Sie sind hier
E-Book

Die Organuhr

Gesund im Einklang mit unseren natürlichen Rhythmen

AutorAndreas Noll, Dagmar Hemm
VerlagMerian / Holiday, ein Imprint von GRÄFE UND UNZER Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl128 Seiten
ISBN9783833867712
FormatePUB
KopierschutzWasserzeichen
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Die Organuhr: Schon die alten Chinesen wussten, was heute die Chronobiologie bestätigt - für Gesundheit und Wohlbefinden ist es wichtig, im Rhythmus der Natur und der eigenen inneren Uhr zu leben. Dieser GU-Ratgeber führt Sie ein in die Grundlagen von Organuhr, Biorhythmus und anderen Zyklen unseres Lebens. Die Organuhr aus der chinesischen Medizin zeigt für jedes der zwölf wichtigsten Organe die Hauptaktivitätszeit von zwei Stunden. In dieser Zeit arbeitet es besonders gut und ist therapeutisch optimal ansprechbar. Sie erfahren ganz praxisnah, was in der Zeit geschieht, wie Sie Störungen erkennen und wie Sie die Organuhr für sich nutzen können, um gesund zu bleiben und Beschwerden natürlich zu heilen. Sie erhalten Hinweise für die richtige Lebensführung sowie zur Selbstbehandlung mit den passenden Akupressurpunkten, mit Ernährung, Heilkräutern, homöopathischen Mitteln sowie Schüßler-Salzen.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe

CHECKLISTE: DYSBALANCEN ERKENNEN


Bitte beantworten Sie folgende Fragen spontan. Sie können mehrere Möglichkeiten ankreuzen. Fragen, denen Sie keine eindeutige Antwort zuordnen können, lassen Sie einfach aus.

Wenn Sie Ihren Tag völlig frei einteilen könnten, wann würden Sie dann aufstehen?

Wenn Sie Ihren Abend völlig frei gestalten könnten, wann würden Sie dann zu Bett gehen?

Wann treiben Sie am liebsten Sport?

Ist Ihr Geist statt zur naturgegebenen Zeit (9– 11 Uhr) zu einer dieser Zeiten am aktivsten?

Zu welcher Tageszeit fühlen Sie sich insgesamt am wenigsten gut?

Zu welcher Tageszeit treten körperliche Beschwerden gegebenenfalls gehäuft auf?

Zu welchen Zeiten wachen Sie nachts gegebenenfalls regelmäßig auf?

Bei welchem Wetter fühlen Sie sich nicht gut oder sogar richtig schlecht?

Zu welcher Jahreszeit ist Ihre Stimmung am häufigsten schlecht?

Zu welcher Jahreszeit ist Ihre soziale Aktivität am geringsten?

Zu welcher Jahreszeit haben Sie am wenigsten Energie?

Kreuzen Sie an, was zutrifft:

