Sie sind hier
E-Book

Die Gregoriuslegende Arnolds von Lübeck

eBook Die Gregoriuslegende Arnolds von Lübeck Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2017
Seitenanzahl
214
Seiten
ISBN
9783738099140
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
9,99
EUR

Thomas Manns letzter Roman, 'Der Erwählte', fußt auf einer alten Legende, die die Geschichte des heiligen Gregorius erzählt. Gregorius ist ein mittelalterlicher Ödipus, der, ohne es zu wissen, seine Mutter heiratet. Im Mittelalter war diese Erzählung sehr bekannt. Hartmann von Aue hat sie aufgeschrieben, auch die Legenda aurea überliefert sie. Der Abt Arnold von Lübeck hat den 'Gregorius' ins Lateinische übersetzt und mit seinem Werk befasst sich die Untersuchung.

Geboren 1968 in West-Berlin. Studium der Klassischen Philologie, Germanistik und Kunstgeschichte in Regensburg und Berlin. Promotion und wissenschaftliche Tätigkeit. Volontariat im Verlag Bertz + Fischer. Dozentin für Latein, Literatur und Deutsch als Fremdsprache.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Biografie - Geschichte - Erinnerungen

Carl Friedrich

eBook Carl Friedrich Cover

Er regierte Sachsen-Weimar-Eisenach 25 Jahre lang, doch vielen Zeitgenossen galt Carl Friedrich (1783-1853) als sprunghaft und kindlich. Kein thüringischer Landesherr ist so der Vergessenheit ...

Pius II. Piccolomini

eBook Pius II. Piccolomini Cover

Der Jurist und Poet Enea Silvio Piccolomini (1405-1464) ist uns vor allem durch das einnehmende Bild bekannt, das er von sich selbst gezeichnet hat. Volker Reinhardt legt in dieser ersten ...

Leutnant Gustl

eBook Leutnant Gustl Cover

Mit dem brillanten Text führte Schnitzler 1900 den Inneren Monolog in die deutsche Literatur ein. Schnitzler stand der Freud'schen Psychoanalyse sehr nah und kritisierte die ...

Walter Ulbricht

eBook Walter Ulbricht Cover

Walter Ulbricht, 1893 in Leipzig als Spross einer sächsischen Handwerkerfamilie geboren, schloss sich nach einem Zwischenspiel bei der SPD früh der kommunistischen Bewegung an. Er wird ...

Göring

eBook Göring Cover

Hitlers Paladin: populär, hörig, größenwahnsinnig. Seit langem die erste große Göring-Biografie. Er war der zweitmächtigste Nazi-Führer, zeitweilig beliebter als Hitler selbst; er war ...

Friedrich II.

eBook Friedrich II. Cover

Heiland oder Antichrist? Wie kein zweiter Herrscher des Mittelalters hat Kaiser Friedrich II. (1196-1250) die Gemüter erhitzt und die historische Phantasie entzündet. Schon zu Lebzeiten galt er ...

Machiavelli

eBook Machiavelli Cover

Ein faszinierendes Leben in der italienischen Renaissance Machiavelli gilt als faszinierendster und einflussreichster Denker der italienischen Renaissance. Sein Hauptwerk »Il Principe - Der Fürst« ...

Weitere Zeitschriften

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...