Sie sind hier
E-Book

Die Causa Guttenberg

Anatomie eines politischen Skandals

eBook Die Causa Guttenberg Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
120
Seiten
ISBN
9783828859449
Format
PDF
Kopierschutz
Wasserzeichen
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
15,99
EUR

Der Fall des Karl-Theodor zu Guttenberg ist ohne Frage ein Phänomen: Wohl noch nie lagen Aufstieg und Fall eines deutschen Spitzenpolitikers so eng beieinander. Binnen weniger Jahre inszenierte sich der Medien-Profi Guttenberg als Nachwuchs-Hoffnung der deutschen Konservativen bis hin zu einer vielfach erwarteten Kanzler-Kandidatur. Am Ende blieb der Vorwurf der Hochstaplerei angesichts einer überwiegend abgeschriebenen Doktorarbeit.
Eike Wolf rekonstruiert, wie sich dieser Skandal entwickelte. Anschaulich präsentiert er vor allem das in zwei Fronten gespaltene Meinungs- und Stimmungsbild, das sich in einer wahren Flut von Leserbriefen zur Causa Guttenberg wiederfindet. Lautstarker Empörung angesichts der Plagiatsvorwürfe standen trotzige Durchhalteparolen und Banalisierungen des Sachverhalts gegenüber. Diese konkurrierenden Deutungsmuster im Diskurs rund um den 'Faux Pas' des Ministers, Bundestagsabgeordneten und Dr. jur. a.D. dechiffriert der Autor und wirft en passant auch exemplarisch Licht auf die strukturelle Logik medialer Inszenierungen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Soziologie - Sozialwissenschaften

Arbeiten für wenig Geld

eBook Arbeiten für wenig Geld Cover

Seit Mitte der 1990er Jahre steigt die Niedriglohnbeschäftigung in Deutschland sprunghaft an. Was sind die Triebkräfte dieser Entwicklung? Welche Arbeitsplätze sind besonders ...

Armutspolitik in der EU

eBook Armutspolitik in der EU Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Thema: Europäische Union, Wirtschaftsuniversität Wien, Veranstaltung: Sozialpolitik - Armut in Europa, Sprache: ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...