Sie sind hier
E-Book

Die Organuhr

Gesund im Einklang mit unseren natürlichen Rhythmen

AutorAndreas Noll, Dagmar Hemm
VerlagMerian / Holiday, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl128 Seiten
ISBN9783833867712
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Die Organuhr: Schon die alten Chinesen wussten, was heute die Chronobiologie bestätigt - für Gesundheit und Wohlbefinden ist es wichtig, im Rhythmus der Natur und der eigenen inneren Uhr zu leben. Dieser GU-Ratgeber führt Sie ein in die Grundlagen von Organuhr, Biorhythmus und anderen Zyklen unseres Lebens. Die Organuhr aus der chinesischen Medizin zeigt für jedes der zwölf wichtigsten Organe die Hauptaktivitätszeit von zwei Stunden. In dieser Zeit arbeitet es besonders gut und ist therapeutisch optimal ansprechbar. Sie erfahren ganz praxisnah, was in der Zeit geschieht, wie Sie Störungen erkennen und wie Sie die Organuhr für sich nutzen können, um gesund zu bleiben und Beschwerden natürlich zu heilen. Sie erhalten Hinweise für die richtige Lebensführung sowie zur Selbstbehandlung mit den passenden Akupressurpunkten, mit Ernährung, Heilkräutern, homöopathischen Mitteln sowie Schüßler-Salzen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

CHECKLISTE: DYSBALANCEN ERKENNEN


Bitte beantworten Sie folgende Fragen spontan. Sie können mehrere Möglichkeiten ankreuzen. Fragen, denen Sie keine eindeutige Antwort zuordnen können, lassen Sie einfach aus.

Wenn Sie Ihren Tag völlig frei einteilen könnten, wann würden Sie dann aufstehen?

Wenn Sie Ihren Abend völlig frei gestalten könnten, wann würden Sie dann zu Bett gehen?

Wann treiben Sie am liebsten Sport?

Ist Ihr Geist statt zur naturgegebenen Zeit (9– 11 Uhr) zu einer dieser Zeiten am aktivsten?

Zu welcher Tageszeit fühlen Sie sich insgesamt am wenigsten gut?

Zu welcher Tageszeit treten körperliche Beschwerden gegebenenfalls gehäuft auf?

Zu welchen Zeiten wachen Sie nachts gegebenenfalls regelmäßig auf?

Bei welchem Wetter fühlen Sie sich nicht gut oder sogar richtig schlecht?

Zu welcher Jahreszeit ist Ihre Stimmung am häufigsten schlecht?

Zu welcher Jahreszeit ist Ihre soziale Aktivität am geringsten?

Zu welcher Jahreszeit haben Sie am wenigsten Energie?

Kreuzen Sie an, was zutrifft:

