Sie sind hier
E-Book

Die interne Differenziertheit des brasilianischen Portugiesisch

eBook Die interne Differenziertheit des brasilianischen Portugiesisch Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
33
Seiten
ISBN
9783640247011
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2006 im Fachbereich Romanistik - Portugiesische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 1,0, Johannes Gutenberg-Universität Mainz (Romanisches Seminar), Veranstaltung: Sprachnorm und Sprachbewusstsein in Lateinamerika, 21 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: 'Há, hoje, na língua do Brasil, uma certa diversidade geográfica.' Wie Teyssier feststellt, gibt es im portugiesischen Brasilianisch eine Vielfalt in Bezug auf den regionalen Sprachgebrauch. Gegenstand der vorliegenden Arbeit ist es, diese regionalen Unterschiede bzw. die 'aspectos regionais de uma língua' herauszuarbeiten. 'Cresce, falando com sotaque característico e acento peculiar, usando termos e construções regionais, sem dar por isso.' - die charakteristischen regionalen Unterschiede in der gesprochenen Sprache werden thematisiert. Dies erfolgt insbesondere in Bezug auf Phonetik und Phonologie. Morphosyntax und Lexik werden ebenfalls nach regionalen Aspekten behandelt. Eine erste dialektale Großeinteilung Brasiliens durch Nascentes wird dargestellt, um anschließend die weiteren internen sprachlichen Einteilungen zu beachten. Aspekte der brasilianischen Sprache, die keine Differenziertheit innerhalb des Brasilianischen aufweisen, werden in diesem Zusammenhang nicht thematisiert. Unterschiede zum europäischen Portugiesisch werden lediglich in Bezug auf brasilianische Besonderheiten erwähnt.
Einführend werden zunächst sowohl die Anfänge der Dialektologie als auch die aktuellen Ergebnisse der sprachlichen Erfassung in Form von geolinguistischen Atlanten in Brasilien betrachtet. Dies geschieht vor dem Hintergrund der bis heute bestehenden Problematik in der brasilianischen Sprachforschung.
Aktuell existiert keine übergreifende Studie bzw. Publikation, die die regionalen Sprachvariationen untersucht. Es existieren lediglich Atlanten zu einzelnen Staaten, so dass sprachliche Phänomene und ihre überregionale Verbreitung kaum untersucht sind. 'Das brasilianische Portugiesisch: Herausbildung und Kontraste' von Volker Noll bietet detaillierte Angaben zur brasilianischen Sprache und bildet somit eine der Grundlagen für die vorliegende Arbeit. Darüber hinaus gibt es ergänzende Informationen zur Herausbildung von Besonderheiten im Brasilianischen in: 'História da Língua Portuguesa' von Paul Teyssier, 'História da Língua Portuguesa' von Serafim da Silva Neto und 'A Língua do Brasil' von Gladstone Chaves de Melo. Die Aufsätze von Suzana Alice Marcelino Cardoso und Maria do Socorro Silva do Arragão bilden sowohl einen Überblick über die Dialektologie in Brasilien als auch über die momentane Lage.

[...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

BEHINDERTEPÄDAGOGIK

Für diese Fachzeitschrift arbeiten namhafte Persönlichkeiten aus den verschiedenen Fotschungs-, Lehr- und Praxisbereichen zusammen. Zu ihren Aufgaben gehören Prävention, Früherkennung, ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

DSD Der Sicherheitsdienst

DSD Der Sicherheitsdienst

Der "DSD – Der Sicherheitsdienst" ist das Magazin der Sicherheitswirtschaft. Es erscheint viermal jährlich und mit einer Auflage von 11.000 Exemplaren.Der DSD informiert über aktuelle Themen des ...