Sie sind hier
E-Book

Die beschleunigte Assimilation der deutsch-amerikanischen Minderheit als Folge des von Weltkriegen, Nationalsozialismus und Propaganda geprägten Deutschlandbildes in den USA (1914-1945)

AutorChristian Chmel
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2008
Seitenanzahl34 Seiten
ISBN9783640189359
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis7,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 1999 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Nationalsozialismus, II. Weltkrieg, Note: 1,3, Ruhr-Universität Bochum, Veranstaltung: Hauptseminar: Auswanderung und Integration in der Fremde - Deutsche in Amerika und Türken in Europa (WS 1998/99), 22 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Resultierte aus der Kriegspolitik von Kaiserreich und NS-Staat zwischen 1914 und 1945 eine 'Sippenhaft' für die Deutsch-Amerikaner in den USA? Wurden die Deutschstämmigen von der amerikanischen Öffentlichkeit mit dem aggressiven Nationalismus und später mörderischen Antisemitismus im Deutschen Reich in Verbindung gebracht? Hat ein verändertes Deutschlandbild die Assimilation der deutsch-amerikanischen Minderheit beschleunigt? Führte ein negatives Stereotyp dazu, daß sie ihre deutsche Identität zunehmend ablegten? Aufgezeigt werden in der Hausarbeit die Initiativen der 'Vereinsdeutschen' (im Dachverband 'National German-American Alliance'), die US-Regierung während des Ersten Weltkrieges zu einer neutralen außenpolitischen Rolle zu bewegen. Hatte dieses Engagement eine kontraproduktive Wirkung? Wurde die Loyalität der Deutsch-Amerikaner in Frage gestellt? Ließen die Vereinsdeutschen an ihrer Parteinahme für die USA im Falle des Kriegseintritts Zweifel? Thematisiert wird zudem die Propaganda des nationalsozialistischen 'German-American Bund' im Vorfeld des Zweiten Weltkriegs. Inwiefern hat sich die Angst der amerikanischen Gesellschaft vor dem Faschismus angesichts der Nazi-Aktivitäten in den USA verstärkt? Wurden die Bemühungen der Mehrheit der Deutsch-Amerikaner, sich von der NS-Ideologie zu distanzieren und Loyalität zu den USA zu demonstrieren, von der amerikanischen Gesellschaft registriert? Oder wurden die Deutsch-Amerikaner - ähnlich wie die japanischen Einwanderer - generalisierend als Feinde im eigenen Land betrachtet?

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Deutschland - Historie - Geschichte

Chefermittler

E-Book Chefermittler

Obgleich sein Name nirgendwo auftaucht, war er einer der wichtigsten Polizisten der DDR. Als junger Leutnant baute er, den Mordanschlag in München 1972 vor Augen, Antiterroreinheiten der VP auf, in ...

Das rote Jahrzehnt

E-Book Das rote Jahrzehnt

Das 'rote Jahrzehnt' begann in der Bundesrepublik mit den Schüssen in Westberlin am 2. Juni 1967 und endete mit den Schüssen in Stammheim und der Ermordung Schleyers im 'deutschen Herbst' 1977. Das ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...