Sie sind hier
E-Book

Die Darstellung von Muslimen in deutschen Printmedien

AutorJohanna Martstatt
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl41 Seiten
ISBN9783668418189
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Journalismus, Publizistik, Note: 2,4, Hochschule Hannover, Sprache: Deutsch, Abstract: Um die Relevanz des Themas zu verdeutlichen werden im ersten Teil der Bachelorarbeit, Medienwirkungstheorien vorgestellt. Die vorgestellten Theorien sind die bekanntesten in der Medienwirkungsforschung und grundlegende theoretische Voraussetzungen, die den Übergang zur Forschungsfrage bilden. Die Notwendigkeit einer Inhaltsanalyse zur Darstellung von Muslimen in Printmedien, wird mit dem bisherigen Forschungsstand begründet, der im zweiten Teil der Arbeit vorgestellt wird. Es wird auf konkrete Studien und Ergebnisse eingegangen, die sich vor allem mit dem Islambild und der Darstellung von Muslimen in der früheren Medienberichterstattung beschäftigten. Darüber hinaus wird das allgemeine Bild des Islams in der deutschen Gesellschaft beleuchtet. Somit wurde festgestellt, inwiefern Vorurteile gegenüber Muslimen überhaupt existieren. Um die Ergebnisse der früheren Forschung zu überprüfen und um aktuelle Aussagen treffen zu können, wurde eine eigene empirische Untersuchung herangezogen. Die Methode der qualitativen Inhaltsanalyse in Verbindung mit der Erhebung quantitativer Daten wurde gewählt und angewandt. Deren theoretischen Grundlagen, die Vorgehensweise sowie die Auswertung und Interpretation der Ergebnisse werden im letzten Teil der Thesis erläutert. Anschließend werden Problematiken und Schwierigkeiten der wissenschaftlichen Untersuchung sowie Lösungsansätze zur weiteren Forschungsnotwendigkeit dargestellt, um die Arbeit durch ein zusammenfassendes Urteil abschließen zu können.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Medien - Kommunikation - soziale Medien

In Line or Out of Control?

E-Book In Line or Out of Control?
Kommunikative Anschlussnahme in Online-Diskursen Format: PDF

Maren Lübcke ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei der TuTech Innovation GmbH, Abteilung Interaktive Kommunikation, und arbeitet im Bereich E-Participation, E-Government und Open Innovation.

Handbuch Online-Kommunikation

E-Book Handbuch Online-Kommunikation
Format: PDF

Das Handbuch gibt in zahlreichen Beiträgen einschlägiger FachautorInnen einen umfassenden und systematischen Überblick des aktuellen Forschungsstandes kommunikationswissenschaftlicher Online-…

Digital Signage

E-Book Digital Signage
Technologie, Anwendung, Chancen & Risiken Format: PDF/ePUB

Dieses Buch soll Ihnen einen umfangreichen Einblick in die Welt des Digital Signage geben.Ausgehend von der Begriffsbestimmung, der technischen Umsetzung und einer Vielzahl beispielhafter…

Kooperative Kreativität

E-Book Kooperative Kreativität
Theoretische Basisentwürfe und organisationale Erfolgsfaktoren Format: PDF

Auf der Basis des Kommunikationsverständnisses von Niklas Luhmann entwickelt Stephan Sonnenburg ein neues Interpretationskonstrukt zur Beobachtung, Beschreibung, Analyse und Gestaltung von…

Heute Partner - morgen Konkurrenten?

E-Book Heute Partner - morgen Konkurrenten?
Strategien, Konzepte und Interaktionen von Fernsehunternehmen auf dem neuen Bewegtbild-Markt Format: PDF

Pamela Przybylski ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Kommunikationswissenschaft der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster.

Weitere Zeitschriften

Menschen. Inklusiv leben

Menschen. Inklusiv leben

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...