Sie sind hier
E-Book

Die Darstellung der Biographie Marie Antoinettes in den verschiedenen Phasen ihres Lebens

AutorKerstin Engelmann
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl27 Seiten
ISBN9783640414062
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis10,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 2,0, Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg (Institut für Geschichte), Veranstaltung: Frauen, die die Welt veränderten, Sprache: Deutsch, Abstract: In dieser Bearbeitung soll die Herausbildung ihrer Persönlichkeit anhand einzelner Aspekte ihres Lebens kritisch beleuchtet werden. Dabei geht es darum, Bilder der Marie Antoinette, welche von Biographen und Biographinnen aus ganz Europa konstruiert worden sind, zu entschlüsseln und herauszuarbeiten, wie und warum Marie Antoinette dementsprechend dargestellt wird. Zunächst soll die Darstellung ihrer Kindheit und Jugend in den Biographien herausgestellt werden, um festzustellen, warum ihr weiteres Leben von den gewählten Biographen und Biographinnen in verschiedenen Konstruktionen ihrer Persönlichkeit skizziert wird. Dabei soll die Darstellung der Beziehung zu ihrer Mutter untersucht werden. Inwieweit stellen die Biographen und Biographinnen die Signifikanz des Einflusses der Mutter auf Marie Antoinette heraus? Es soll geklärt werden, ob diese jene Wirkung Maria Theresias auf das Leben der französischen Königin konstruieren. Weiterhin soll in diesem Kapitel die Darlegung der Erziehung der Marie Antoinette am österreichischen Hof Beachtung finden. Im folgenden Kapitel soll untersucht werden, inwieweit die Biographen und Biographinnen Aspekte ihres Verhaltens im französischen Königshaus und ihre Rolle als Dauphine, und damit als zukünftige Königin, deuten und ausschmücken. Welche Anekdoten werden genannt und welches Bild wird damit gezeichnet? Es soll auch geklärt werden, welche Quellengrundlagen für die Darstellung genutzt werden und ob sich diese in ihrer Anwendung unterscheiden. Das darauffolgende Kapitel soll sich mit Aspekten der Mutterschaft der Marie Antoinette auseinandersetzen.[...] Im darauffolgenden Kapitel soll die Darstellung des angeblichen Verhältnisses der Marie Antoinette zu Graf Axel von Fersen berücksichtigt werden. Wird dieses Verhältnis eher als Freundschaft, Romanze oder aber als Affäre herausgestellt? Hat dies erhebliche Auswirkungen auf die Darstellung der Marie Antoinette? [...] Das darauffolgende Kapitel widmet sich der Persönlichkeit der Königin Marie Antoinette. [...] Im abschließenden Kapitel soll analysiert werden, wie das Ende der Marie Antoinette in den Biographien geschildert wird.[...] Abschließend soll herausgestellt werden, welche Bilder insgesamt in den Biographien ausgemacht werden können und ob sich diese Bilder innerhalb einer Biographie durch die einzelnen Stationen des Lebens der Marie Antoinette verändern.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Die Herausforderung der Diktaturen

E-Book Die Herausforderung der Diktaturen
Katholizismus in Deutschland und Italien 1918-1943/45 Format: PDF

After the First World War, the Catholic Church was forced on the defensive by totalitarian mass-movements in both Italy and Germany. Fascism and National Socialism challenged Catholicism's…

Großbootshaus - Zentrum und Herrschaft

E-Book Großbootshaus - Zentrum und Herrschaft
Zentralplatzforschung in der nordeuropäischen Archäologie (1.-15. Jahrhundert) - Ergänzungsbände zum Reallexikon der Germanischen AltertumskundeISSN 52 Format: PDF

Boathouses, built for the protective storage of watercraft, have a centuries old tradition that is archaeologically proven. Used in great numbers in Scandinavia and the North Atlantic even today,…

Umdeuten, verschweigen, erinnern

E-Book Umdeuten, verschweigen, erinnern
Die späte Aufarbeitung des Holocaust in Osteuropa Format: PDF

In Ost- und Mitteleuropa wurde der Holocaust lange aus der eigenen Geschichte verdrängt. Mit Ende des Kalten Krieges öffneten sich jedoch die bis dahin verschlossenen Archive. Damit ließ sich nicht…

Spätmoderne

E-Book Spätmoderne
Lyrik des 20. Jahrhunderts in Ost-Mittel-Europa I Format: PDF

Der Sammelband „Spätmoderne" bildet den Auftakt zur Reihe „Lyrik des 20. Jahrhunderts in Ost-Mittel-Europa" und widmet sich zuvorderst osteuropäischen Dichtwerken, die zwischen 1920 und 1940…

Weitere Zeitschriften

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...