Sie sind hier
E-Book

Die Leistungsformel

Spitzenleistung gestalten und erhalten

AutorFrank Hänsel, Peter Wollsching-Strobel, Petra Sternecker, Ulrike Wollsching-Strobel
VerlagGabler Verlag
Erscheinungsjahr2009
Seitenanzahl294 Seiten
ISBN9783834980809
FormatPDF
KopierschutzDRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis36,99 EUR
Wie gelangen Spitzenleister im Management und Sport zu höchst effektivem und effizientem Handeln?
Das Buch zielt darauf, sowohl aus wissenschaftlicher wie aus praktischer Sicht konkrete Handlungsfelder des Spitzensports und des Spitzenmanagements abzugrenzen und detailliert zu untersuchen, um greifbare Hinweise auf den Ursprung und die Konstanz von Spitzenleistungen zu gewinnen. Dabei wird auch eruiert, inwieweit die Bereiche Leistungssport und Management Parallelen aufweisen und wechselseitige Impulse für erfolgreiches Selbstmanagement liefern.

Peter Wollsching-Strobel ist geschäftsführender Gesellschafter der PWS Managementberatung GmbH und arbeitet seit mehr als 18 Jahren als Unternehmensberater in den Bereichen Human Resource Management, Führungs- und Organisationsentwicklung, Coaching und berät namhafte Unternehmen und Führungspersönlichkeiten.
Ulrike Wollsching-Strobel ist als Sportwissenschaftlerin und Integrative Bewegungstherapeutin in eigener Praxis in den Arbeitsbereichen Stressprävention, Arbeitsfähigkeit und Gesundheit tätig.
Dr. Petra Sternecker ist seit vielen Jahren im Bereich Unternehmens- und Managementberatung tätig. Sie hat bis heute ein Vielzahl von Fachpublikationen betreut und verfasst.
Prof. Dr. Frank Hänsel ist Professor für Sportwissenschaft an der Technischen Universität Darmstadt mit den Arbeitsbereichen Sportpsychologie, Sportökonomie und Forschungsmethoden.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Inhaltsverzeichnis
Vorwort6
Inhaltsverzeichnis8
1. Was Sie über dieses Buch wissen sollten: Zentrale Botschaften, Begründung des Themas, Vorgehen12
2. Spitzenleistung: Was macht gute Sportler und Manager aus, worin unterscheiden sich die Besten von den Guten?20
Der Blick auf den Sport21
Der Blick auf das Management26
Schlussfolgerungen für das weitere Vorgehen50
3. Das Faktorenmodell der Spitzenleistung53
Das fachliche Know-how perfektionieren: Kompetenz und Performanz57
Eine —explosive Mischung“: Motivation und Wille110
Spitzenleistung erreicht man nicht im Alleingang: Soziales Netz153
Sich selbst zur Spitze führen: Selbstmanagement als Steuerung der persönlichen und beruflichen Expertiseentwicklung190
Statt eines Fazits zum Faktorenmodell ...254
4. An der Spitze bleiben: Leistungserhalt und - nachhaltigkeit261
Bisher noch wenig im Fokus: Leistungsexzellenz in der längeren Zeitperspektive261
Den Vorsprung ausbauen: Leistungserhalt an der Spitze heißt weitere Optimierung266
"Weisheit“: Gibt es so etwas wie den Höhepunkt fachlicher Expertise?277
Literaturverzeichnis281

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke Wirtschaft - Wirtschaftswissenschaften

Gabler Versicherungslexikon

E-Book Gabler Versicherungslexikon
Format: PDF

Das Lexikon ist ein zentrales Nachschlagewerk und eine sichere Informationsgrundlage für alle, die in der Branche tätig sind oder sich mit dem Themenkomplex Versicherung auseinandersetzen. Aktuelle…

Internationaler E-Commerce

E-Book Internationaler E-Commerce
Chancen und Barrieren aus Konsumentensicht Format: PDF

Georg Fassott untersucht das internationale Konsumentenverhalten im Internet. Hierzu nutzt er Erkenntnisse aus dem Technologie-Akzeptanz-Modell und der Flow-Forschung. Anhand einer Internet- und…

Software-as-a-Service

E-Book Software-as-a-Service
Anbieterstrategien, Kundenbedürfnisse und Wertschöpfungsstrukturen Format: PDF

Software-as-a-Service ist eines der meistdiskutierten Themen im IT-Umfeld. Was verbirgt sich hinter dem Hype? Wo liegen Chancen und Risiken für Unternehmen und Berater? Antworten auf diese Fragen…

Enterprise 2.0

E-Book Enterprise 2.0
Unternehmen zwischen Hierarchie und Selbstorganisation Format: PDF

Viele soziale und politische Interessengruppen sind inzwischen auch im Internet vertreten. Facebook, Google und Wikipedia haben steigende Nutzerzahlen. Der Begriff "Enterprise 2.0" steht für die neue…

E-Procurement

E-Book E-Procurement
Grundlagen, Standards und Situation am Markt Format: PDF

In vielen Unternehmen wird die Beschaffung immer noch als operatives Geschäft ohne Relevanz für den Unternehmenserfolg betrachtet. Die Beschaffungsprozesse laufen kompliziert, zeitaufwendig und ohne…

Praxisbuch Mergers & Acquisitions

E-Book Praxisbuch Mergers & Acquisitions
Von der strategischen Überlegung zur erfolgreichen Integration Format: PDF

Hier erfahren Geschäftsführer, Manager und Controller, wie man in großem Stil kauft und verkauft. Firmenzusammenschlüsse und Unternehmenskäufe haben weltweit Hochkonjunktur. In diesem aktuellen…

Der Aufschwung kommt

E-Book Der Aufschwung kommt
Warum es mit der Wirtschaft jetzt aufwärts geht und wie Sie davon profitieren können Format: PDF

Schluss mit den düsteren Prophezeiungen: Die aktuelle Finanzkrise bedeutet keineswegs den Untergang der Weltwirtschaft. Die Wirtschaft lebt und der nächste Aufschwung ist in Sicht! Der renommierte…

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Die Versicherungspraxis

Die Versicherungspraxis

Behandlung versicherungsrelevanter Themen. Erfahren Sie mehr über den DVS. Der DVS Deutscher Versicherungs-Schutzverband e.V, Bonn, ist der Interessenvertreter der versicherungsnehmenden Wirtschaft. ...

EineWelt

EineWelt

Weltweit und ökumenisch – Lesen Sie, was Mensch in Mission und Kirche bewegt. Man kann die Welt von heute nicht verstehen, wenn man die Rolle der Religionen außer Acht lässt. Viele Konflikte ...

building & automation

building & automation

Das Fachmagazin building & automation bietet dem Elektrohandwerker und Elektroplaner eine umfassende Übersicht über alle Produktneuheiten aus der Gebäudeautomation, der Installationstechnik, dem ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...