Sie sind hier
E-Book

Die Fabel 'Löwe, Esel und Fuchs' von Aesop

6. Klasse an Realschulen

eBook Die Fabel 'Löwe, Esel und Fuchs' von Aesop Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783638619219
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1,0, Pädagogische Hochschule Heidelberg (Institut für deutsche Sprache und Literatur und ihre Didaktik), Veranstaltung: Seminar Kurzgeschichten - Fabeln - Parabeln: Medienintegrativer und produktionsorientierter Umgang mit klassischen Gattungen der Kinder- und Jugendliteratur, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Dieser ausführliche Unterrichtsentwurf richtet sich an Lehrkräfte des Faches Deutsch und ist dabei für die 6 Klasse an Realschulen konzipiert. Dabei richtet er sich an den Leitgedanken Klafkis aus.

In einer Sachanalyse wird zunächst eine Definition 'der ältesten Literarischen Art' sowie eine Genese von Funktion und Absicht der Fabel geliefert. Ebenso wird an dieser Stelle die Theorie der Fabel erläutert. Hierfür wurde bekannte und einschlägige Literatur herangezogen. In den folgenden zwei Unterpunkten beschäftigt sich die Sachanalyse mit den Merkmalen und der Struktur der Fabel.

Im breiten mittleren Abschnitt geht der Unterrichtsentwurf auf die (möglichen) Lernvoraussetzungen der Schülerinnen und Schüler ein und leuchtet ferner das didaktische Potenzial der Fabel aus.

Eine Strukturskizze sorgt dafür, dass sich die Lehrkraft zügig einen Überblick über die Unterrichtsstunde verschaffen kann.

Im Anhang befinden sich abschließend einige Materialien, die als Vorschlag oder Impuls für die Umsetzung des Themas verstanden werden sollen.

Ausschnitt aus dem Inhaltsverzeichnis:
1.Sachanalyse
1.1 Sachinformation
1.2 Die Fabel 'Löwe, Esel und Fuchs' von Aesop (Aufzeigen der Merkmale)
1.3 Der Aufbau einer Fabel am Beispiel 'Löwe, Esel und Fuchs'
2. Analyse der Lernvoraussetzungen
3. Didaktische Analyse
3.1 Gegenwartsbedeutung
3.2 Zukunftsbedeutung
3.3 Exemplarische Bedeutung
3.4 Bezug zum Bildungsplan
4. Struktur des Inhalts - Lernziele
5. Verlaufsplanung (Methodische Analyse)
6. Strukturskizze
7. Anhang
7.1 Literatur
7.2 Medien / Material

Kaufen Sie hier:

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Früher Zweitspracherwerb

eBook Früher Zweitspracherwerb Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Note: 1.0, Universität Siegen (Fachbereich 3), Veranstaltung: Syntax, Spracherwerb, Sprache: ...

Weitere Zeitschriften

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...