Sie sind hier
E-Book

Die Erzählung von Alexander und Semiramis

Kritische Ausgabe mit einer Einleitung, Übersetzung und einem Wörterverzeichnis

AutorUlrich Moennig
VerlagWalter de Gruyter GmbH & Co.KG
Erscheinungsjahr2004
ReiheSupplementa ByzantinaISSN 7
Seitenanzahl588 Seiten
ISBN9783110204599
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis189,95 EUR

The anonymous tale of Alexander and Semiramis harks back to a Persian-Ottoman version of Turandot material reworked according to the conventions of late Byzantine literary romance. Both versions are critically annotated in this edition, which also provides a detailed introduction about the origin of the narrative material, its place in fourteenth-century Byzantine literary history, and the linguistic analysis of the text. A word index and a translation complete the edition.



Ulrich Moennig is Visiting Professor of modern Greek philology at the University of Cyprus.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Frontmatter1
INHALT7
ZUR EINFÜHRUNG11
DIE HANDSCHRIFTEN17
GEMEINSAME INHALTSANGABE DER BEIDEN FASSUNGEN B UND S DER ERZÄHLUNG VON ALEXANDER UND SEMIRAMIS25
DER ERZÄHLSTOFF29
DIE POSITION DER ERZÄHLUNG VON ALEXANDER UND SEMIRAMIS IN DER GRUPPE DER SPÄTBYZANTINISCHEN LIEBESROMANE45
DAS KONZEPT DER LIEBE80
KONVENTIONELLE RHETORISCHE ELEMENTE DES SPÄTBYZANTINISCHEN LIEBESROMANS IN DER ERZÄHLUNG VON ALEXANDER UND SEMIRAMIS103
NARRATIVE STRATEGIEN123
DIE «SPRACHE» ALS GENERISCHES SPEZIFIKUM146
DIE FASSUNGEN166
DIE TEXTE IN DEN HANDSCHRIFTEN UND DIE KRITISCHE TRANSKRIPTION185
DIE TEXTKONSTITUTION219
DIE EDITIONSPRINZIPIEN227
Backmatter231

Weitere E-Books zum Thema: Antike - Antike Kulturen

Der Sarapis-Kult

E-Book Der Sarapis-Kult

Essay aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: unbenotet, Ruhr-Universität Bochum (Alte Geschichte - Ruhr Universität Bochum), Veranstaltung: ...

Tragödien

E-Book Tragödien

Bis heute fesseln die Werke des Euripides, der zu den drei großen Tragödiendichtern des 5. Jahrhunderts v. Chr. gehörte, Leser wie Theaterbesucher aufs Neue. Kraftvoll charakterisierte er ...

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten"Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...