Sie sind hier
E-Book

Die Mosaikkarte von Madaba. Eine Landkarte für Pilger?

eBook Die Mosaikkarte von Madaba. Eine Landkarte für Pilger? Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2019
Seitenanzahl
26
Seiten
ISBN
9783668901131
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
12,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Archäologie, Note: 1,3, Georg-August-Universität Göttingen (Archäologisches Institut), Veranstaltung: Reise nach Jerusalem... Neutestamentlicher Tourismus und frühchristliches Pilgerwesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Arbeit setzt sich mit der Mosaikkarte von Madaba auseinander und beleuchtet insbesondere den Fundort, die Bedeutung sowie die Funktion der Karte. Das griechische-orthodoxe Patriarchat von Jerusalem wurde im Jahr 1884, dreizehn Jahre vor der ersten Publikation des Mosaiks, informiert, dass ein Mosaik auf dem Boden einer antiken Kirche entdeckt worden war. Da Mosaike im Heiligen Land keinesfalls selten sind, schenkte dem Fund kaum Aufmerksamkeit. Als der Bibliothekar P. Kleophas Koiklydes im Jahr 1896 Madaba und die Kirche besuchte, erkannte er den Wert dieses Mosaiks. Leider kam er zu spät, da das Mosaik schon aufgrund der Bauarbeiten der neuen Kirche beschädigt worden war. Er fertigte die erste Gesamtzeichnung vom Mosaik 1897 an und schrieb einen Aufsatz darüber. Die Entdeckung des Mosaiks erfolgte, als Christen in der Diaspora im Osmanischen Reich im Gebiet des heutigen Jordanien Kirchen aufbauen durften. Nicht neue Kirchen sollten sie aufbauen, sondern baufällige oder ruinierte byzantinische Kirchen wiederherstellen. Obwohl Jordanien für seine reichen spätantiken Mosaiken berühmt ist, ist die Bedeutung dieses Mosaiks schwer mit den anderen zu vergleichen. Dafür gibt es zwei wesentliche Gründe: Zum einen ist das Mosaik die erste Karte des 'Heiligen Landes' sowie des antiken Palästinas, zum anderen ist sie unstrittig die älteste Landkarte, die bis heute erhalten geblieben ist. Das Madaba-Mosaik ist sowohl topographisch, als auch kartographisch sowie historisch sehr wichtig, um die spätantiken und christlichen Motive dahinter zu verstehen. Wozu könnte eine derartige Karte in der Spätantike gedient haben? Könnte Sie eine für die Pilger gemachte Landkarte sein?

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Archäologie - Kulturanthropologie

Auf den Spuren der Etrusker

eBook Auf den Spuren der Etrusker Cover

Wissenschaftlicher Aufsatz aus dem Jahr 2014 im Fachbereich Archäologie, , Veranstaltung: Vortragsreihe, Sprache: Deutsch, Abstract: Das Volk der Etrusker war in vielen Dingen ein Vorläufer, Dinge, ...

Der Caesarkopf aus Tusculum

eBook Der Caesarkopf aus Tusculum Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Archäologie, Note: 1,3, Universität Leipzig (Institut für Geschichte, Kunst- und Orientwissenschaften), Veranstaltung: Hauptseminar: Römische ...

Weitere Zeitschriften

A&D KOMPENDIUM

A&D KOMPENDIUM

Das A&D KOMPENDIUM ist das jährlich neue Referenzbuch für industrielle Automation. Mit einer Auflage von 10.500 Exemplaren informiert das A&D KOMPENDIUM auf 400 Seiten über Produkte,Verfahren, ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

Computerwoche

Computerwoche

Die COMPUTERWOCHE berichtet schnell und detailliert über alle Belange der Informations- und Kommunikationstechnik in Unternehmen – über Trends, neue Technologien, Produkte und Märkte. IT-Manager ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

Deutsche Hockey Zeitung

Deutsche Hockey Zeitung

Informiert über das internationale, nationale und internationale Hockey. Die Deutsche Hockeyzeitung ist Ihr kompetenter Partner für Ihr Wirken im Hockeymarkt. Sie ist die einzige ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...