Sie sind hier
E-Book

Die Erfindung Euskadis - Die Gründung des baskischen Nationalismus zur Jahrhundertwende

eBook Die Erfindung Euskadis - Die Gründung des baskischen Nationalismus zur Jahrhundertwende Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
117
Seiten
ISBN
9783640966660
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
24,99
EUR

Examensarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,5, Georg-August-Universität Göttingen (Romanische Philologie), Sprache: Deutsch, Abstract: Den geschichtlichen Höhepunkt und gleichzeitig die ideologische Quelle des noch heute vorhandenen baskischen Selbstbewusstseins verkörpert sicherlich der baskische Nationalismus. Die Entstehung des Nationalismus im Baskenland kann auf den Zeitraum zwischen dem 19. und dem 20. Jahrhundert zurückgeführt werden. Die Beschäftigung mit dem baskischen Nationalismus stellt zudem eine Grundvoraussetzung dar, um die komplexe Geschichte des Baskenlandes und seiner Bewohner verstehen zu können. Des Weiteren hat der baskische Nationalismus nach wie vor entscheidenden Einfluss auf die gegenwärtige spanisch-baskische Politik und stellt eine der wichtigsten Bedingungen für ein detaillierteres Verständnis der aktuellen ETA ?Problematik dar. Das vorrangige Ziel dieser Arbeit besteht darin, der/dem interessierten Leser/in einen umfassenden und verständlichen Einblick in die Entstehungsgeschichte des ersten baskischen Nationalismus zu vermitteln. Hierbei soll eine wertneutrale Darlegung der geschichtlichen Entwicklung des baskischen Nationalismus dem authentischen Verständnis des Lesers dienen. Mit den erworbenen geschichtlichen und politischen Grundlagen wird zum Ende dieser Arbeit der baskische Nationalismus in seiner 'Entstehungsphase' analysiert. Darauf folgt eine abschließende Schlussbetrachtung, in der die wichtigsten Aspekte dieser Arbeit rekapituliert und zusammengefasst werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Interkulturelles Lernen

eBook Interkulturelles Lernen Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1,3, Universität Leipzig (Herder Institut), Veranstaltung: Lehren und Lernen einer ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 30 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...