Sie sind hier
E-Book

Die Ost-West-Wanderung im vereinten Deutschland. Gründe, Verlauf, Alternativen

AutorBenedikt Liebsch
VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2016
Seitenanzahl25 Seiten
ISBN9783668358485
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis11,99 EUR
Studienarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Geschichte Europa - Deutschland - Neuere Geschichte, Note: 1,0, Universität Leipzig, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit den durch das Ende der SED-Herrschaft neu bereiteten Freiheiten, verbunden mit der Transformation von Plan- zu sozialer Marktwirtschaft, kam es bei aller anfänglicher Euphorie und Freude nach dem Fall der Mauer und der deutschen Wiedervereinigung zunehmend zu Problemen. Insbesondere die sich akut entwickelnde Massenarbeitslosigkeit in Ostdeutschland befeuerte einen Prozess, der in seiner Dimension seinesgleichen sucht - die massenhafte Abwanderung aus der ehemaligen DDR, die Abstimmung zu Fuß. Diese Hausarbeit untersucht, wie sich die Ost-West-Wanderung bis in die Gegenwart entwickelt hat. Dabei werden wesentliche Grundbegriffe erläutert, ein historischer Kontext geschaffen sowie Verlauf, Gründe und mögliche Alternativen zur Ost-West-Wanderung aufgezeigt.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Blick ins Buch

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges - Geschichte

100 Jahre Südtirol

E-Book 100 Jahre Südtirol

In lebendiger Sprache und anhand vieler eindrücklicher Fotos führt Hans Karl Peterlini durch die jüngere Geschichte Südtirols. Er beleuchtet die Entwicklungen und Schlüsselereignisse, darunter ...

Erfahrungsraum Europa

E-Book Erfahrungsraum Europa

Während die von bürgerlichen Autoren verfaßten Reiseberichte zu den populärsten Literaturgattungen des 18. Jahrhunderts gehörten und seit langem im Zentrum der historischen Reiseforschung ...

Freiheit in der Offensive?

E-Book Freiheit in der Offensive?

Der 'Congress for Cultural Freedom' (CCF) war eine der wichtigsten Agenturen für die Verbreitung amerikanischer Ideen über die Ordnung von Wirtschaft, Staat und Gesellschaft nach dem ...

Weitere Zeitschriften

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg)

SPORT in BW (Württemberg) ist das offizielle Verbandsorgan des Württembergischen Landessportbund e.V. (WLSB) und Informationsmagazin für alle im Sport organisierten Mitglieder in Württemberg. ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

e-commerce magazin

e-commerce magazin

PFLICHTLEKTÜRE – Seit zwei Jahrzehnten begleitet das e-commerce magazin das sich ständig ändernde Geschäftsfeld des Online- handels. Um den Durchblick zu behalten, teilen hier renommierte ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler ist die Fachzeitschrift für die CE- und Hausgeräte-Branche. Wichtige Themen sind: Aktuelle Entwicklungen in beiden Branchen, Waren- und Verkaufskunde, Reportagen über ...