Sie sind hier
E-Book

Die Besteuerung von Destinatärleistungen privatnütziger Stiftungen.

Eine grundsätzliche Untersuchung anhand des allgemeinen Gleichbehandlungsgrundsatzes gem. Art. 3 Abs. 1 GG.

eBook Die Besteuerung von Destinatärleistungen privatnütziger Stiftungen. Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
231
Seiten
ISBN
9783428542123
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
67,90
EUR

Der Band befasst sich mit der einkommen- sowie erbschaft- und schenkungsteuerrechtlichen Behandlung von Leistungen einer Stiftung an ihre Begünstigten. Unsicherheit ist insofern aufgekommen, als zum 1.1.2001 ein neuer Tatbestand von Einkünften aus Kapitalvermögen geschaffen worden ist, der anwendbar sein könnte, auch auf Auskehrungen bei Auflösung der Stiftung. Einkommensteuerrechtlich befasst sich der Band mit der grundlegenden Einordnung der Leistungen zu einer Einkunftsart. Da das einfache Gesetzesrecht auch nach tiefgründiger Analyse keine klare Antwort zu geben vermag, rekurriert der Autor auf das verfassungsrechtliche Gebot der Folgerichtigkeit und arbeitet Kriterien heraus, mit denen eine zutreffende Einkünftequalifikation gelingen kann. Erbschaft- und schenkungsteuerrechtlich wird beleuchtet, ob Auskehrungen bei Stiftungsauflösung dieser Steuer unterliegen. Es wird eine Lösung entwickelt, die auch insoweit einer folgerichtigen Besteuerung gerecht wird, zumal im Zusammenspiel der beiden Steuerarten.

Markus Wystrcil wurde 1981 in Ostfildern-Ruit bei Stuttgart geboren. Nach der Ausbildung für den gehobenen Dienst in der Baden-Württembergischen Finanzverwaltung, die er als Diplom-Finanzwirt (FH) im Jahr 2004 abschloss, studierte er Rechtswissenschaften in Tübingen. Dem Ersten Staatsexamen in 2008 folgte das Referendariat in Stuttgart mit einer Station bei einer der vier größten Steuerberatungsgesellschaften in New York. Das Zweite Staatsexamen legte er 2010 ab. Sodann widmete er sich seiner Promotion bei Prof. Dr. Ferdinand Kirchhof an der Universität Tübingen. Markus Wystrcil ist im Bereich Steuerrecht einer renommierten Großkanzlei in Stuttgart seit 2012 als Rechtsanwalt tätig, seit 2014 auch als Steuerberater.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Öffentliches Recht - Staatsrecht

1.7.-31.12.2004

eBook 1.7.-31.12.2004 Cover

The collection of rulings publishes the administration of justice by governmental courts in the Federal Republic of Germany pertaining to the relationship of church and state, and also regarding ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...