Sie sind hier
E-Book

Die Eurokrise

Spieltheoretische Erkenntnisse?

AutorLeo Rosche
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2014
Seitenanzahl40 Seiten
ISBN9783956363238
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis14,99 EUR
Diese Arbeit vereint die Themenbereiche Spieltheorie und Eurokrise. Beide Themenbereiche werden auf wenigen Seiten zunächst vorgestellt. In dem Kapitel der Spieltheorie werden die im weiteren Verlauf der Arbeit angewendeten Begrifflichkeiten und Spielvariationen erklärt. In dem Kapitel über die Eurokrise wird im wesentlichen auf die Frage eingegangen, welche (Zins-)Auswirkungen die Einführung von Eurobonds auf Deutschland, Griechenland und restliche Eurozone hätte. In dem letzten Kapitel werden beiden Themenbereiche vereint, in dem das wirtschaftliche Zusammenspiel von Deutschland und Griechenland im Rahmen der Eurokrise in Form des Gefangenendilemmas betrachtet wird. Bei der Betrachtung aktueller Themenfelder, qualifiziert sich die Eurokrise als Anwendungsbereich nicht nur durch die Vielzahl an Interaktionen mit Konfliktpotential, sondern auch durch deren Vielschichtigkeit. Der Grund für die Wahl einer spieltheoretischen Darstellung des Zusammenspiels von Griechenland und Deutschland ist die Besonderheit der gegensätzlichen Rollen, die die Spieler in dem Rahmen der Eurokrise einnehmen. Während Griechenland als der vielleicht Hauptschuldige und in jedem Fall als Hauptleidtragende gilt, so hat sich Deutschland vor und im Verlauf der Eurokrise zu dem wirtschaftlich stärksten und entscheidenden Akteur der Eurozone entwickelt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Kapitalmarktkommunikation

E-Book Kapitalmarktkommunikation
Format: PDF

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und…

Praxishandbuch Treasury-Management

E-Book Praxishandbuch Treasury-Management
Leitfaden für die Praxis des Finanzmanagements Format: PDF

Über 30 Autoren aus Beratungspraxis und Wirtschaft arbeiten sowohl Standardthemen wie Liquiditätsmanagement, Risikomanagement und Finanzierung als auch Trends wie Hedge Accounting, IFRS und Working…

Eigenkapital von Banken als Regulierungsgegenstand

E-Book Eigenkapital von Banken als Regulierungsgegenstand
Auswirkungen von Eigenkapitalanforderungen auf das Investitionsverhalten bankfinanzierter Unternehmen Format: PDF

Achim Hauck geht der Frage nach, ob Investitionsentscheidungen von bankfinanzierten Unternehmen durch Fehlanreize gekennzeichnet sind. Er zeigt, dass unternehmerische Fehlanreize bei der Investition…

Wettbewerb im Bankensektor

E-Book Wettbewerb im Bankensektor
Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsverhaltens der Sparkassen Format: PDF

Mike Stiele setzt sich mit der Wettbewerbsmessung auf Bankenmärkten auseinander und untersucht anhand eines theoretisch-empirischen Testverfahrens das Wettbewerbsverhalten der Sparkassen.Dr. Mike…

Wertorientiertes Risikomanagement in Banken

E-Book Wertorientiertes Risikomanagement in Banken
Analyse der Wertrelevanz und Implikationen für Theorie und Praxis Format: PDF

Michael Strauß untersucht die Wertrelevanz des Risikomanagements von Banken aus einer Kapitalmarktperspektive. Er entwickelt eine neue Steuerungslogik und stellt konzeptionell dar, wie sich Insolvenz…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

F- 40

F- 40

Die Flugzeuge der Bundeswehr, Die F-40 Reihe behandelt das eingesetzte Fluggerät der Bundeswehr seit dem Aufbau von Luftwaffe, Heer und Marine. Jede Ausgabe befasst sich mit der genaue Entwicklungs- ...