Sie sind hier
E-Book

Die Februarrevolution in Russland

eBook Die Februarrevolution in Russland Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2007
Seitenanzahl
10
Seiten
ISBN
9783638822114
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
1,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 2,3, Universität Bielefeld (Geschichtswissenschaften), Veranstaltung: Revolutionen im Vergleich, 7 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit behandelt die russische Februarrevolution im Jahre 1917. Ob dieses historische Ereignis als Revolution, wie es in diversen Literaturhinweisen behauptet wird, bezeichnet werden kann, soll in dieser Arbeit geklärt werden. War die Februarrevolution wirklich eine Revolution oder 'lediglich' eine Rebellion, ein Staatsstreich oder Ähnliches?
Um dieses Erkenntnisinteresse zu befriedigen wird folgendermaßen vorgegangen. Zunächst wird der Begriff 'Revolution' anhand einer Definition von Charles Tilly eingegrenzt. Um den Ursachen des Geschehens im Februar 1917 auf den Grund zu gehen, wird die Krisensituation Russlands vorwiegend ab dem Beginn des ersten Weltkrieges skizziert. Hierbei soll herausgefiltert werden, was die Russen zu einem mehr oder minder gemeinsamen Aufstand gegen das zaristische Regime veranlasst hat.
Darauf folgend werden die relevantesten Ereignisse vom Beginn bis zum Ende der Revolution kompakt rekonstruiert. Nachdem die Herrschaftsverhältnisse nach dem Sturz der Zarenherrschaft erläutert werden, ist in einer Zusammenfassung zu klären, ob es sich im Falle dieses Ereignisses um eine Revolution handelt oder nicht.
Als Grundlage der Untersuchungen dient verschiedene Sekundärliteratur.
Auf die Akteure im Einzelnen und ihrer Ideologien wird nur am Rande eingegangen, da dieses den Rahmen der Arbeit sprengen würde.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Die Goldene Bulle

eBook Die Goldene Bulle Cover

Bei der Goldenen Bulle handelt es sich um ein 1356 von Kaiser Karl IV. erlassenes Grundgesetz des Heiligen Römischen Reiches. Sie wurde retrospektiv nach dem goldenen Siegel benannt. Die Goldene ...

Luftmenschen und Unternehmer

eBook Luftmenschen und Unternehmer Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neuzeit, Absolutismus, Industrialisierung, Note: 2, Universität Wien (Institut für Osteuropäische Geschichte), ...

Weitere Zeitschriften

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Dr. med. Mabuse

Dr. med. Mabuse

Zeitschrift für alle Gesundheitsberufe Seit über 40 Jahren sorgt die Zeitschrift Dr. med. Mabuse für einen anderen Blick auf die Gesundheits- und Sozialpolitik. Das Konzept einer Zeitschrift ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...