Sie sind hier
E-Book

Die Entwicklung der Madame de Rênal. Analyse von Stendhals 'Le Rouge et le Noir'

AutorLisa Husson
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl25 Seiten
ISBN9783656952435
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Französisch - Literatur, Werke, Note: 1,5, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Stendhals 'Le Rouge et le Noir', Sprache: Deutsch, Abstract: 'L'auteur a su peindre avec simplicité l'amour tendre et naïf' . Das ist Stendhals Einschätzung seines eigenen Werkes, die er in einem unveröffentlichten Artikel verfasst hat. Mir erscheint dies eine Untertreibung von Seiten Stendhals. Er sagt, er habe die Liebe mit Einfachheit beschrieben, doch der Verlauf der Liebe seiner beiden Heldinnen und der von Julien werden von einem heutigen Leser als sehr komplex empfunden und sind definitiv einer näheren Beleuchtung und Interpretation wert. In dieser Arbeit geht es um die Entwicklung der madame de Rênal, insbesondere um die Entwicklung ihrer Liebe und den Aspekt der Fremd- beziehungsweise Selbstbestimmung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Migrationskonzepte im kolumbianischen Film.

E-Book Migrationskonzepte im kolumbianischen Film.
Eine Analyse der Filme 'María, llena eres de gracia' und 'Paraíso Travel'. Format: PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2013 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,7, Universität Mannheim, Veranstaltung: Proseminar 'Ida y Vuelta', Sprache: Deutsch,…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...