Sie sind hier
E-Book

Die Einflussfaktoren auf die Akzeptanz und Adoption von SaaS-ERP auf dem deutschen Markt

eBook Die Einflussfaktoren auf die Akzeptanz und Adoption von SaaS-ERP auf dem deutschen Markt Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
100
Seiten
ISBN
9783656335405
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
27,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Informatik - Wirtschaftsinformatik, Note: 1,7, Hochschule Pforzheim, Sprache: Deutsch, Abstract: Leider ist die heterogene Gruppe der KMU in Deutschland in der Praxis nicht einheitlich definiert. Wenn man die Merkmale der KMUs in Deutschland betrachtet, so erkennt man, dass die Definition sich in 'qualitative' und 'quantitative' Merkmale unterscheidet. Unter quantitativen Merkmalen werden der 'Umsatz' und die 'Anzahl der Beschäftigten' verwendet. Als qualitatives Merkmal zur Definition der KMU zählt neben Konzernungebundenheit auch eine flache Aufbauorganisation mit kurzen Entscheidungswegen, durch die KMU im Vergleich zu Großunternehmen in der Regel flexibler im Wettbewerb reagieren können. [...] Beispielsweise zählen somit nach einer Empfehlung der EU-Kommission Unternehmen bis zu einer Mitarbeiterzahl von 250 und einem Jahresumsatz kleiner als 50 Millionen zur Klasse der KMU. Laut Definition des Instituts für Mittelstandsforschung (IfM) sind Unternehmen, die weniger als 500 Mitarbeitern beschäftigen und unter 50 Millionen ? Jahresumsatz haben, als klein und mittelständisch einzuordnen. Was das Thema SaaS-ERP-Systeme bei deutschen KMU betrifft, ist zu beobachten, dass trotz zahlreicher Vorteile, die unten in Kapitel 2.3 erläutert werden, immer noch eine geringe Akzeptanz bei kleinen und mittelständischen Unternehmen in Deutschland zu beobachten ist. Besonders profitieren nach Expertenaussagen kleine und mittelständische Unternehmen (KMU) vom professionellen IT-Betrieb der SaaS-Anbieter. [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Informatik - Algorithmen - Softwaresysteme

Software on Demand

eBook Software on Demand Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Informatik - Software, Note: 1,7, Otto-Friedrich-Universität Bamberg, Sprache: Deutsch, Abstract: Explosionsartig steigenden Teilnehmerzahlen des ...

Die Methodik a?-?abar?s

eBook Die Methodik a?-?abar?s Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Islamwissenschaft, Note: 1.0, Georg-August-Universität Göttingen (Institut für Arabistik), Veranstaltung: ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...