Sie sind hier
E-Book

Die Bindungsformel

Wie Sie die Naturgesetze des gemeinsamen Handelns erfolgreich anwenden

AutorKlaus Dehner
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl184 Seiten
ISBN9783834985132
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis40,46 EUR
Mit Erkenntnissen der Evolutionsbiologie die 'weichen' Verhaltensfaktoren wie Sympathie, persönliches Kennen und gegenseitiges Vertrauen mit den 'harten' sozialen Regeln des Handelns erfolgbringend verschränken.

Dr. Klaus Dehner, Verhaltenswissenschaftler und Geschäftsführer des Heidelberger Instituts für BioLogik, widmet sich der Anwendung evolutionsbiologischer Gesetze auf die Führungspraxis. Er trainiert Manager aus Industrie, Wirtschaft und Verwaltung, um Mitarbeiter gezielt zu aktivieren und Leistung nachhaltig zu steigern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Vorwort5
Inhaltsverzeichnis10
1. Das Gefühl der Bindungslosigkeit13
Warum Löwen überleben: Nur gemeinsam könnensie es schaffen!15
Wozu Bindungsmangel führt: Minderleistung istprogrammiert18
Wo drückt der Schuh? Nachwuchssorgen undKooperationsdefizite22
Womit Sie rechnen müssen: Miese Stimmungverursacht Verluste27
Warum Führungskräfte Beziehungsmanager werdenmüssen30
2. Was ein Beziehungsmanagerkönnen muss35
Administrative Führungsintelligenz:Die klassischen Managementaufgaben36
1. Ziele setzen36
2. Entscheidungen treffen36
3. Organisieren37
4. Kontrollieren38
5. Mitarbeiter führen38
Adaptive Führungsintelligenz: Überleben durchAnpassung40
Emotionale Führungsintelligenz: Beweggründewahrnehmen, Motive aktivieren43
Soziale Führungsintelligenz: Beziehungen gestalten49
3. Was ist Bindung?55
Das angeborene Bedürfnis nach Zugehörigkeit59
1. Triebstärke: Das Bedürfnis nach Zugehörigkeit60
2. Auslösender Reiz: Wem man sich annähert63
3. Appetenzverhalten: Wenn wir Bindung suchen66
4. Die Triebhandlung der Bindung: Umarmen, Streicheln,soziale Fellpflege68
5. Die Lust der Bindung – Zugehörigkeit, Zuneigung71
Der Bindungs-Trieb als Schlüssel für das Beziehungsmanagement73
4. Das Ur-Modell fürBeziehungsmanagement: Mutter-Kind-Bindung79
Die erste große Liebe des Menschen81
Sympathie erzeugen: Das evolutionäre Attraktivitätsprogramm82
Sympathie initiieren: Der Auftakt für Mitarbeiterbeziehungen87
Persönlich kennen(-lernen): So wächst Bindung90
Beziehungsarbeit: Sich um die Mitarbeiter bemühen93
Vertrauen: Die sichere Basis100
Führung: Die sichere Basis für die Mitarbeiter103
5. Lob der Aggression111
Die Natur der Aggression113
Der Trieb zum Sieg117
Die soziale Innovation120
Strukturlogik: Ohne Gerechtigkeit keine Gemeinschaft124
Wie der Beziehungsmanager die Kraft der Aggressionnützt130
6. Die Naturgesetze desgemeinsamen Handelns133
Worauf Sie sich verlassen können: Die Verhaltenslogik136
Wie der Beziehungsmanager verhaltenslogischhandelt142
Kommunikationslogik: Offenheit braucht Bindung143
Der Ehrliche ist der Schlaue150
Wirksam kommunizieren im Unternehmen151
Wie der Beziehungsmanager kommunikationslogischhandelt155
7. Beziehungsmanagement in derFührungspraxis157
InTeaming: Der Königsweg zum gemeinsamenHandeln158
Gemeinsam handeln: Sorgen Sie für Sympathie!160
Gegenseitig anerkennen: Verabreichen Sie einewarme Dusche!164
Vertieft kennenlernen: Werden Sie erst jetzt „In-Team“!168
Die Fehlfunktionen des gemeinsamen Handelns171
CoOperating: Wie das Team ins gemeinsameHandeln kommt174
1. Ist-Zustand feststellen174
2. Zu eigen machen von Zielen176
3. Strategie entwickeln178
„Das Schlüsselwort unseres Jahrhunderts heißtZusammenarbeit.“180
Literaturverzeichnis181
Der Autor184

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Managed Care

E-Book Managed Care
Neue Wege im Gesundheitsmanagement Format: PDF

Das deutsche Gesundheitswesen befindet sich in einem radikalen Umbruch. Ansätze zur Bewältigung dieser Herausforderungen finden sich in den vielfältigen Managementinstrumenten und Organisationsformen…

888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis

E-Book 888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis
Die passenden Worte für jede Situation im Beratungsgespräch Format: PDF

'888 Weisheiten und Zitate für Finanzprofis' bietet allen Finanzprofis, die noch besser verkaufen wollen, die 'schlagenden Argumente' für Präsentationen, Verhandlungen und Beratungsgespräche. Dieses…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal. Daher ist es unbedingt erforderlich, für das Alter vorzusorgen. Versicherungsvermittler haben das Know-how und die…

MiFID-Kompendium

E-Book MiFID-Kompendium
Praktischer Leitfaden für Finanzdienstleister Format: PDF

Zum 1. November 2007 trat die europäische Richtlinie 'Markets in Financial Instruments Directive' (MiFID) in Kraft, eine der umfangreichsten Gesetzesmaßnahmen für Finanzmärkte in den letzten…

bAV erfolgreich verkaufen

E-Book bAV erfolgreich verkaufen
So überwinden Sie alle Hürden der Entgeltumwandlung Format: PDF

Die Situation der Gesetzlichen Rentenversicherung ist bekanntlich katastrophal: Die Alterspyramide steht kopf, es fehlt der Nachwuchs und wir werden immer älter. Daher ist es unbedingt notwendig, für…

Die Schatztruhe für Finanzdienstleister

E-Book Die Schatztruhe für Finanzdienstleister
101 Ideen für Ihren Verkaufserfolg Format: PDF

Jürgen Hauser verfügt über einen reichhaltigen Erfahrungsschatz als Versicherungskaufmann und als Verkaufstrainer. Das 'Best of' dieser Verkaufshilfen präsentiert dieses Buch - 101 Tipps, thematisch…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...