Fällt es Ihnen morgens schwer aufzustehen?A
Fehlt Ihnen morgens der Appetit?C
Lehnen Sie scharfes Essen ab?A
Lehnen Sie süßes Essen ab?D
Lehnen Sie bitteres Essen ab (wie Chicorée oder Endivien)?E
Lehnen Sie salziges Essen ab?H
Lehnen Sie saures Essen ab?M
Leiden Sie unter schweren, geschwollenen Beinen, besonders im Sommer oder nach langem Sitzen?D
Haben Sie oft ein Völlegefühl im Oberbauch, also über dem Bauchnabel?C und M
Besteht die Neigung zu Durchfall oder sehr breiigen Stühlen?B und D
Neigen Sie zu Verstopfung?B
Haben Sie Schwierigkeiten mit der Verdauung von Rohkost?D
Ist Ihr Bindegewebe schwach?D
Haben Sie oft ohne Grund ein benebeltes Gefühl im Kopf?C und D
Leiden Sie unter Konzentrationsstörungen?D und E
Werden Sie häufiger von Pilzinfektionen geplagt?A und B und D
Neigen Sie zu Gewebezysten?D
Haben Sie oft kalte Extremitäten?D und E und H
Gehen Ihnen zu viele Gedanken im Kopf herum?D und M
Machen Sie sich zu viele Sorgen um andere Menschen?D
Bekommen Sie Luftnot, wenn Sie mehr als drei Etagen Treppen hochlaufen?A
Sind Sie infektanfällig?A und B
Haben Sie schlecht heilende Wunden, trockene Haut oder Ekzeme?A und B
Sind Husten, Asthma oder Heuschnupfen ein Problem?A
Leiden Sie unter verstopfter Nase oder oft vereiterten Nasennebenhöhlen?A und B
Ist Festhalten / Loslassen in der Beziehung ein problematisches Thema für Sie?A und B
Plagen Sie öfter traurige Gedanken?A
Leiden Sie unter prämenstruellem Syndrom / Menstruationsbeschwerden?M
Haben Sie Wechseljahrsbeschwerden?H
Haben Sie ein Wärmegefühl am Oberkörper, vor allem ein heißes Gesicht oder heiße Augen?E und M
Leiden Sie an Blähungen, Völlegefühl, Übelkeit, besonders nach dem Essen fetthaltiger Lebensmittel?C und L
Haben Sie Schwierigkeiten bei der Fettverdauung?L
Sind schwache Sehnen, Bänder oder Muskeln ein Problem?M
Haben Sie öfter Kopfschmerzen im Bereich der Schläfen oder des Scheitels?L
Leiden Sie unter Appetitlosigkeit bei Stress?C und M
Plagen Sie Nackenverspannungen?L und M
Werden Ihre Beschwerden am Wochenende oder in Langeweilephasen stärker?M
Haben Sie (unmotivierte) Wutausbrüche, verspüren Sie oft Gereiztheit oder Wut?L und M
Fühlen Sie sich öfter wütend, aggressiv oder ungeduldig?M
Können Sie sich schlecht entscheiden und zögern oft?L
Ist Pünktlichkeit ein Problem für Sie?L
Sind Sie öfter bedrückt?E
Begleitet Sie ein latentes Frustrationsgefühl?M
Haben Sie Einschlafstörungen?M
Haben Sie ein hohes Schlafbedürfnis?A und E
Haben Sie Kontaktprobleme?E
Fühlen Sie sich oft müde und lustlos?E und H
Haben Sie Sprachstörungen?E
Leiden Sie unter ausgeprägtem Achselschweiß?E
Leiden Sie unter kalten Händen?E
Ist Ihnen moralisches Handeln wichtig?F
Haben Sie Aphthen / Lippenherpes?E und F
Bekommen Sie bei emotionaler Überlastung Blasenentzündung?F
Haben Sie Koliken im Nabelbereich?F
Fühlen Sie sich oft schutzlos?I
Wünschen Sie sich öfter ein dickes Fell?I
Leiden Sie unter Übelkeit bei Stress?M und I
Kennen Sie Flugangst?H und I
Leiden Sie unter Lampenfieber?I
Haben Sie Schwellungen an Gesicht oder Händen?K
Kennen Sie Hitzewallungen?H und K
Leiden Sie unter ausgeprägt einseitigen Symptomen?K
Haben Sie Rückenschmerzen, gerade im unteren und Lendenwirbelsäulenbereich?H
Ist Ihre Libido nur gering ausgeprägt?H
Spüren Sie öfter eine Art innere Kälte?H
Müssen Sie häufig Wasser lassen?H und G
Sind Sie oft ängstlich?H
Fehlt Ihnen das Vertrauen in sich und Ihren Körper?H
Ist Ihr Langzeitgedächtnis schlecht?G
Leiden Sie unter Haarausfall?H und M
Haben Sie Hörprobleme?H
Leiden Sie unter Schwindel?H und M
Sind Sie eifersüchtig?G
Haben Sie einen starken Harndrang?G
Haben Sie eher schlechte Zähne?C und H
Haben Sie häufiger Blasenentzündung?G
Leiden Sie unter mangelndem Selbstbewusstsein?H
Haben Sie oft Sodbrennen?C
Haben Sie ständig Durst?C und H
Leiden Sie unter Mundgeruch?C
Träumen Sie exzessiv?M
Haben Sie im Hals ein Kloßgefühl?M
Haben Sie brüchige Nägel und Haare?M
Sind Ihre Augen schlecht?M
Leiden Sie unter Muskelzucken und Muskelkrämpfen?L und...
Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Allgemeinmedizin - Familienmedizin