Fällt es Ihnen morgens schwer aufzustehen?A
Fehlt Ihnen morgens der Appetit?C
Lehnen Sie scharfes Essen ab?A
Lehnen Sie süßes Essen ab?D
Lehnen Sie bitteres Essen ab (wie Chicorée oder Endivien)?E
Lehnen Sie salziges Essen ab?H
Lehnen Sie saures Essen ab?M
Leiden Sie unter schweren, geschwollenen Beinen, besonders im Sommer oder nach langem Sitzen?D
Haben Sie oft ein Völlegefühl im Oberbauch, also über dem Bauchnabel?C und M
Besteht die Neigung zu Durchfall oder sehr breiigen Stühlen?B und D
Neigen Sie zu Verstopfung?B
Haben Sie Schwierigkeiten mit der Verdauung von Rohkost?D
Ist Ihr Bindegewebe schwach?D
Haben Sie oft ohne Grund ein benebeltes Gefühl im Kopf?C und D
Leiden Sie unter Konzentrationsstörungen?D und E
Werden Sie häufiger von Pilzinfektionen geplagt?A und B und D
Neigen Sie zu Gewebezysten?D
Haben Sie oft kalte Extremitäten?D und E und H
Gehen Ihnen zu viele Gedanken im Kopf herum?D und M
Machen Sie sich zu viele Sorgen um andere Menschen?D
Bekommen Sie Luftnot, wenn Sie mehr als drei Etagen Treppen hochlaufen?A
Sind Sie infektanfällig?A und B
Haben Sie schlecht heilende Wunden, trockene Haut oder Ekzeme?A und B
Sind Husten, Asthma oder Heuschnupfen ein Problem?A
Leiden Sie unter verstopfter Nase oder oft vereiterten Nasennebenhöhlen?A und B
Ist Festhalten / Loslassen in der Beziehung ein problematisches Thema für Sie?A und B
Plagen Sie öfter traurige Gedanken?A
Leiden Sie unter prämenstruellem Syndrom / Menstruationsbeschwerden?M
Haben Sie Wechseljahrsbeschwerden?H
Haben Sie ein Wärmegefühl am Oberkörper, vor allem ein heißes Gesicht oder heiße Augen?E und M
Leiden Sie an Blähungen, Völlegefühl, Übelkeit, besonders nach dem Essen fetthaltiger Lebensmittel?C und L
Haben Sie Schwierigkeiten bei der Fettverdauung?L
Sind schwache Sehnen, Bänder oder Muskeln ein Problem?M
Haben Sie öfter Kopfschmerzen im Bereich der Schläfen oder des Scheitels?L
Leiden Sie unter Appetitlosigkeit bei Stress?C und M
Plagen Sie Nackenverspannungen?L und M
Werden Ihre Beschwerden am Wochenende oder in Langeweilephasen stärker?M
Haben Sie (unmotivierte) Wutausbrüche, verspüren Sie oft Gereiztheit oder Wut?L und M
Fühlen Sie sich öfter wütend, aggressiv oder ungeduldig?M
Können Sie sich schlecht entscheiden und zögern oft?L
Ist Pünktlichkeit ein Problem für Sie?L
Sind Sie öfter bedrückt?E
Begleitet Sie ein latentes Frustrationsgefühl?M
Haben Sie Einschlafstörungen?M
Haben Sie ein hohes Schlafbedürfnis?A und E
Haben Sie Kontaktprobleme?E
Fühlen Sie sich oft müde und lustlos?E und H
Haben Sie Sprachstörungen?E
Leiden Sie unter ausgeprägtem Achselschweiß?E
Leiden Sie unter kalten Händen?E
Ist Ihnen moralisches Handeln wichtig?F
Haben Sie Aphthen / Lippenherpes?E und F
Bekommen Sie bei emotionaler Überlastung Blasenentzündung?F
Haben Sie Koliken im Nabelbereich?F
Fühlen Sie sich oft schutzlos?I
Wünschen Sie sich öfter ein dickes Fell?I
Leiden Sie unter Übelkeit bei Stress?M und I
Kennen Sie Flugangst?H und I
Leiden Sie unter Lampenfieber?I
Haben Sie Schwellungen an Gesicht oder Händen?K
Kennen Sie Hitzewallungen?H und K
Leiden Sie unter ausgeprägt einseitigen Symptomen?K
Haben Sie Rückenschmerzen, gerade im unteren und Lendenwirbelsäulenbereich?H
Ist Ihre Libido nur gering ausgeprägt?H
Spüren Sie öfter eine Art innere Kälte?H
Müssen Sie häufig Wasser lassen?H und G
Sind Sie oft ängstlich?H
Fehlt Ihnen das Vertrauen in sich und Ihren Körper?H
Ist Ihr Langzeitgedächtnis schlecht?G
Leiden Sie unter Haarausfall?H und M
Haben Sie Hörprobleme?H
Leiden Sie unter Schwindel?H und M
Sind Sie eifersüchtig?G
Haben Sie einen starken Harndrang?G
Haben Sie eher schlechte Zähne?C und H
Haben Sie häufiger Blasenentzündung?G
Leiden Sie unter mangelndem Selbstbewusstsein?H
Haben Sie oft Sodbrennen?C
Haben Sie ständig Durst?C und H
Leiden Sie unter Mundgeruch?C
Träumen Sie exzessiv?M
Haben Sie im Hals ein Kloßgefühl?M
Haben Sie brüchige Nägel und Haare?M
Sind Ihre Augen schlecht?M
Leiden Sie unter Muskelzucken und Muskelkrämpfen?L und...
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

