Sie sind hier
E-Book

Die Informationsversorgung im modernen Vertrieb. Einführung in die Thematik und Vergleich von Software-Herstellern bezüglich der Vertriebsautomatisierung durch cloudbasierte Systeme

AutorLisa Stetter
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2017
Seitenanzahl55 Seiten
ISBN9783668463226
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis16,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,7, Hochschule Heilbronn, ehem. Fachhochschule Heilbronn, Veranstaltung: International Business, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Vertrieb ist eine der wichtigsten Funktionsbereiche eines Unternehmens, da dieser die Schnittstelle zwischen dem Kunden und dem Unternehmen bildet. Die Bedeutung des Kunden und dessen Zufriedenstellung ist in den letzten Jahren stark gewachsen und deshalb ist es wichtig für den Vertrieb, diese Bedürfnisse des Kunden zu kennen und zu erfüllen, um damit den Kunden an das Unternehmen zu binden. Eine wichtige Rolle hierbei spielen Informationen. Doch die heutige Flut an Daten und Informationen, auch genannt Big Data, bedarf einer guten Organisation. Eine geregelte Informationsversorgung hilft dem Vertrieb, effizienter zu arbeiten und somit den Kunden zufriedenzustellen. Die Art der Regelung der Informationsversorgung im Vertrieb hat sich mit der Zeit und der Entwicklung der Informationstechnologie stark verändert. Aufgrund der Digitalisierung der Welt ist es in unserer heutigen Zeit möglich, die Informationsversorgung eines modernen Vertriebes mithilfe einer Software effizienter zu gestalten, so dass das ganze Unternehmen davon profitiert. Diese Thesis gibt zuallererst einen kurzen Einblick über das Informationsmanagement, welche Aufgaben es hat und wie es sich entwickelt hat. Im Anschluss wird kurz die Aufgabe Vertrieb in einem Unternehmen beschrieben und auf die möglichen Softwarelösungen für die Informationsversorgung im Vertrieb eingegangen, insbesondere die Regelung der Informationen in einem modernen Vertrieb. Daraufhin werden die drei Softwarehersteller sowie -verkäufer Oracle, SAP und Salesforce mit ihren Anwendungen im Hinblick auf die Vertriebsautomatisierung für den modernen Vertrieb verglichen. Als Abschluss werden die Erkenntnisse kurz zusammengefasst und einen kurzen Ausblick gegeben. Ziel dieser Arbeit ist es, die Möglichkeiten aufzuzeigen, wie der moderne Vertrieb seine Mitarbeiter in allen Situationen, sei es im Büro oder vor Ort beim Kunden, durch Software mit den wertvollen und nötigen Informationen versorgen kann, die diese benötigen, um effizienter zu arbeiten und die Bedürfnisse des Kunden zufriedenzustellen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Wirtschaftsinformatik - Informationstechnik - IT

IT-Sicherheit

E-Book IT-Sicherheit

Andreas Gadatsch und Markus Mangiapane erläutern zentrale Aspekte der Digitalisierung und der IT-Sicherheit, ohne die digitale Geschäftsmodelle und -prozesse nicht realisierbar sind. Die Autoren ...

Internet Privacy

E-Book Internet Privacy

Das Internet ist eine der bedeutendsten technologischen Errungenschaften der Geschichte. Es erlaubt Menschen in aller Welt Zugang zu umfassenden Informationen, unterstützt die weltweite ...

E-Cash - Ein Überblick

E-Book E-Cash - Ein Überblick

Studienarbeit aus dem Jahr 2002 im Fachbereich Informationswissenschaften, Informationsmanagement, Note: 1,7, Hochschule Bremerhaven (Informationstechnik), Veranstaltung: Informationstechniken, ...

Weitere Zeitschriften

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

der praktiker

der praktiker

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...