Sie sind hier
E-Book

Die Kapitalakkumulation in Bulgarien in Bezug auf die EU-Entwicklung

AutorDenitsa Kalcheva
Verlagdiplom.de
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl88 Seiten
ISBN9783836632256
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis38,00 EUR
Inhaltsangabe:Einleitung: Die europäische Integration kann als das wesentliche Merkmal der heutigen Epoche angesehen werden. Sie verbindet derzeit etwa eine halbe Milliarde Menschen in 27 Ländern, beeinflusst ihr Leben, ihren Alltag und ihre Arbeitswelt. Die Dynamik dieses Prozesses hat sich Anfang des 21. Jahrhunderts rasant entwickelt. Durch den Wegfall des ‘Eisernen Vorhangs’ ergaben sich neue Möglichkeiten einer gesamteuropäischen Integration. Die osteuropäischen Staaten drängten und drängen immer noch mit Entschlossenheit und aus Überzeugung in den Staatenverbund. Es ist spürbar und mit den Händen greifbar, dass diese Entwicklung eine tiefgreifende Veränderung des Kontinents von historischer Dimension nach sich ziehen wird. Problemstellung: Das von mir vorgeschlagene Thema der Diplomarbeit untersucht die wechselseitigen Zusammenhänge der EU-Osterweiterung im Rahmen der europäischen Integration. Als Gradmesser und Indikator für die wirtschaftliche Entwicklung möchte ich die Kapitalakkumulation in Bulgarien, meinem Heimatland, untersuchen. Insbesondere soll die Profitratenbestimmung als komplexer ökonomischer Terminus Gegenstand der Untersuchung sein. Die einzelnen Faktoren der Profitrate werden dargestellt und bewertet. Desweiteren werden die endogen und exogenen Einflussmöglichkeiten bei den Kohäsionsbemühungen der bulgarischen Volkswirtschaft benannt und durch Prognosen und Szenarien, Perspektiven aufgezeigt. In engem Kontext mit den Erkenntnissen und Theorien von Karl Marx zur Kapitalakkumulation, sollen dabei das Wesen, die inneren Gesetzmäßigkeiten und Zusammenhänge kontrovers beleuchtet und die Theorien auf ihre Gültigkeit und Aktualität untersucht werden. Die zentralen Fragestellungen des Themas ergeben sich aus dieser Gegenüberstellung: Gelingt es durch Kapitalakkumulation einen beständigen wirtschaftlichen Aufschwung und gesellschaftlichen Wohlstand zu generieren? Können die Divergenzen in der wirtschaftlichen Leistungskraft zwischen den EU-Mitgliedsländern durch vermehrte Akkumulation verringert werden? Welche Auswirkungen hat die EU-Mitgliedschaft für die EU insgesamt und für die bulgarische Gesellschaft? Gang der Untersuchung: Nach einleitenden und determinierenden Abschnitten gliedert sich die Arbeit in drei Hauptteile. Im ersten Teil wird die historische Entstehung der europäischen Wirtschaftsgemeinschaft und die Entwicklung Bulgariens vor dem EU-Beitritt dargestellt. Der zweite Abschnitt untersucht die Profitrate [...]

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Transportwesen

Multichannel Retailing

E-Book Multichannel Retailing

Inhaltsangabe:Einleitung: In jüngster Zeit wird der Begriff Multichannel, der in einem relativ allgemeinen Sinne den parallelen Einsatz mehrerer Vertriebskanäle bezeichnet, intensiv in der ...

Zielmarkt Türkei

E-Book Zielmarkt Türkei

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Beziehungen zwischen Deutschland und der Türkei reichen viele Jahrhunderte zurück. Zwischen den beiden Ländern hat sich in diesem Zeitraum eine Freundschaft gebildet, ...

Weitere Zeitschriften

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

caritas

caritas

mitteilungen für die Erzdiözese FreiburgUm Kindern aus armen Familien gute Perspektiven für eine eigenständige Lebensführung zu ermöglichen, muss die Kinderarmut in Deutschland nachhaltig ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...