Sie sind hier
E-Book

Die Entwicklung von Postponement - Rückblick, Gegenwart und Ausblick

eBook Die Entwicklung von Postponement - Rückblick, Gegenwart und Ausblick Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2012
Seitenanzahl
55
Seiten
ISBN
9783869434902
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
13,99
EUR

Bachelorarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 1, Wirtschaftsuniversität Wien, Sprache: Deutsch, Abstract: Den Beginn der vorliegenden Arbeit bildet ein Rückblick auf die historischen Anfänge der Forschung zum Thema Postponement, die überwiegend der betriebswirtschaftlichen Disziplin des Marketings entstammen. Anschließend werden die Erweiterung des Konzepts auf distributionsorientierte und schließlich auf Fragen und Probleme der Produktion und logistischen Abläufe beschrieben.
Kapitel 2 liefert eine theoretische Übersicht über in der Literatur gängige Systematisierungsvorschläge für die diversen Arten von Postponement. Außerdem wird der Versuch unternommen die verschiedenen Formen mithilfe von an der Praxis angelehnten Beispielen realer Unternehmen verständlich zu erklären.
Anschließend wurden die wichtigsten Vor- und Nachteile beleuchtet, die aus der Implementierung von Postponementmaßnahmen resultieren können.
Kapitel 5 beschreibt zwei umfangreiche Konzepte im Zusammenhang mit Postponement. Auf der einen Seite werden vier generische Supply Chain Strategien im Rahmen von Postponement und Spekulation erläutert. Auf der anderen Seite werden vier Grundstrukturen für Supply Chains identifiziert, die das Ergebnis verschiedener Kombinationen von Modularisierungs- und Postponementniveaus sind. Schließlich werden die Erkenntnisse dieser Konzepte miteinander verglichen, wobei sich herausstellt, dass gewisse Parallelen bestehen.
Im Anschluss an die überwiegend theoretische Betrachtung der Sachverhalte wird anhand eines realen Beispiels aus der Sportbekleidungsindustrie detailliert dargelegt unter welchen Bedingungen der Einsatz von Postponement gerechtfertigt ist und wie die konkrete Umsetzung erfolgen kann.
Zum Abschluss wird der Fokus auf zukünftige Entwicklungen und Herausforderungen gelegt, die zu erwarten sind und welchen Bereichen seitens der Forschung mehr Aufmerksamkeit gewidmet werden sollte.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Produktion - Industrie

Yield Management

eBook Yield Management Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2004 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,3, Universität Hohenheim (Industriebetriebslehre), Sprache: Deutsch, Abstract: Ihren Ausgangspunkt hat ...

Tracking & Tracing

eBook Tracking & Tracing Cover

Mit der Globalisierung und zunehmender Modularisierung von Produktionsprozessen ist eine steigende Zerstreuung von Produktionsstätten zu beobachten, infolge dessen gewinnen Tracking & Tracing ...

E-Procurement

eBook E-Procurement Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich BWL - Beschaffung, Produktion, Logistik, Note: 2,0, Leuphana Universität Lüneburg, Veranstaltung: Beschaffungsmanagement, Sprache: Deutsch, Abstract: ...

Akustik und Schallschutz

eBook Akustik und Schallschutz Cover

Schallschutz und Akustik vermittelt allen Fachplanern, Architekten, aber auch interesierten Bauherren praxisnahe Kenntnisse zum Thema Akustik im Hochbau, angefangen von normativen Regelungen über ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...