Sie sind hier
E-Book

Die Finanzkrise Russlands - Ursachen, Verlauf und Bewältigung

Ursachen, Verlauf und Bewältigung

AutorMustafa Güventürk
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl25 Seiten
ISBN9783638600682
FormatePUB/PDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis4,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich BWL - Wirtschaftspolitik, Note: 2,3, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Fachbereich Rechts- und Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Finanzkrisen in Schwellen- und Transformationsländern, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Russland hat als Transformationsland eine sehr aufregende und bewegte Vergangenheit. Die ehemalige sozialistische Volkswirtschaft unter einem kommunistischen Regime beschreitet fortwährend einen steinigen Weg zu einer westlich orientierten marktwirtschaftlichen Wirtschafts- und zu einer demokratischen Staatsordnung. Dieser Weg ist ein komplizierter und langwieriger Prozess, welcher im Fall von Russland lang anhaltende und tief greifende politische und wirtschaftliche Krisenerscheinungen mit sich bringt. So erlebte Russland während seines Transformationsprozesses zwar auch zahlreiche wünschenswerte politische Reformen, welche für eine fortschreitende Demokratisierung stehen. Diesen Reformen stehen aber auch wirtschaftspolitische Entwicklungen entgegen, die nahezu zu einem endgültigen wirtschaftlichen Kollaps Russlands führten - Die Finanzkrise Russlands. Die Ursachen dieses gravierenden Zustandes sind vielfältig. Die Literatur stellt zahlreiche Korrelationen zwischen verschiedenen Ursachenherden und der Finanzkrise fest. Im Rahmen dieser Arbeit sollen die wesentlichen Ursachen der russischen Finanzkrise, ihr Verlauf und ihre Bewältigung behandelt werden. Dafür wird zunächst für das weitere Verständnis die russische Transformationsproblematik aufgegriffen, definiert und überblicksartig beleuchtet. Anschließend folgt eine Betrachtung des Verlaufs der russischen Finanzkrise, um den Einstieg in das zentrale Kapitel dieser Arbeit zu ebnen (Teil 2). Im dritten Teil der Arbeit werden die wesentlichen Ursachen der Krise analysiert. Dabei wird zunächst die Asienkrise als ein Krisenerreger diskutiert bevor als weitere externe und nicht zu vernachlässigende Ursache der Krise die Abhängigkeit Russlands von Rohstoffexporten und damit einhergehend von ihren Weltmarkpreisen thematisiert wird. Die internen, hausgemachten Ursachen werden anschließend begutachtet. Hier werden die nicht nur durch die fehlende Haushaltsdisziplin verursachte Staatsverschuldung, die systematischen Schwächen des russischen Bankensystems und die Geldpolitik der russischen Zentralbank analysiert und als schwerwiegende Ursachen deklariert. Nachdem neben dem Verlauf auch die Ursachen der Krise dargestellt wurden, erfolgen im vierten Teil ein Umriss auf die Auswirkungen der Krise und vor allem ein Überblick von Maßnahmen zur Bewältigung der Krise, bevor im letzten Teil der Arbeit zusammenfassend ein Ausblick für die zukünftige Krisensicherheit des russischen Finanzsystems gegeben wird.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Kapitalmarktkommunikation

E-Book Kapitalmarktkommunikation
Format: PDF

Welche Informationen benötigt die professionelle Finanzgemeinde? Welche Informationsquellen und -medien nutzen Sell- und Buy-Side-Analysten, Fonds- und Portfoliomanager, Wirtschafts- und…

Wertsicherung von Aktienanlagen

E-Book Wertsicherung von Aktienanlagen
Identifizierung und Reduzierung von Absicherungsrisiken alternativer Strategien unter besonderer Berücksichtigung des Renditepotenzials Format: PDF

Wertsicherungsstrategien erlauben eine Begrenzung potenzieller Verluste aus Aktienanlagen bei gleichzeitiger Teilnahme an Kurszuwächsen. In diesem Buch werden die Absicherungsqualität statischer und…

Praxishandbuch Treasury-Management

E-Book Praxishandbuch Treasury-Management
Leitfaden für die Praxis des Finanzmanagements Format: PDF

Über 30 Autoren aus Beratungspraxis und Wirtschaft arbeiten sowohl Standardthemen wie Liquiditätsmanagement, Risikomanagement und Finanzierung als auch Trends wie Hedge Accounting, IFRS und Working…

Kapitalmarktorientierter Kreditrisikotransfer

E-Book Kapitalmarktorientierter Kreditrisikotransfer
Eine Analyse am Beispiel deutscher Genossenschaftsbanken Format: PDF

Marco Kern erarbeitet einen umfassenden Lösungsansatz zur Ausweitung der Nutzungsmöglichkeiten des Kreditrisikotransfers. Dieser orientiert sich am Bedarf kleiner und mittlerer Banken und unterstützt…

Eigenkapital von Banken als Regulierungsgegenstand

E-Book Eigenkapital von Banken als Regulierungsgegenstand
Auswirkungen von Eigenkapitalanforderungen auf das Investitionsverhalten bankfinanzierter Unternehmen Format: PDF

Achim Hauck geht der Frage nach, ob Investitionsentscheidungen von bankfinanzierten Unternehmen durch Fehlanreize gekennzeichnet sind. Er zeigt, dass unternehmerische Fehlanreize bei der Investition…

Wettbewerb im Bankensektor

E-Book Wettbewerb im Bankensektor
Eine Untersuchung unter besonderer Berücksichtigung des Wettbewerbsverhaltens der Sparkassen Format: PDF

Mike Stiele setzt sich mit der Wettbewerbsmessung auf Bankenmärkten auseinander und untersucht anhand eines theoretisch-empirischen Testverfahrens das Wettbewerbsverhalten der Sparkassen.Dr. Mike…

Weitere Zeitschriften

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...