Sie sind hier
E-Book

Die globale Verfügbarkeit von energetischen und nicht-energetischen Rohstoffen

Fallbeispiele Erdöl und Seltene Erden

eBook Die globale Verfügbarkeit von energetischen und nicht-energetischen Rohstoffen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
17
Seiten
ISBN
9783668249585
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,0, Universität Augsburg (Institut für Geographie), Sprache: Deutsch, Abstract: Rohstoffe sind von essentieller Bedeutung für eine funktionierende Wirtschaft und erforderliche Voraussetzung für den modernen Lebensstandard. Während das Problem der Knappheit erschöpflicher Ressourcen in der Öffentlichkeit breit diskutiert wird, sollten die Überlegungen aber nicht damit enden, dass in Zukunft Alternativen zu Benzin und Diesel von Nöten sind. Insbesondere der fossile Brennstoff Erdöl begegnet dem Menschen in weit vielfältigerer Weise in der persönlichen Umgebung. Von Fußbodenbelägen und Fensterrahmen über einen Großteil der Kleidungsstücke bis hin zu Kosmetika, Kerzen und sogar Lebensmitteln enthalten beinahe alle Produkte, die fester Bestandteil des all-täglichen Lebens sind, Erdöl. Allerdings sind nicht nur fossile Rohstoffe nicht mehr aus dem Leben im 21. Jahrhundert wegzudenken. Auch mineralische Rohstoffe wie die sogenannten Seltenen Erden sind für viele Menschen dieser Generation unentbehrlich; sind sie doch entscheidende Bestandteile von Produkten der Hochtechnologie wie z.B. MP3-Playern und Plasmabildschirmen. Da sie auch in Hybrid-Fahrzeugen, Windturbinen und Brennstoffzellen Verwendung finden, spielen sie darüber hinaus für umweltschonende Zukunftstechnologien eine erhebliche Rolle. Es ist folglich unerlässlich, sich mit der derzeitigen Verfügbarkeit und gegebenenfalls Endlichkeit von Rohstoffen auseinander zu setzen. Schließlich macht fundiertes Wissen über das Gesamtpotential eines Rohstoffs und seine Verteilung es erst möglich - aber auch notwenidg -, Konsequenzen für eine nachhaltige Rohstoffpolitik und sinnvolles Ressourcenmanagement zu ziehen. Zudem stellt es eine notwendige Grundlage für das Verständnis zahlreicher wirtschaftlicher und politischer Entwicklungen in der Gegenwart und Zukunft dar. Der Kompaktheit halber werden Erdöl und Seltene Erden exemplarisch und stellvertretend für energetische und nicht-energetische Rohstoffe betrachtet. Zugrunde gelegt werden diesen Untersuchungen notwendige Definitionen und Klassifikationen im Bereich der Rohstoff- und Vorratsthematik sowie ein allgemeiner Überblick der globalen Verfügbarkeit von Rohstoffen. Zuletzt soll noch ein Zusammenhang zwischen Rohstoffknappheit bzw. -Reichtum und politischen Konflikten hergestellt werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Organisationskultur

eBook Organisationskultur Cover

»Endlich liegt wieder eine aktuelle grundlegende Einführung vor ... Jeder der sich für Corporate Culture, diesen oft gebrauchten und noch öfter missbrauchten Begriff, interessiert, benötigt ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...