BWL für Mediziner im Krankenhaus

E-Book BWL für Mediziner im Krankenhaus
Zusammenhänge verstehen - Erfolgreich argumentieren Format: PDF

Ärzte werden zunehmend am wirtschaftlichen Erfolg ihrer Abteilung gemessen. BWL-Grundlagenwissen ist nötig, um Gewinne zu ermitteln, Personalentscheidungen zu treffen und Investitionspläne…

Die Arzthaftung

E-Book Die Arzthaftung
Ein Leitfaden für Ärzte und Juristen Format: PDF

Im Mittelpunkt des Leitfadens stehen die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Moderne Praxisführung

E-Book Moderne Praxisführung
Gründung, Management, Nachfolge und Niederlegung Format: PDF

Ein Fachbuch für (angehende) niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen: Die Autoren arbeiten zahlreiche wirtschaftlich und rechtlich relevante Themen auf. Ihr nützliches und aktuelles Fachbuch…

Die Arzthaftung

E-Book Die Arzthaftung
Ein Leitfaden für Ärzte und Juristen Format: PDF

Im Mittelpunkt des Leitfadens stehen die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Nicht nur für Ärzte ist die Konfrontation mit Gewalt ein belastendes und mit Unsicherheiten behaftetes Thema. Das Handbuch liefert geeignete Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen, fundierte…

Hoher Blutdruck

E-Book Hoher Blutdruck
Ein aktueller Ratgeber Format: PDF

Hoher Blutdruck tut nicht weh, unerkannt kann er jedoch zu lebensbedrohenden Krankheiten führen. Dieser Ratgeber bietet auf dem neuesten Forschungsstand alles Wissenswerte zum Problem 'hoher…

Lebensqualität im Alter

E-Book Lebensqualität im Alter
Therapie und Prophylaxe von Altersleiden Format: PDF

Änderungen der Lebensqualität sind im Alter auf Grund biologischer Veränderungen und durch verschiedene Krankheiten gegeben. Lebensqualität ist ein Faktor, der sowohl im physischen als auch im…

Akute und therapieresistente Depressionen

E-Book Akute und therapieresistente Depressionen
Pharmakotherapie - Psychotherapie - Innovationen Format: PDF

Das tiefe Tal überwinden! Depressionen gehören zu den häufigsten psychiatrischen Krankheitsbildern. Therapiemöglichkeiten gibt es viele, und meistens haben sie auch Erfolg. Was aber tun, wenn…

Weitere Zeitschriften

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BIELEFELD GEHT AUS

BIELEFELD GEHT AUS

Freizeit- und Gastronomieführer mit umfangreichem Serviceteil, mehr als 700 Tipps und Adressen für Tag- und Nachtschwärmer Bielefeld genießen Westfälisch und weltoffen – das zeichnet nicht ...

Courier

Courier

The Bayer CropScience Magazine for Modern AgriculturePflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und generell am Thema Interessierten, mit umfassender ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW - Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

dima

dima

Bau und Einsatz von Werkzeugmaschinen für spangebende und spanlose sowie abtragende und umformende Fertigungsverfahren. dima - die maschine - bietet als Fachzeitschrift die Kommunikationsplattform ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS

Eishockey NEWS bringt alles über die DEL, die DEL2, die Oberliga sowie die Regionalligen und Informationen über die NHL. Dazu ausführliche Statistiken, Hintergrundberichte, Personalities ...

Evangelische Theologie

Evangelische Theologie

 Über »Evangelische Theologie« In interdisziplinären Themenheften gibt die Evangelische Theologie entscheidende Impulse, die komplexe Einheit der Theologie wahrzunehmen. Neben den ...