Sie sind hier
E-Book

Die gesamtwirtschaftlichen und einzelwirtschaftlichen unternehmensbezogenen Effekte der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU)

AutorHeiko Wickert
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2001
Seitenanzahl99 Seiten
ISBN9783832439439
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Diplomarbeit behandelt das Thema „Die gesamtwirtschaftlichen und einzelwirtschaftlich unternehmensbezogenen Effekte der Europäischen Wirtschafts- und Währungsunion (EWWU). Ziel der Ausarbeitung ist es, eine kompakte und ökonomisch fundierte Analyse der Implikationen zu erstellen, die die gemeinsame europäische Währung „Euro' für die beteiligten Volkswirtschaften und Unternehmen im EWWU-Raum nach sich zieht. Gang der Untersuchung: Die Themenstellung läßt eine formale Zweiteilung der Arbeit sinnvoll erscheinen, so daß im ersten Teil die Folgen einer Währungsunion für die gesamtwirtschaftliche Ebene, und im zweiten Teil für die einzelwirtschaftliche Ebene näher betrachtet werden. Für die inhaltliche Realisation bedeutet dies, daß - nach einer kurzen Einführung über die Regelungen zur EWWV (Kapitel 2) - die Vor- und Nachteile bzw. ökonomischer formuliert: Nutzen und Kosten der Währungsunion sowohl auf gesamtwirtschaftlicher Ebene (Kapitel 3) als auch auf einzelwirtschaftlich unternehmensbezogener Ebene (Kapitel 4) untersucht, bewertet und miteinander verglichen werden. Im anschließenden Kapitel 5 wird die differenzierte Betroffenheit der Unternehmen von den Auswirkungen der EWWV anhand fünf ausgewählter Kriterien erörtert. Nach diesen theoretischen Passagen folgt mit Kapitel 6 eine praxisorientierte Sektion, indem die einzelwirtschaftlichen Analyseergebnisse (Kapitel 4 und 5) konkret auf das Unternehmen „Stollwerck AG' übertragen und aus Sicht dieser Firma beurteilt werden. Dadurch eröffnet sich die Möglichkeit einer funktionalen Bewertung der EWWV aus der ökonomisch rationalen Sicht eines Wirtschaftssubjekts. Abgerundet wird die Arbeit mit einem Fazit, das die wichtigsten Resultate aus den vorangegangenen Gliederungspunkten in prägnanter Form zusammenfaßt sowie einen kleinen Ausblick über die neuesten Entwicklungen hinsichtlich der EWWU gewährt. Angemerkt sei an dieser Stelle, daß die Kosten-Nutzen-Untersuchungen der Kapitel 3 und 4 in der Regel allgemeingültig formuliert wurden, so daß die Erkenntnisse übertragbar sind auf beliebige monetäre Integrationsprojekte, die eine Einheitswährung anstreben. Sollten Spezifika der EWWU relevant sein oder ein konkreter Bezug zu ihr hergestellt werden, so wird im Text explizit darauf hingewiesen. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbkürzungsverzeichnisV AbbildungsverzeichnisVII 1.Einleitung1 Teil I: Die gesamtwirtschaftliche Ebene 2.Der Weg zum Euro - [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Transportwesen

Outsourcing in die Türkei

E-Book Outsourcing in die Türkei
Chancen und Risikien für deutsche Unternehmen Format: PDF

Masterarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich BWL - Handel und Distribution, Note: 1,0, Hochschule Bochum, 57 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die vorliegende Arbeit…

Expatriate Management

E-Book Expatriate Management
Sprachliche und interkulturelle Vorbereitung auf den Auslandseinsatz Format: PDF

Inhaltsangabe:Problemstellung: Gerade in der heutigen Zeit, in der die Globalisierung weitgehend vorangeschritten ist und Englisch sich weltweit als einheitliche Geschäftssprache durchgesetzt hat,…

Der Erfolg von Handelsmarken

E-Book Der Erfolg von Handelsmarken
Welche Strategien die Position der Marke stärken. Ergebnisse einer umfangreichen Studie. Format: ePUB/PDF

Inhaltsangabe:Einleitung: Markenartikelhersteller werden aufgrund von gesättigten Märkten, vorhandenen Überkapazitäten, sich ständig wechselnden Kundenbedürfnissen vermehrt vor Herausforderungen…

TTIP und die möglichen Folgen für den Geoschutz

E-Book TTIP und die möglichen Folgen für den Geoschutz
Eine Analyse der Chancen und Risiken des Abkommens für KMUs und geografische Herkunftsbezeichnungen Format: PDF

'Wenn wir die Chancen eines freien Handels mit dem riesigen amerikanischen Markt nutzen sollen, können wir nicht mehr jede Wurst und jeden Käse als Spezialität schützen', so ein Zitat von…

Außendienst B2Basics

E-Book Außendienst B2Basics
Format: ePUB

Er begegnet uns in nahezu allen wirtschaftlichen Bereichen und ist meist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens: der Außendienst. Leider eilen ihm oft ein verstaubtes Image und…

Maritime Containerlogistik

E-Book Maritime Containerlogistik
Leistungsvergleich von Containerschiffen in intermodalen Transportketten Format: PDF

Größenrekorde bei Containerschiffen überschlagen sich und ziehen gewaltige Infrastrukturinvestitionen in Hafenregionen nach sich. Dennoch fehlt bislang eine kritische Auseinandersetzung mit der…

Außendienst B2Basics

E-Book Außendienst B2Basics
Format: ePUB

Er begegnet uns in nahezu allen wirtschaftlichen Bereichen und ist meist ein entscheidender Faktor für den Erfolg eines Unternehmens: der Außendienst. Leider eilen ihm oft ein verstaubtes Image und…

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...