Sie sind hier
E-Book

Die Liebknechts

Karl und Sophie - Politik und Familie

AutorAnnelies Laschitza
VerlagAufbau Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl511 Seiten
ISBN9783841200587
FormatePUB
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis9,99 EUR
Karl Liebknecht, 1871 als zweiter Sohn von Wilhelm Liebknecht, dem Mitbegründer der Sozialdemokratie, geboren, ging erst nach langem Zögern in die Politik. »Ich kenne kein Rätsel als mich selbst«, vertraute er 1906 seiner jungen Geliebten Sophie Ryss an. Beide heirateten nach dem plötzlichen Tod seiner ersten Frau Julia, die drei Kinder zur Welt gebracht hatte. Ihre kurze Ehe war überschattet von Liebknechts rastlosem Engagement als Rechtsanwalt und Abgeordneter. Der revolutionäre Sozialist ließ sich mit Landes- und Hochverratsprozessen nicht zum Schweigen bringen. »Die Bande haßt mich in den Tod« - diese Worte schrieb er kurz nach dem Hochverratsprozess, in dem er 1907 zu Festungshaft verurteilt worden war. Sie lesen sich heute wie Vorzeichen der Ermordung Karl Liebknechts und Rosa Luxemburgs durch Soldateska im Januar 1919. Annelies Laschitza lässt Karl und Sophie Liebknecht erstmals für ein großes Publikum lebendig werden. Die Interpretation seiner Schriften und die Porträts seiner Eltern, Kinder und Geschwister, Mitstreiter und Widersacher in Partei und Parlament, Justiz und Militär werfen ein neues Licht auf Schlüsselereignisse von der Gründung bis zum Zusammenbruch des Wilhelminischen Reichs.

Annelies Laschitza, geb. 1934, Historikerin, konzentrierte sich auf die deutsche Arbeiterbewegung vom Ausgang des 19. Jahrhunderts bis 1918 und speziell die Liebknecht- und Luxemburg-Forschung. 1971 zur Professorin berufen, Beraterin des Luxemburg-Films der Margarethe von Trotta, 1991/92 lehrte sie an der Universität Bremen. Weltweite Anerkennung durch die Edition der Gesammelten Briefe und Werke Rosa Luxemburgs. 1982 veröffentlichte sie 'Karl Liebknecht. Eine Biographie in Dokumenten' mit Elke Keller. Im Aufbau Verlag lieferbar 'Im Lebensrausch, trotz alledem. Rosa Luxemburg. Eine Biographie'.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
20
Blick ins Buch
Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort8
»Ganz der ›Alte‹!«?14
Nicolaitaner27
Rechtsanwalt Dr. Karl Liebknecht44
Aufbruch in die Politik63
Aufregende Russenkontakte82
Im Bunde mit der Jugend104
»Hochverrat«122
Festungshaft141
Preußenparteitag162
Auf nach Amerika!174
Der Parlamentarier185
Impulse für Europa213
Gegen Krieg und Verderben231
Armierungssoldat264
Spartacus289
»Landesverrat«309
Im Zuchthaus Luckau325
»Die Bewegungsgesetze«354
Revolution376
Wagnis und tragisches Ende418
Anhang448
Personenregister502

Weitere E-Books zum Thema: Biografie - Geschichte - Erinnerungen

Frauenbilder

E-Book Frauenbilder

Ellen R. Dornhaus Frauenbilder Erlebnisse aus der Vorkriegs-, Kriegs- und Nachkriegszeit Die bewegenden Berichte der zweiundzwanzig Frauen schildern dramatische persönliche Schicksale, Flucht ...

Tutanchamun

E-Book Tutanchamun

Spannend und kenntnisreich erzählt die Archäologin Angelika Franz in »Tutanchamun. Leben, Tod und Geheimnis« die Geschichte des rätselhaften Todes von Tutanchamun und seiner Zeit - eine ...

Das Buch der Begegnungen

E-Book Das Buch der Begegnungen

Großes Humboldt-Gedenken 2018/2019: bibliophiler PrachtbandWagemut und Wissbegier, ein feines Beobachtungs- und Differenzierungsvermögen und vor allem die unbändige Lust an immer neuen Begegnungen ...

Stadtgespräche aus Neukölln

E-Book Stadtgespräche aus Neukölln

Wussten Sie, dass man in der Wipperstraße von den Brüdern Posin eine gefälschte Mona Lisa kaufen kann - ganz legal? Sind Sie neugierig, wie Frank Zander alljährlich in der Sonnenallee Weihnachten ...

Die Pusterer Buben

E-Book Die Pusterer Buben

Freiheitskämpfer oder Terroristen?In der Nacht auf den 12. Juni 1961 steht Südtirol in Flammen. Strommasten werden gesprengt, Elektrizitätswerke lahmgelegt. Der Kampf um die Unabhängigkeit von ...

Gratwanderungen

E-Book Gratwanderungen

Wolfgang Gruber blickt in dieser Autobiographie, die er in den 1960er Jahren verfasst hat, auf sein bewegtes Leben zurück. Er kommt 1886 in Graz zur Welt, die Mutter stirbt früh, sein Vater ...

Solo

E-Book Solo

Dort, wo anderen schon vom bloßen Zuschauen elend wird, fühlte sich Ueli Steck zu Hause. Dort, wo es für Nichtalpinisten nur ein Abwärts gibt, zog es ihn nach oben. Und dies am liebsten ohne ...

Leben in der Nachfolge

E-Book Leben in der Nachfolge

Dietrich Bonhoffer gilt als einer der bedeutendsten Theologen des zwanzigsten Jahrhunderts. Seine gefühlvollen und tiefgründigen Texte berühren und inspirieren uns bis heute. Seine scharfsinnig ...

Weitere Zeitschriften

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Banking - die führende Fachzeitschrift für den Markt und Wettbewerb der Finanzdienstleister, erscheint seit 1972 monatlich. Leitthemen Absatz und Akquise im Multichannel ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die führende Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Payments – international und branchenübergreifend, erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, achtmal als ...

CAREkonkret

CAREkonkret

Die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege CAREkonkret ist die Wochenzeitung für Entscheider in der Pflege. Ambulant wie stationär. Sie fasst topaktuelle Informationen und Hintergründe ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...