Sie sind hier
E-Book

Die Bündnispolitik von Mithridates VI. während der Kriege gegen Rom

eBook Die Bündnispolitik von Mithridates VI. während der Kriege gegen Rom Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
28
Seiten
ISBN
9783668322103
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Altertum, Note: 1,3, Universität zu Köln (Historisches Institut - Abteilung für Alte Geschichte), Veranstaltung: Mithradates VI. von Pontos, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Geschichte rund um Mithridates VI. Eupator von Pontos ist geprägt von Sieg und Niederlage, von Vormarsch und Rückzug, von ständigen kriegerischen Unternehmungen. Im Anschluss an seine Thronbesteigung widmete er sich nahezu unmittelbar der Erweiterung seines Herrschaftsbereiches und konnte sich so relativ schnell ein großes, stabiles Reich rund um das Schwarze Meer und die an Pontos grenzenden Regionen sichern. Der Konflikt mit Rom begann erst als Mithridates sich gen Westen und damit in Richtung des Einflussbereichs der Römischen Republik wendete. Er wurde für Rom zu einem bedrohlichen Gegner im Osten, dessen völlige Unterwerfung im Laufe der verschiedenen Auseinandersetzungen immer mehr zum erklärten Ziel wurde. Doch Mithridates agierte nicht allein. Bei seinen zahlreichen Unternehmungen gegen Rom und dessen Verbündete sicherte er sich durch variierende Maßnahmen die Unterstützung anderer mächtiger Herrscher, Städte und Reiche. Die vorliegende Arbeit widmet sich der Untersuchung dieser mithridatischen Bündnispolitik. Der Fokus liegt dabei auf den Verträgen und Bündnissen während der Kriege gegen Rom. Ausgangspunkt ist die von Théodore Reinach aufgestellte Behauptung, dass Mithridates VI. als Anführer einer östlichen Koalition gegen das Römische Reich und gegen die Erweiterung von dessen Einflussbereich agierte. Es soll überprüft werden, inwiefern und ob überhaupt eine solche übergeordnete Zielrichtung Mithridates' VI. Vorgehen bei der Wahl seiner Verbündeten zugeschrieben werden kann. Angesichts des begrenzten Umfangs der Untersuchung kann es nur um eine exemplarische Betrachtung gehen, nicht alle Bündnisse und Allianzen des pontischen Königs werden thematisiert werden können.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Antike - Antike Kulturen

Hekabe

eBook Hekabe Cover

Die Tragödie handelt vom Leid der kriegsgefangenen Trojanerinnen und ihrer früheren Königin Hekabe. Es geht um ein Menschenopfer, den Mord an einem wehrlosen Kind und eine grausame Blutrache. Die ...

Die Frühzeit der Thüringer

eBook Die Frühzeit der Thüringer Cover

Der Sammelband enthält insgesamt 17 Beiträge von Archäologen, Historikern und Sprachwissenschaftlern, die sich im Oktober 2006 an der Universität Jena zu einem interdisziplinären Kolloquium ...

Kommentar

eBook Kommentar Cover

This commentary on the 6th book of the Iliad concentrates on the interpretation of two episodes which have received a great deal of scholarly attention: the encounter between Diomedes and Glaukos, ...

Kommentar

eBook Kommentar Cover

At the centre of the commentary on Book 19 of the Iliad is the interpretation of the speeches and events at the assembly of the Achaean army at which the argument between Achilles and Agamemnon was ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...