Sie sind hier
E-Book

Die Kaiserkrönung Karls des Großen

Überraschende Geste eines dankbaren Papstes oder ein von langer Hand geplanter Akt?

eBook Die Kaiserkrönung Karls des Großen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
20
Seiten
ISBN
9783640387625
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

In der Literatur des Mittelalters wird ein Ereignis häufig herausgestellt. Es handelt sich um die Kaiserkrönung Karls des Großen. Karl der Große war vom 9. Oktober 768 bis zu seinem Tod im Jahre 814 König des fränkischen Reiches. Am 25. Dezember 800 wurde ihm in Rom durch Papst Leo III. die Kaiserwürde des römischen Reiches verliehen. Mit dieser Krönung entstand das mittelalterliche Kaisertum, das bis ins Jahr 1806 fortbestehen sollte. Dieses geschichtlich wichtige Ereignis ist allerdings umstritten. Einigen Quellen zufolge, stellt sich die Kaiserkrönung als ein Akt der Dankbarkeit von Papst Leo III. dar, der von seinen Widersachern in Rom verfolgt wurde. Damit einhergehend sind die Meinungen, dass Karl der Große von der Krönung völlig überrascht gewesen sei und niemals nach der kaiserlichen Macht gestrebt habe. [...] Die vorliegende Arbeit versucht diesen Sachverhalt zu klären. Dabei soll zunächst auf die Umstände und die zeitliche Einordnung der Krönung eingegangen werden. Anhand von drei Quellen und ausgesuchter Sekundärliteratur zu diesem Thema, wird anschließend versucht, die Konsequenzen dieser Krönung sowohl für den regierenden Papst als auch für Karl den Großen herauszustellen. Des weiteren soll der Ablauf der Krönungszeremonie am Weihnachtstag des Jahres 800 heraus gestellt und die Kritik an diesen Darstellungen detailliert herausgearbeitet werden.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Mittelalter - Renaissance - Aufklärung

Die 'Regula Virginium'

eBook Die 'Regula Virginium' Cover

Die Regula Virginium gilt als erste uns heut bekannte Nonnenregel. Das Kloster, für welches sie geschrieben wurde, war das Kloster St.Jean in Arles (Südfrankreich) und ihm stand seine Schwester ...

Der Henker im Mittelalter

eBook Der Henker im Mittelalter Cover

Essay aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Geschichte Europa - and. Länder - Mittelalter, Frühe Neuzeit, Note: gut, Bergische Universität Wuppertal, Sprache: Deutsch, Abstract: Franz Irsigler und ...

Brandenburg an der Havel

eBook Brandenburg an der Havel Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Archäologie, Note: 1,3, Otto-Friedrich-Universität Bamberg (Lehrstuhl für Archäologie des Mittelalters und der Neuzeit), Veranstaltung: ...

Weitere Zeitschriften

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...