Sie sind hier
E-Book

Die Leistungsorientierte Haushaltswirtschaft Niedersachsen

Kosten- und Leistungsrechnung

eBook Die Leistungsorientierte Haushaltswirtschaft Niedersachsen Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
15
Seiten
ISBN
9783640938025
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
8,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2011 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Note: 1,3, Universität Kassel, Sprache: Deutsch, Abstract: Die öffentlichen Haushalte von Bund, Länder und Kommunen befinden sich seit einigen Jahren in zunehmend dramatischen Notlagen, die durch teils erhebliche Haushaltsdefizite und die damit einhergehende Reduzierung politischer Handlungsspielräume gekennzeichnet sind. Zur Konsolidierung der öffentlichen Haushalte und zur outputorientierten Steuerung des Verwaltungshandelns werden daher verstärkt die aus der privaten Wirtschaft bekannten, innovativen Werkzeuge, wie die Kosten- und Leistungsrechnung oder das Controlling, auf den öffentlichen Sektor übertragen, um damit das interne Rechnungswesen anforderungsgerecht neu zu gestalten. Das Ergebnis dieser Veränderungsprozesse ist für das Land Niedersachsen das ausdifferenzierte Konzept für die Leistungsorientierte Haushaltswirtschaft Niedersachsen. Mit dieser Abhandlung soll das Konzept für die Leistungsorientierte Haus-haltswirtschaft Niedersachsen in einer zusammenfassenden Darstellung beschrieben werden. Es soll ein Überblick über die einzelnen Elemente des neuen Steuerungsmodells gegeben werden, welcher als Grundlage für eine vertiefende Vorstellung einzelner Elemente des Konzeptes in weiteren Ab-handlungen dienen soll. Dazu werden zunächst die aus der Sicht des Verfassers zentralen Begriffe inhaltlich bestimmt. Hierfür wird auf Literatur zur Buchführung und Kosten- und Leistungsrechnung zurückgegriffen. Im Anschluss wird unter Rückgriff auf die Veröffentlichungen des Niedersächsischen Finanzministeriums die Leistungsorientierte Haushaltswirtschaft Niedersachsen mit den wesentlichen Komponenten vorgestellt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Weitere Zeitschriften

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler

Der Steuerzahler ist das monatliche Wirtschafts- und Mitgliedermagazin des Bundes der Steuerzahler und erreicht mit fast 230.000 Abonnenten einen weitesten Leserkreis von 1 ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...