Sie sind hier
E-Book

Die Datierungsfrage der pseudo-xenophonischen Athenaion Politeia

eBook Die Datierungsfrage der pseudo-xenophonischen Athenaion Politeia Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783638019682
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
11,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 1,3, Humboldt-Universität zu Berlin, 19 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die als 'Athenaíon Politeía' betitelte kleine Schrift über den Staat der Athener im 5. Jahrhundert v. Chr. beschäftigt die Geschichtswissenschaft bereits seit vielen Jahrzehnten. Sie gilt als das 'älteste Denkmal in attischer Prosa' . Überliefert wurde die Ath. Pol. im Corpus der Werke des Historikers Xenophon . Da jedoch nach aktuellem Kenntnisstand der Forschung selbiger keinesfalls als Verfasser in Fragen kommen kann - wovon man zunächst ausging - wird ihr Autor als 'Pseudo-Xenophon' bezeichnet. Ein weiterer Name, der größtenteils in der englischsprachigen Literatur zu finden ist lautet: Old Oligarch bzw. Alter Oligarch. Diese Bezeichnung ergibt sich aus der Interpretation des Inhalts der Ath. Pol. und ist auf die vermeintliche politische Einstellung des Verfassers zurückzuführen. Das Werk ist anonym verfasst und konnte bis heute nicht eindeutig einem bestimmten Autor zugeordnet werden. Selbst an der literarischen Gattung scheiden sich die Geister. So finden sich in der Literatur zahlreiche verschiedene Bezeichnungen. Als Essay, Pamphlet, Hetzschrift, Traktat, Brief, Broschüre oder sogar als Niederschrift einer Rede wird der hier behandelte Text klassifiziert. Einig ist man sich hinsichtlich der vermeintlich ironisch bis sarkastischen Schreibweise des Autors. Als bedeutendste und zugleich schwierigste Frage erweist sich jedoch die Datierung des Textes.

In dieser Arbeit geht es darum, die unterschiedlichen Ansätze und Versuche einer Datierung in der alten und der modernen Forschung darzustellen und zu vergleichen. Anhand der im Text genannten Fakten wird der Versuch unternommen, den Zeitraum der Niederschrift einzugrenzen, um schlussendlich die verschiedenen Datierungsversuche beurteilen zu können. In Form eines Essays beschreibt und kritisiert der Autor der Ath. Pol., Pseudo-Xenophon, in drei Kapiteln den Staat der Athener im 5. Jhd. v. Chr. Sein Anliegen formuliert er gleich zu Beginn des Textes (1,1): 'Was die Staatsform der Athener anlangt, kann ich es freilich nicht billigen, dass sie gerade für diese Art der Staatsform sich entschieden haben; denn hiermit haben sie sich zugleich dafür entschieden, dass es die Gemeinen besser haben als die Edlen; aus diesem Grund kann ich das nicht billigen. . Dass sie aber, nachdem sie das nun einmal dergestalt beschlossen haben, zweckmäßig ihre Staatsform sich zu wahren und alles andere sich einzurichten wissen, worin sie nach Ansicht der anderen Griechen fehlgreifen, das will ich jetzt beweisen.'

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Frühgeschichte - prähistorische Archäologie

Der Maya-Kalender

eBook Der Maya-Kalender Cover

Warum entwickelte ein Urwaldvolk vor über zwei Jahrtausenden einen ausgeklügelten Kalender, genauer noch als der europäische? Wieso waren die alten Maya so besessen von der Zeit? Weshalb besteht ...

Weitere Zeitschriften

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...