Sie sind hier
E-Book

Die Einhaltung des Deutschen Corporate Governance Kodex bei Merger&Acquisition-Prozessen

eBook Die Einhaltung des Deutschen Corporate Governance Kodex bei Merger&Acquisition-Prozessen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
79
Seiten
ISBN
9783836631679
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Problemstellung: Die Bedeutung der Marktführerschaft von Unternehmen in den einzelnen Branchen ist wichtiger denn je. Hierdurch wird den Unternehmen ermöglicht die Kostenführerschaft zu übernehmen um somit ihre Produkte günstiger als der Wettbewerber herstellen zu können. Die Marktführerschaft kann einerseits durch eine Steigerung des Absatzes erreicht werden und andererseits kann auch der Zukauf oder die Beteiligung an Unternehmen, den sog. Merger&Acquisition (M&A)-Transaktionen, zur Stabilisierung oder Ausweitung dieser Marktführerschaft führen. Nicht selten kommt es hierbei zu spektakulären ‚Megadeals’ welche leicht einen zweistelligen Milliardenbetrag erreichen können. Wo so viel Geld im Umlauf ist stellt sich zwangsläufig die Frage, ob und in wie weit die beteiligten Personen unbehelligt an dem Übernahmeprozess profitieren können und wie dies verhindert werden kann. Es gibt zwei Wege wie das Leitungsorgan (Vorstand und Aufsichtsrat) einer Zielgesellschaft bei M&A-Prozessen die eigenen, persönlichen Interessen verwirklichen kann. Zum einen sind sie gesetzlich dazu verpflichtet eine Stellungnahme bezüglich des Übernahmeangebots abzugeben, ob die Aktionäre das Angebot des Bieters annehmen sollen oder nicht. Hier kann aufgrund von Interessenkonflikten der Entscheidungsprozess zur Stellungnahme beeinflusst werden, um die persönlichen Interessen zu verwirklichen. Zum anderen besteht die Möglichkeit auf Grund des Wissens einer geplanten M&A-Transaktion und der daraus resultierenden Änderung des Börsenkurses anhand von Insidergeschäften zu profitieren. Fraglich bleibt nun, in wie weit eine persönliche Bereicherung vermieden werden kann. Dies soll anhand deutscher börsennotierter Unternehmen dargestellt werden. Diese sind außerdem dazu verpflichtet den Deutschen Corporate Governance Kodex (DCGK) einzuhalten, welcher auf beide Probleme – die Interessenkonflikte und den Insiderhandel – eine Antwort liefern soll. Zwar wurde er nicht explizit für diese Problematik von M&A-Prozessen entworfen, dennoch finden sich in einigen Kapiteln Vorschriften und Anregungen, die auf diese speziellen Bereiche hin angewendet werden können. Fraglich bleibt nur, ob dies auch von den betroffenen Personen eingehalten wird und wie die Probleme von Interessenkonflikten und Insiderhandel in Zukunft noch effektiver unterunterbunden werden können. Diese Arbeit soll eine vorhandene Forschungslücke füllen, da die persönlichen Zielkonflikte bei Unternehmensübernahmen [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Management - Wirtschaft - Coaching

Die Kunst des Überlebens

eBook Die Kunst des Überlebens Cover

Der Praxisratgeber für die marktgerechte UnternehmensführungVorbilder sind die besten Lehrmeister. Wie Unternehmen von der Natur entwickelte Überlebens­strategien für den eigenen Erfolg ...

Konfliktmanagement

eBook Konfliktmanagement Cover

Konflikte gehören zum Leben und entscheiden über Erfolg oder Scheitern. Wenn Sie Konflik-te erfassen, entschärfen und lösen können, gehören Sie zu den Gewinnern! Dieses ...

Basiswissen Beschaffung.

eBook Basiswissen Beschaffung. Cover

Anhand vieler Beispiele für die relevanten Aufgaben und Methoden der Beschaffung bietet der Band Grundwissen für den Quereinsteiger sowie ein Repetitorium für den Praktiker. Das Buch gibt eine ...

Managerwissen kompakt: Japan

eBook Managerwissen kompakt: Japan Cover

Andere Länder, andere Sitten!Ein Satz, der für den Erfolg im internationalen Geschäft besondere Bedeutung hat, denn jedes Land hat seine eigenen Businessregeln. Wer sie kennt, vermeidet Probleme, ...

Karrierefalle Internet

eBook Karrierefalle Internet Cover

Die wenigsten ahnen, was alles über sie im Internet kursiert. Dass nicht alle Informationen immer haargenau stimmen, wäre noch nicht so schlimm. Gezielte Diffamierungen und Lügen ...

Risiken des Unternehmens

eBook Risiken des Unternehmens Cover

Die geringe Kapitaldecke der Unternehmen, die Geschwindigkeitserhöhung der Unternehmensreaktionen auf die Märkte, eine sich wandelnde Wertestruktur unserer Gesellschaft und die damit verbundenen ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...