Sie sind hier
E-Book

Die Netzgesellschaft

Schlüsseltrends des digitalen Wandels

eBook Die Netzgesellschaft Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
210
Seiten
ISBN
9783955164126
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
142,80
EUR

Das Internet ist längst zu einem Metamedium des Alltags geworden, in dem gekauft, geworben und gelebt wird. Die Studie beleuchtet die soziodigitalen Dimensionen des Netzes und deren künftige Auswirkungen auf Gesellschaft, Ökonomie und Kultur. Wie verändert der Like-it-Button von Facebook Marketing und Kommunikation? Wieso führt der Umgang mit immer mehr Passwörtern und Accounts (neben neuen Business-Chancen) zu einem völlig neuen Verständnis von Identität? Welchen Einfluss nehmen Empfehlungen, Vernetzungen und Kommentare aus dem Internet auf Wirtschaft, Gesellschaft und Politik? Die Studie stellt die wichtigsten Schlüsseltrends des digitalen Wandels vor und zeigt in einer ausführlichen und beispielreichen Analyse, welche Chancen und neuen Herausforderungen sich auf dem Weg in die Netzgesellschaft von morgen ergeben.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Trendforschung

BuSINNess

eBook BuSINNess Cover

Die Zukunft des Konsums gehört dem Genuss und seinen Märkten. Denn Genuss ist längst nicht mehr nur Synonym für gutes Essen und Trinken – der Begriff steht heute vielmehr für Sinnstiftung, ...

Healthness

eBook Healthness Cover

Thema Gesundheit ist allgegenwärtig und persönlich virulent. Alle scheinen in unserer Gesellschaft auf der Suche nach Gesundheit, auf der Suche nach einem „Mehr”. Nach Wellness kam Selfness – ...

Familienmärkte

eBook Familienmärkte Cover

Wie sieht die Familie von morgen aus? Ganz klassisch mit Mutter-Vater-Kind-Haus-und-Hund, alleinerziehend oder vielleicht in einer gar kinderlosen Beziehung? Der gesellschaftliche Wandel, der mit ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Arzneimittel Zeitung

Arzneimittel Zeitung

Die Arneimittel Zeitung ist die Zeitung für Entscheider und Mitarbeiter in der Pharmabranche. Sie informiert branchenspezifisch über Gesundheits- und Arzneimittelpolitik, über Unternehmen und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

aufstieg

aufstieg

Zeitschrift der NaturFreunde in WürttembergDie Natur ist unser Lebensraum: Ort für Erholung und Bewegung, zum Erleben und Forschen; sie ist ein schützenswertes Gut. Wir sind aktiv in der Natur und ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BONSAI ART

BONSAI ART

Auflagenstärkste deutschsprachige Bonsai-Zeitschrift, basierend auf den renommiertesten Bonsai-Zeitschriften Japans mit vielen Beiträgen europäischer Gestalter. Wertvolle Informationen für ...