Sie sind hier
E-Book

Die Kapstädter Jazzszene als eine Form der Rebellion gegen politische Diskriminierung und Unterdrückung sowie ihr hegemonialer Aufstieg

eBook Die Kapstädter Jazzszene als eine Form der Rebellion gegen politische Diskriminierung und Unterdrückung sowie ihr hegemonialer Aufstieg Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2009
Seitenanzahl
86
Seiten
ISBN
9783836640244
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
38,00
EUR

Inhaltsangabe:Einleitung: Die vorliegende Arbeit dient zur Erlangung des akademischen Grades ‘Bachelor of Arts’ und entstand im Sommersemester 2009 am Fachbereich Geschichte der Paris Lodron Universität Salzburg im Zuge des Seminars ‘Eine kulturelle Hegemonie der USA im 21. Jahrhundert?’ unter der Leitung von Dr. Wagnleitner Reinhold sowie Pillinger Wolfgang. Die konzise Frage der Lehrveranstaltung lautete, ob dem ersten ‘amerikanischen Jahrhundert’ ein zweites folgen wird, ebenso wird der Fokus in dieser Arbeit darauf liegen, inwieweit die südafrikanische bzw. die kapstädtische Jazzszene einen eigenständigen Kulturkreis darstellt und inwiefern dabei die Rede von einer kulturellen Hegemonie sein darf. Dafür bedarf es zuallererst eines historischen Abrisses hinsichtlich der politischen und kulturellen Gegebenheiten Südafrikas (vor allem vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die 1960er Jahre) um später die Zusammenhänge (zum Beispiel die Auswirkungen gewisser Gesetze auf die Möglichkeiten sowie das Handeln der Musiker) verstehen zu können. Spätestens durch die Institutionalisierung der Apartheid im Jahre 1948 wurde die politische Landschaft Südafrikas dahingehend verändert, sodass die eingeführten Gesetze Handlungsweisen von Menschen bestimmten. Dementsprechend wird sich der größte Teil der vorliegenden Arbeit mit der Jazzszene in Kapstadt beschäftigen: Wege, die ins Exil führten, das Leben in einer Umgebung, welche über Nacht niedergerissen wurde sowie die Apartheid als Möglichkeit, eine Jazzszene der Welt bekannt und zugänglich zu machen mit der abschließenden Frage, ob der Hegemonieanspruch gegeben ist. Diese Arbeit wird also den Jazz sowie dessen Verfechter aus dem Blickwinkel der Soziologie, der Politik (mit Einbeziehung von erlassenen Gesetzen) sowie historischen Fakten betrachten und weniger auf musikalische Techniken eingehen sondern vielmehr persönliche Lebenseinstellungen bzw. Lebenserfahrungen behandeln. 1.1. Forschungsstand: Ob es nun die Einwanderung der Bantu-Völker, die Zeit der europäischen Entdecker, die Kapkolonie unter der niederländischen und der britischen Herrschaft einhergehend mit der Unterwerfung der Bantu-Völker, die Gründung der Burenrepubliken und die zwei Burenkriege, die Gründung der Südafrikanischen Union, Südafrika während des ersten Weltkrieges, in der Zwischenkriegszeit, während des zweiten Weltkrieges und anschließend die Etablierung des Apartheidregimes bis schließlich zum Ende jenes Regimes betrifft, die [...]

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges internationale Politik

Tiere in der Kunst

eBook Tiere in der Kunst Cover

Schon seit den frühesten Anfängen der Kultur des Menschen spielen auch Tiere in der Kunst eine große Rolle. Beginnend bei den steinzeitlichen Höhlenmalereien, wie z. B. in der Grotte Chauvet in ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Bewerbung

Berufsstart Bewerbung

»Berufsstart Bewerbung« erscheint jährlich zum Wintersemester im November mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Tipps und Hinweise zu Steuern, Gebühren, Beiträgen. Weitere Themenbereiche: Staatsverschuldung, Haushaltspolitik und Sozialversicherung. monatliche Mitgliederzeitschrift Der Bund der Steuerzahler ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...