Sie sind hier
E-Book

Die Einführung einer BSC als Instrument der strategischen Unternehmensführung in einem genossenschaftlichen Industrieunternehmen

AutorTimo Klabunde
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2002
Seitenanzahl93 Seiten
ISBN9783638142922
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis13,99 EUR
Diplomarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich BWL - Unternehmensführung, Management, Organisation, Note: 2,0, Hamburger Fern-Hochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsverzeichnis: Seite Abbildungsverzeichnis IV 1.Einleitung 1 1.1Themenstellung 1 1.2Zielsetzung und Aufbau der Arbeit 2 2.Unternehmensführung 4 2.1Strategische Unternehmensführung 4 2.1.1Strategische Planung 5 2.1.2Strategische Kontrolle 7 3.Der Managementansatz 'Balanced Scorecard' 10 3.1Grundgedanken und Entwicklung 10 3.2Das Konzept der Balanced Scorecard nach Kaplan und Norton 11 3.2.1Finanzwirtschaftliche Perspektive 12 3.2.2Kundenperspektive 15 3.2.3Interne Prozessperspektive 19 3.2.4Lern- und Entwicklungsperspektive 22 3.3Die Verknüpfung von Kennzahlen mit der Strategie 25 3.3.1Ursache-Wirkungsbeziehungen 26 3.3.2Ergebnisse und Leistungstreiber 27 4.Uelzena eG, ein Unternehmen der Nahrungs- und Genussmittelindustrie 29 4.1Das Unternehmen 29 4.2Qualitätsmanagementsystem DIN EN ISO 9001 - 2000 31 4.3Funktionsbereich Logistik 33 4.4Balanced Scorecard im Bereich Logistik 34 5.Pilotprojekt 'Balanced Scorecard im Bereich Logistik' 36 5.1Schaffung eines organisatorischen Rahmens 36 5.2Die Klärung der strategischen Grundlagen mit Hilfe 41 der Unternehmensscorecard 5.3Die Entwicklung der Balanced Scorecard 45 5.4Sicherstellung des kontinuierlichen Einsatzes der Balanced Scorecard 58 5.5Review und Überarbeitung der Unternehmensscorecard 61 6.Zusammenfassung und Ausblick 63 Literaturverzeichnis 66 Glossar 69 Anhang 73 Eidesstattliche Erklärung 88

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

New Workstyles

E-Book New Workstyles

New Work Styles - Impulse zu neuen Arbeitsmodellen im digitalen Zeitalter. Eine Reise zu Menschen in ganz Europa, die die neue Arbeitswelt entdecken. Inklusive: 60 Impulsfragen für Ihr Unternehmen ...

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...