Sie sind hier
E-Book

Die Partikel 'tío' / 'tía' im Vergleich zu 'hombre' / 'mujer' im Spanischen

Eine korpusbasierte Analyse in kolloquialen Gesprächen

VerlagGRIN Verlag
Erscheinungsjahr2018
Seitenanzahl69 Seiten
ISBN9783668638600
FormatPDF
Kopierschutzkein Kopierschutz
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis29,99 EUR
Bachelorarbeit aus dem Jahr 2016 im Fachbereich Romanistik - Spanische Sprache, Literatur, Landeskunde, Note: 2,3, Georg-August-Universität Göttingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Gespräche, ob formal oder umgangssprachlich, sind Interventionen, die einzelne oder mehrere Teilnehmer tätigen. In ihrer Durchführung sind sie durch verschiedene sprachliche Einheiten verwebt, die an eine frühere Aussage anknüpfen oder auf eine andere verweisen. Auf diese Weise enthält jede Äußerung eine syntaktische, semantische und pragmatische Verbindung mit der folgenden, die den Zusammenhang beider gewährleistet und die Textkohärenz garantiert. Die beschriebenen linguistischen Einheiten, die diese Funktionen innehaben, werden als Konnektoren, Partikel oder auch Diskursmarker betitelt, die regelrecht synonym verwendet werden. In der vorliegenden Arbeit besteht das Ziel in erster Linie darin, am Beispiel der beiden Diskursmarker tío / tía eine Antwort auf die Frage zu finden, ob diese zwei Partikel mit dem Diskursmarkerpaar hombre / mujer zu vergleichen sind. Ausgehend von dieser Fragestellung wird eine umfassende korpusbasierte Analyse in kolloquialen Gesprächen des Spanischen die Gebrauchsweisen der oben genannten Ausdrücke ermöglichen, die beiden Partikel bestmöglich miteinander zu vergleichen. Somit besteht der Zweck dieser Arbeit darin, die Zusammenhänge des Auftauchens dieser Diskursmarker in bestimmten Kontexten zu beschreiben und herauszufinden inwieweit sie zu einem interaktiven Prozess der Kommunikation beitragen sowie die verschiedenen pragmatischen Funktionen dieser linguistischen Einheiten zu analysieren und miteinander zu vergleichen. Ferner soll herausgefunden werden, inwiefern die eventuellen Unterschiede durch Geschlecht und Alter beeinflusst werden und welche weiteren Indikatoren auf die Benutzung der Partikel einwirken.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Überzeugungsstrategien

E-Book Überzeugungsstrategien
Format: PDF

Wissentlich oder unwissentlich sind wir ständig mit Überzeugungsstrategien konfrontiert: in Werbung, Politik und Alltagskommunikation. Vertreter eines weiten Fächerspektrums (u. a. Philosophie,…

Lesesozialisation vor dem Schuleintritt

E-Book Lesesozialisation vor dem Schuleintritt
Ein Vortrag von Bettina Kümmerling-Meibauer im Vergleich mit einem Aufsatz von Petra Wieler Format: ePUB/PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Deutsch - Pädagogik, Didaktik, Sprachwissenschaft, Note: 1+, Technische Universität Hamburg-Harburg (Grundschulpädagogik, Sprachlicher Anfangsunterricht…

Weitere Zeitschriften

Atalanta

Atalanta

Atalanta ist die Zeitschrift der Deutschen Forschungszentrale für Schmetterlingswanderung. Im Atalanta-Magazin werden Themen behandelt wie Wanderfalterforschung, Systematik, Taxonomie und Ökologie. ...

Augenblick mal

Augenblick mal

Die Zeitschrift mit den guten Nachrichten "Augenblick mal" ist eine Zeitschrift, die in aktuellen Berichten, Interviews und Reportagen die biblische Botschaft und den christlichen Glauben ...

Bibel für heute

Bibel für heute

BIBEL FÜR HEUTE ist die Bibellese für alle, die die tägliche Routine durchbrechen wollen: Um sich intensiver mit einem Bibeltext zu beschäftigen. Um beim Bibel lesen Einblicke in Gottes ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

DER PRAKTIKER

DER PRAKTIKER

Technische Fachzeitschrift aus der Praxis für die Praxis in allen Bereichen des Handwerks und der Industrie. “der praktiker“ ist die Fachzeitschrift für alle Bereiche der fügetechnischen ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...