Sie sind hier
E-Book

Die blutige Maria - Im Namen des Glaubens! (Bebildert)

Die Tudor-Dynastie

eBook Die blutige Maria - Im Namen des Glaubens! (Bebildert) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
100
Seiten
ISBN
9783750242111
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
4,49
EUR

Königin Maria I. von England, Beinamen die Katholische aber auch die Blutige oder die spanische Maria war von 1553, nach dem Tod ihres Halbbruders Eduard VI., Königin von England und Irland. Nach ihrem Tod 1558 folgte ihr ihre Halbschwester Elisabeth auf dem englischen Thron nach. Maria Tudor wurde am 18. Februar 1516 in Greenwich als erstes und einziges überlebendes Kind des englischen Königs Heinrich VIII. und seiner ersten Ehefrau Katharina von Aragon geboren. Zunächst ist sie die von den Eltern geliebte Prinzessin, dann wird sie zum Bastard erklärt, später wird sie für fünf Jahre englische Königin. Maria war bereits das fünfte Kind von Heinrich und Katharina, sie war aber das einzige Kind des königlichen Paares, das Geburt und Kindheit überlebte. Dabei war Maria ein kränkliches Kind. Sie litt unter einer Sehschwäche, dazu kamen Stimmungsschwankungen und schwere Kopfschmerzen.

Der studierte Staats-, Rechts- und Wirtschaftswissenschaftler schrieb seit 2000 eine Reihe von diesbezüglichen Fachbüchern. Neben rechts- und betriebswirtschaftlichen Themen liegt das besondere Interesse auf historischen Thematiken. Neben der schriftstellerischen Tätigkeit war der Hauptschwerpunkt die Dozententätigkeit an staatlichen und privaten Schulen der Freistaates Sachsen bis 2015. Er gründete im März 2013 den BROKATBOOK Verlag. Kontakt: brokatbookaol@aol.com Handy: 015901959485

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Wissenschaftsgeschichte - Naturwissenschaften

Heinrich Wieland

eBook Heinrich Wieland Cover

Heinrich Wieland (1877 - 1957, Nobelpreis 1927) gilt heute als einer der Pioniere der Naturstoff-, der Medizinal- und der Biochemie. Nicht nur hat er wegweisende Grundlagenforschung betrieben, ...

Einsteins Berlin

eBook Einsteins Berlin Cover

Ostern gehe ich nach Berlin als Akademie-Mensch ohne irgendwelche Verpflichtungen, quasi als lebendige Mumie' schrieb Albert Einstein im Herbst 1913. Fast zwei Jahrzehnte wirkte der wohl bedeutendste ...

6000 Jahre Mathematik

eBook 6000 Jahre Mathematik Cover

Mit dem Namen Euler wird der Beginn der modernen Mathematik verknüpft. Ausgehend von Eulers Leben und seiner wissenschaftlichen Arbeit illustriert der Autor im 2. Teil der ...

Das kleine Buch der Zahlen

eBook Das kleine Buch der Zahlen Cover

Seit Jahrhunderten sind Menschen fasziniert von Zahlen. Zahlen sind jedem vertraut und bilden ein wesentliches Fundament für unser Verständnis der Welt. Und doch ist uns das Zahlensystem nicht ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...