Sie sind hier
E-Book

Die Kommunistische Partei Japans. Geschichte und Struktur, Werte und Ziele

eBook Die Kommunistische Partei Japans. Geschichte und Struktur, Werte und Ziele Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2016
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783668268739
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Orientalistik / Sinologie - Japanologie, Note: 1, Eberhard-Karls-Universität Tübingen (Institut der Japanologie), Veranstaltung: Wirtschaft und Politik Japans, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit dieser Hausarbeit wird beabsichtigt, einen zusammenfassenden Blick auf das Phänomen der kommunistischen Partei in Japan zu werfen. In der Hoffnung, auf das Thema und seine Bedeutung in einer Zeit von Unruhen und wesentlicher Umwandlungen der japanischen Gesellschaft zutreffend eingehen zu können, zielt diese Arbeit darauf ab, die bedeutendsten Sachverhalte seit der Gründung der Kommunistischen Partei Japans darzustellen. Damit soll sowohl die in den letzten Jahren gewachsene öffentliche Relevanz, als auch die beispiellosen Wahlergebnisse vom Dezember des letzten Jahres, in ihrer Bedeutung nachvollzogen werden. Sinn und Zweck soll letztendlich sein, die eigentliche Rolle der KPJ in der gegenwärtigen politischen Agenda entschlüsseln zu können. Die Anzahl von wissenschaftlichen Arbeiten, die sich jüngst und ausführlich mit dieser neuartigen Wende beschäftigen, lässt viel zu wünschen übrig. Der neueste Aufsatz zu diesem Themas stammt aus dem Jahr 2000. Dieser Mangel an aktuellen Monographien und Werken in westlichen Sprachen führte sehr häufig bei der Informationssammlung zur Internetseite der Partei, denn es stand keine alternative Quelle für das Erheben bestimmter Angaben der jüngeren Vergangenheit zur Verfügung. Methodologisch betrachtet wäre wünschenswert gewesen, gleichzeitig solche Daten überprüfen zu können.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum

Das Hauseigentum. Organ des Landesverbandes Haus & Grund Brandenburg. Speziell für die neuen Bundesländer, mit regionalem Schwerpunkt Brandenburg. Systematische Grundlagenvermittlung, viele ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...