Sie sind hier
E-Book

Die Funktionen der Komik in Roberto Benignis Film 'La Vita É Bella'

eBook Die Funktionen der Komik in Roberto Benignis Film 'La Vita É Bella' Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
22
Seiten
ISBN
9783640937165
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Germanistik - Neuere Deutsche Literatur, Note: 3, Ludwig-Maximilians-Universität München, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Das historisch brisante Thema der jüdischen Massenvernichtung mit Komik zu verbinden, ist eher außergewöhnlich, aber nicht beispiellos. Der prominenteste und erste Komiker, der den Nationalsozialismus in seinen Sketchen zum Thema machte war Charly Chaplin. Seitdem wird die Angemessenheit der Holocaust-Darstellung mit dem Mittel der Komik kontrovers diskutiert. Benignis La Vita É Bella musste sich ebenfalls den Vorwurf der Unangemessenheit gefallen lassen. Auf der anderen Seite gibt es Sympathisanten, die behaupten: Benigni ist mit dem Film deshalb so erfolgreich, weil ihm das Wagnis des Zusammenspiels von Komik und Ernsthaftigkeit in Bezug auf diese Thematik gelingt. Dieser Aufsatz wird es vorerst unterlassen ein Urteil über die Angemessenheit zu fällen. Vielmehr ist das Ziel, die verschiedenen Funktionen komischer Elemente in der Tragikomödie La Vita É Bella anhand des Films und mit Rückgriff auf etablierte literaturwissenschaftliche Komiktheorien herauszuarbeiten und zu begründen. Dennoch offeriert beispielsweise die Beschäftigung mit der Harmlosigkeit von Komik nach Dieter Lamping einen meinungsbildenden Anstoß in der Debatte der Un- oder Angemessenheit. Die Komikfunktionen lassen womöglich ermessen, inwiefern eine Bewertung des Films angebracht ist. Es bleibt nicht verborgen, dass schon gegen Ende des Hauptteils eine bewertende Tendenz angesichts der Frage nach der Angemessenheit der Komik ersichtlich wird. Eine Stellungnahme der Verfasserin erfolgt jedoch erst im Schluss.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Literatur - Sprache - Literaturwissenschaft

Nanophilologie

eBook Nanophilologie Cover

Literary short forms, whose history is as old as Western culture, have undergone an enormously dynamic development in the second half of the twentieth century, especially in Romance literatures. This ...

Die chinesische Erzählung

eBook Die chinesische Erzählung Cover

Dieses Buch von Monika Motsch ist die Geschichte der chinesischen Erzählung vom Altertum bis zur Neuzeit. Esist der dritte Band der von Wolfgang Kubin herausgegebenen 'Geschichte der chinesischen ...

Weitere Zeitschriften

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...