Sie sind hier
E-Book

Die Finanzierung der Deutschen Einheit und ihren Einfluss auf die Politik der Bundesrepublik Deutschlands.

AutorRemigiusz Paszkowski
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2005
Seitenanzahl5 Seiten
ISBN9783638408783
FormatPDF/ePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis0,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Neueste Geschichte, Europäische Einigung, Note: 1, Pa?stwowa Wy?sza Szko?a Zawodowa w Nysie (Neofilologie in Neisse), 2 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Zeit, wenn Europa sich auf die osteuropäische Staaten öffnet, wenn die zehn neuen, meist postkommunistischen, wirtschaftlich und technisch unterentwickelten Länder am 1. Mai 2004 in die Europäische Union beitreten werden, findet in Warschau European Economic Summit statt. Das ist eine Gipfeltreffung, wo die Politiker und Wirtschaftsspezialisten über die Probleme debattieren, die sich aus der Globalisierung ergeben. Sie werden die Themen berühren, die ihrer Meinung nach über die Welt, aber vor allem über Europa, entscheiden werden. Viele Menschen meinen, dass solche Konferenzen keinen Sinn haben, weil sie keinen Einfluss auf die gemeine Menschen haben , denn dort keine verbindliche Entschlüsse fassen werden. Diese Meinung vertreten viele, aber eine Gruppe, die laut wegen dieser Treffung protestieren wird, stimmt mit diesen Ideen nicht. Ihre Proteste, die oft sogar zur Eskalation der Gewalt gegen die Machtrepräsentanten, also Polizisten, führen, zum Ziel haben ihre Widerspruch zu äußern. Ihre anarchistische Einfälle sind oft unrealistisch zu realisieren und bisschen wahnsinnig, aber sie weisen darauf hin, dass Menschen untergeworfen wurden und die Eliten unbeschränkt regieren.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Europa - Geschichte und Geografie

Der Weg in die Terreur

E-Book Der Weg in die Terreur

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: 2,0, Ludwig-Maximilians-Universität München, Veranstaltung: Die Französische ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...