Sie sind hier
E-Book

Die Grenzen der Wirtschaftspolitik

AutorOskar Morgenstern
VerlagSpringer-Verlag
Erscheinungsjahr2007
Seitenanzahl136 Seiten
ISBN9783540721185
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis74,99 EUR

Die Aufgaben der Nationalökonomie: Oskar Morgenstern formulierte 1934 einen Ansatz von andauernder Aktualität. In diesem Reprint der 1. Auflage können sich nicht nur Wirtschaftshistoriker über nationalökonomische Erkenntnisse aus der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts informieren. Seit der Veröffentlichung seines Hauptwerkes 'The Theory of Games and Economic Behavior' mit John von Neumann gilt Oskar Morgenstern als Mitbegründer der Spieltheorie.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
VORWORT9
INHALTSVERZEICHNIS11
EINLEITUNG12
DAS ANWENDUNGSPROBLEM17
DIE STARREN SYSTEME DER WIRTSCHAFTSPOLITIK26
DIE STREUUNG DER WIRKUNGEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK38
DIE GEGENSEITIGEN ABHÄNGIGKEITEN DER WIRTSCHAFTSPOLITISCHEN MASSNAHMEN55
DIE DURCH MACHT GESETZTEN GRENZEN71
IMMANENTE SCHWIERIGKEITEN DER WIRTSCHAFTSPOLITIK79
DIE BESONDERHEITEN DER KONJUNKTURPOLITIK90
DIE GEFAHREN DER NATIONALÖKONOMIE113
SCHLUSS: STAAT UND WIRTSCHAFTSPOLITIK140
ANHANG145

Weitere E-Books zum Thema: Volkswirtschaftslehre - Marktwirtschaft

Die Herren des Geldes

E-Book Die Herren des Geldes

Strong, Schacht, Norman und Moreau - ihre Namen sind Legende, ihr Vermächtnis die schlimmste Weltwirtschaftskrise des letzten Jahrhunderts. Pulitzerpreisträger Liaquat Ahamed schaut ihnen über die ...

Mikroökonomik

E-Book Mikroökonomik

In dem Band werden Angebots- und Nachfrageverhalten von Haushalten und Unternehmen und ihr Zusammenwirken auf Güter- und Faktormärkten erläutert. Zentrales Analysekonzept ist das (allgemeine) ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Burgen und Schlösser

Burgen und Schlösser

aktuelle Berichte zum Thema Burgen, Schlösser, Wehrbauten, Forschungsergebnisse zur Bau- und Kunstgeschichte, Denkmalpflege und Denkmalschutz Seit ihrer Gründung 1899 gibt die Deutsche ...

küche + raum

küche + raum

Internationale Fachzeitschrift für Küchenforschung und Küchenplanung. Mit Fachinformationen für Küchenfachhändler, -spezialisten und -planer in Küchenstudios, Möbelfachgeschäften und den ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...