Sie sind hier
E-Book

Die Geschichte des Metall-Schrotthandels. Ein Faktor der Industrie und des Umweltschutzes

eBook Die Geschichte des Metall-Schrotthandels. Ein Faktor der Industrie und des Umweltschutzes Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2014
Seitenanzahl
113
Seiten
ISBN
9783656732143
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
34,99
EUR

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2014 im Fachbereich BWL - Industriebetriebslehre, , Sprache: Deutsch, Abstract: Die nachfolgende Arbeit zeichnet sowohl die geschichtliche Entwicklung des Metall-Schrotthandels, seine wirtschaftliche Bedeutung, die wichtige Dienstleistung im Umweltschutz und bei der Ressourcenschonung- und Rückgewinnung nach. Der Metall-Schrotthandel hat sich längst von der ihm fälschlich zugewiesenen Schmuddel Ecke in einen gut organisierten und für die deutsche Wirtschaft wichtigen industriellen Faktor entwickelt. Moderne Methoden des Rohstoffsammelns, des Recycelns und der Wiederaufbereitung bieten tausenden Menschen Beschäftigung. Die Kommunen haben entdeckt, dass das Einsammeln von Wertstoffen nicht nur ein städtisches Reinhaltungsgebot sondern auch eine erträgliche Einnahmequelle für die Kommunalhaushalte ist. Metallhandels- und Recyclingbetriebe haben sich industrialisiert und sind weltweit niedergelassen und vernetzt. Einige wenige sind bereits an der Exploration von Erzen und Metallen beteiligt. Beschäftigungszahlen von über fünftausend Mitarbeitern pro Betrieb sind keine Seltenheit mehr. In der Zukunft wird der Metall- Schrotthandel weiter für die Rohstoffsicherheit und Ressourcenschonung an Bedeutung gewinnen aber auch durch den weltweiten Handel an den Metallbörsen der Gefahr der Spekulation ausgesetzt sein. In den einzelnen Kapitel werden sowohl die geschichtliche Entwicklung des Schrottsammelns als auch die Entwicklung des Deutschen Schrotthandels, rechtliche Grundlagen, Strukturen und logistische Ströme aufgezeichnet und die wirtschaftlichen Aspekte beleuchtet.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Industrie - Wirtschaft

Wachstumsmarkt Alter

eBook Wachstumsmarkt Alter Cover

Produkte und Dienstleistungen, welche sich an den Bedürfnissen älterer Menschen orientieren, sind derzeit noch Mangelware, bilden aber einen enormen Wachstumsmarkt. Wie Sie von diesem Markt ...

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Bibel für heute

Bibel für heute

Kommentare, Anregungen, Fragen und Impulse zu Texten aus der Bibel Die beliebte und bewährte Arbeitshilfe für alle, denen es bei der täglichen Bibellese um eine intensive Auseinandersetzung mit ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

dental:spiegel

dental:spiegel

dental:spiegel - Das Magazin für das erfolgreiche Praxisteam. Der dental:spiegel gehört zu den Top 5 der reichweitenstärksten Fachzeitschriften für Zahnärzte in Deutschland (laut LA-DENT 2011 ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...