Sie sind hier
E-Book

Die Hugenotten

Geschichte, Glaube und Wirkung

AutorEberhard Gresch
VerlagEvangelische Verlagsanstalt
Erscheinungsjahr2015
Seitenanzahl256 Seiten
ISBN9783374043644
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis17,99 EUR
Hugenotten sind die vom französischen Reformator Johannes Calvin geprägten, in ihrer Heimat Frankreich aber lange Zeit nicht geduldeten evangelischen Christen. Das Buch bietet einen faktenreichen Überblick über das Reformationswerk Calvins, über die Geschichte der Hugenotten in Frankreich, über ihre Flucht und die Eingliederung der hugenottischen Glaubensflüchtlinge in die Aufnahmeländer. Ergänzt wird der Text durch zahlreiche Abbildungen, Karten und eine Vielzahl von Literaturempfehlungen, eine ausführliche Zeittafel, ein umfangreiches Begriffslexikon und einen weltweiten Hugenotten-Reiseführer. Hinweise zur familienkundlichen Forschung unterstützen die Suche nach hugenottischen Vorfahren. Drei umfangreiche Register ermöglichen einen schnellen Zugriff auf Details. Es ist die erste vollständige Beschreibung der weltweiten Verbreitung der Hugenotten in einem Band. Das Buch, für die fünfte Auflage nochmals gründlich überarbeitet, ist sowohl ein übersichtliches, allgemeinverständliches Lesebuch für den Einsteiger als auch ein Nachschlagewerk für jene, die auf vielerlei Fragen zum reformierten Protestantismus eine Antwort suchen.

Eberhard Gresch, Jahrgang 1938, promovierter Ingenieur, ist evangelisch-reformierter Konfession und Vorstandsmitglied der Deutschen Hugenotten-Gesellschaft. Seit über 20 Jahren befasst er sich intensiv mit der Geschichte der Hugenotten.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Cover1
Impressum5
Vorwort zur fünften Auflage6
Inhaltsverzeichnis8
Bild-, Karten- und Abkürzungsverzeichnis10
1. Entstehung des reformierten Protestantismus12
1.1 Reformatorische Aufbrüche12
1.2 Reformatoren der zweiten Welle der Reformation15
1.3 Was ist evangelisch-reformiert?21
1.4 Reformierte Bekenntnisse und Kirchenordnungen23
1.5 Anfänge der Reformation in Frankreich25
2. Die Hugenotten in Frankreich28
2.1 Was sind Hugenotten?28
2.2 Konfessioneller Bürgerkrieg in Frankreich30
2.3 Duldungsedikt von Nantes 159835
2.4 Frankreich unter der Regierung Heinrichs IV.36
2.5 Hugenottische Lebenswelt38
2.6 Wachsende Unterdrückung der Hugenotten47
2.7 Widerrufsedikt von Fontainebleau 168551
2.8 Massenflucht aus Frankreich52
2.9 Der lange Weg zu Toleranz54
2.10 Französischer Protestantismus im 19./20. Jahrhundert58
3. Die Dreieinheit der calvinischen Reformation61
3.1 Konfessionelle Neugestaltung, kirchliche Neuordnung62
3.2 Einfluss auf das Verhalten und Handeln der Menschen65
3.3 Ausbreitung der Genfer Reformation66
3.4 Verfälschter Calvin67
4. Das hugenottische Refuge im Überblick70
4.1 Anzahl und Aufnahme der hugenottischen Flüchtlinge70
4.2 Hugenotten-Privilegien73
4.3 Einfluss auf Kultur, Gesellschaft und Wirtschaft74
4.4 Umgang mit dem hugenottischen Erbe76
4.5 Suche nach hugenottischen Vorfahren77
5. Hugenotten in Deutschland80
5.1 Überblick80
5.2 Baden und Württemberg87
5.2.1 Markgrafschaft Baden-Durlach87
5.2.2 Herzogtum Württemberg87
5.3 Brandenburg-Preußen89
5.3.1 Überblick89
5.3.2 Berlin93
5.3.3 Mark Brandenburg mit Uckermark95
5.3.4 Provinz Sachsen98
5.3.5 Pommern100
5.3.6 Schlesien100
5.3.7 Westpreußen101
5.3.8 Ostpreußen102
5.4 Franken105
5.5 Hessen107
5.5.1 Landgrafschaft Hessen-Kassel107
5.5.2 Landgrafschaft Hessen-Darmstadt110
5.5.3 Landgrafschaft Hessen-Homburg111
5.5.4 Reichsstädte Frankfurt/Main und Wetzlar111
5.5.5 Wetterauer Reichsgrafenkollegium112
5.6 Niederrhein, Westfalen, Lippe115
5.7 Hansestädte Bremen, Hamburg, Lübeck118
5.8 Niedersachsen und Schleswig-Holstein119
5.9 Pfalz und Saarland122
5.10 Anhalt, Mecklenburg, Kursachsen, Thüringen126
6. Hugenotten weltweit129
6.1 Nordost-Frankreich und Orange129
6.1.1 Frei- oder Pfalzgrafschaft Burgund129
6.1.2 Elsässer Territorien129
6.1.3 Lothringer Territorien132
6.1.4 Reichsgrafschaft Mömpelgard (Montbéliard)134
6.1.5 Fürstentum Orange135
6.2 Schweiz135
6.3 Niederlande und Belgien145
6.4 England, Schottland, Irland150
6.4.1 England150
6.4.2 Schottland156
6.4.3 Irland156
6.5 Skandinavien158
6.6 Russland159
6.7 Südafrika161
6.8 Amerika162
6.8.1 Französische Siedlungsversuche im 16. Jahrhundert162
6.8.2 Englische Kolonien in Nordamerika162
6.8.3 Französische Kolonien in Nordamerika166
6.8.4 Niederländische Kolonie Surinam166
6.9 Einzelgänger in anderen Gebieten167
7. Die Waldenser168
Anhang174
Anmerkungen174
Reiseführer Hugenotten192
Zeittafel206
Begriffslexikon214
Französisch-Deutsches Wörterverzeichnis228
Ergänzendes Literaturverzeichnis230
Personenverzeichnis235
Geografisches Verzeichnis242
Sachwortverzeichnis248
Weitere Veröffentlichungen251

Weitere E-Books zum Thema: Christentum - Religion - Glaube

Beten

E-Book Beten

Das Gebet hat jedenfalls viele Gesichter und Formen. Seit den Anfängen des Christentums spielt es eine zentrale Rolle im privaten wie im kirchlichen Leben. Gebetet wurde und wird aber auch im ...

Geist und Unsterblichkeit

E-Book Geist und Unsterblichkeit

Although Kierkegaard's conception of himself as being a 'religious writer' is generally known, the dogmatic aspect of his thought has rarely been the subject of thorough research. The basic ...

Gesunder Glaube

E-Book Gesunder Glaube

Eine ausgewogene Ernährung fördert die Gesundheit. Das gilt für das ganz normale Leben genauso wie für den christlichen Glauben. Glaube ist dann gesund, wenn er nicht vom Dessertbereich ...

1. Mose (Genesis) 1-11

E-Book 1. Mose (Genesis) 1-11

Die biblische Urgeschichte bedenkt die Entstehung der Welt und ihrer Ordnung, das Woher des Menschen und die Ursprünge der Kultur. Sie ist Ausdruck für die in antiken Kulturen weitverbreitete und ...

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...