Sie sind hier
E-Book

Die Indikatoren des Human Development Report (HDR)

eBook Die Indikatoren des Human Development Report (HDR) Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2005
Seitenanzahl
16
Seiten
ISBN
9783638362733
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

In vielen Ländern der Welt ist der Stand der Entwicklung immer noch nicht ausreichend, um den dort lebenden Menschen zufriedenstellende Lebensbedingungen ermöglichen zu können. Deshalb wurden überall auf der Welt Einrichtungen gegründet, die versuchen wollen, diesen Entwicklungsrückstand zu beseitigen. Ein Problem solcher Einrichtungen und Organisationen, wie der gesamten Entwicklungszusammenarbeit ist zunächst einmal die Erfassung des Entwicklungsstandes eines Landes. Nur anhand von Vergleichswerten ist es möglich, das Ausmaß der Armut verschiedener Länder zu erkennen und herauszufinden, in welcher Region oder welchem Land Unterstützung am ehesten benötigt wird und an welcher Stelle Hilfe ansetzen muss, um bestmögliche Erfolge erzielen zu können. Daten, die den Entwicklungsstand eines Landes anzeigen sind auch deshalb unerlässlich, da sie eine Quantifizierung bereits erreichter Verbesserungen ermöglichen. Ein Versuch den Stand der Entwicklung eines Landes durch Indikatoren greifbar zu machen, stammt vom United Nations Development Programme und wurde im Rahmen seines Human Development Reports veröffentlicht.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Geographie - Wirtschaftsgeographie - politische Geografie

Physikalische Verwitterung

eBook Physikalische Verwitterung Cover

Verwitterung, nach ihrer Art in biologische, physikalische (mechanische) oder chemische Verwitterung unterschieden, umfasst alle Veränderungen anorganischen und manch totem organisch entstandenen ...

Die INSPIRE - Richtlinie

eBook Die INSPIRE - Richtlinie Cover

Mit der Gesetzgebungsinitiative INSPIRE soll die europaweite Verfügbarkeit und Nutzbarkeit von Geobasis und Geofachdaten verbessert und damit eine Basis für die Harmonisierung und Vernetzung ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

VideoMarkt

VideoMarkt

VideoMarkt – besser unterhalten. VideoMarkt deckt die gesamte Videobranche ab: Videoverkauf, Videoverleih und digitale Distribution. Das komplette Serviceangebot von VideoMarkt unterstützt die ...