Die Arzthaftung

E-Book Die Arzthaftung
Ein Leitfaden für Ärzte und Juristen Format: PDF

Im Mittelpunkt des Leitfadens stehen die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen…

Medizin & Recht

E-Book Medizin & Recht
Rechtliche Sicherheit für den Arzt Format: PDF

In der täglichen Arbeit des Arztes spielen Recht und Gesetz eine zunehmende Rolle. Der Arzt wird mit seinen rechtlichen Fragen und Problemen oft allein gelassen. Rechtliche Auseinandersetzungen…

Moderne Praxisführung

E-Book Moderne Praxisführung
Gründung, Management, Nachfolge und Niederlegung Format: PDF

Ein Fachbuch für (angehende) niedergelassene Ärzte aller Fachrichtungen: Die Autoren arbeiten zahlreiche wirtschaftlich und rechtlich relevante Themen auf. Ihr nützliches und aktuelles Fachbuch…

Die Arzthaftung

E-Book Die Arzthaftung
Ein Leitfaden für Ärzte und Juristen Format: PDF

Im Mittelpunkt des Leitfadens stehen die Haftungsfragen der arbeitsteiligen Medizin, die Organisation der Patientenaufklärung und der ärztlichen Dokumentation sowie die Zusammenhänge zwischen…

Kindesmisshandlung

E-Book Kindesmisshandlung
Medizinische Diagnostik, Intervention und rechtliche Grundlagen Format: PDF

Nicht nur für Ärzte ist die Konfrontation mit Gewalt ein belastendes und mit Unsicherheiten behaftetes Thema. Das Handbuch liefert geeignete Strategien für den Umgang mit Verdachtsfällen, fundierte…

Klinisch-forensische Medizin

E-Book Klinisch-forensische Medizin
Interdisziplinärer Praxisleitfaden für Ärzte, Pflegekräfte, Juristen und Betreuer von Gewaltopfern Format: PDF

Die Anforderung im medizinischen Alltag rechtlich relevante Sachverhalte, etwa nach Gewalt im häuslichen Umfeld zu erkennen und zeitgemäß richtig zu handeln ist in den letzten Jahren stark gestiegen…

Betreuungsrecht und Patientenverfügungen

E-Book Betreuungsrecht und Patientenverfügungen
Praktische Informationen für Ärzte und Interessierte Format: PDF

Mit zunehmender Lebenserwartung steigt auch die  Anzahl älterer Patienten, die nicht mehr in der Lage sind, Entscheidungen zu treffen und  ihre häuslichen Aufgaben selbst zu erledigen. Der…

Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen

E-Book Zöliakie Mehr wissen - besser verstehen
Beschwerdefrei leben mit der sicheren Diagnose und einer glutenfreien Ernährung Format: PDF

Das Buch bietet Ihnen unverzichtbares Basiswissen: Wodurch entsteht die Erkrankung, wie verläuft sie, was sind mögliche Folgen? Wie ernähre ich mich glutenfrei? Gibt es darüber hinaus weitere…

Weitere Zeitschriften

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin

MENSCHEN. das magazin informiert über Themen, die das Zusammenleben von Menschen in der Gesellschaft bestimmen -und dies konsequent aus Perspektive der Betroffenen. Die Menschen, um die es geht, ...

Archiv und Wirtschaft

Archiv und Wirtschaft

Fachbeiträge zum Archivwesen der Wirtschaft; Rezensionen Die seit 1967 vierteljährlich erscheinende Zeitschrift für das Archivwesen der Wirtschaft "Archiv und Wirtschaft" bietet Raum für ...

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN

ERNEUERBARE ENERGIEN informiert durch unabhängigen Journalismus umfassend über die wichtigsten Geschehnisse im Markt der regenerativen Energien. Mit Leidenschaft sind wir stets auf der Suche nach ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...