungssystem galt lange als eine der zuverlässigen Grundlagen für den ökonomischen Erfolg Deutschlands. Im internationalen Vergleich wurden die Vorzüge sowohl im unternehmerischen Lernen als auch in der Qualitätssicherung durch beteiligte Sozialpartner gesehen. Kapitel 3.3 umreißt aktuelle Probleme der dualen Berufsausbildung und gibt einen Ausblick, wie berufliche Bildung in Zukunft konzipiert sein könnte. Ein Resümee rundet die Arbeit ab.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...