Sie sind hier
E-Book

Die Partikulogie - Grundlage für die Psychotherapie in einem geeinten Europa - Band 1

Grundlage für die Psychotherapie in einem geeinten Europa - Band 1

eBook Die Partikulogie - Grundlage für die Psychotherapie in einem geeinten Europa - Band 1 Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2006
Seitenanzahl
33
Seiten
ISBN
9783638535830
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
7,99
EUR

Fachbuch aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, Universität Wien, Veranstaltung: Interuniversitär, 29 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Besonderheit der Persönlichkeit unter Berücksichtigung der in vielen unterschiedlichen Kulturen entstandenen Persönlichkeitspartikeln (mit Fallbeispielen mit Therapiedisziplinen-übergreifender Erklärung) ist die Grundlage der wissenschaftlichen Partikulogie.

Um einer tolerant humanistischen, jedoch Fähigkeiten ausspürenden und förderlichen gegenseitigen Behandlung unter Menschen näher kommen zu können, machte sich der Autor vorliegenden Werkes auf die Suche nach einem möglichst umfassenden Konzept, von dem er dieses Unterfangen in seinen Büchern für die Ausübung wissenschaftlicher Lehre erfahrbar machen möchte.

Wissenschaft wird und wurde immer kritisch betrachtet, wurde deshalb in vorliegendem Fall ohne den Hürden und Barrieren nicht anerkannter Meinungen und Lebenserfahrungen heute lebender Menschen geschrieben, und soll mehr einen konsensualen Gegenpart zur modernen Psychologie bilden, als mit den Wissenschaften zu konkurrieren. Vielmehr wurden die geschichtlich erprobten, philosophischen Meinungen einzelner herausragender Persönlichkeiten kurz kommentiert und als Grundlage für ein breites Verständnis gegenüber des heute so nötigen, wertfreien Umgangs zwischen geschulten, gebildeten Menschen mit einem individuellen, christlichen Glauben, und unter ungeregelter Nicht-Festlegung auf Lebensgrundsätze leidenden Menschen herangenommen.

Mehr als nur die beiden Aspekte der materiellen Körperlichkeit und der Seele, bietet - obgleich seit mehreren Jahrhunderten das duale Prinzip mehrheitlich eine zu wenig hinterfragte Grundlage vieler Wissenschaften vom Menschen bildet - Willhelm Reich. Doch wird er im Vorwort nur als ein Beispiel für eine kreative Sicht des Menschen erwähnt. Zusammenfassendes Postulat der Partikulogie ist es, dass auch eine nicht zweckführend materiell beweisbare, aber aus ideengeschichtlicher Erfahrung von auf allen Kontinenten lebenden Menschen, Lebenswelt existiert. Ein Teil davon beinhaltet die Existenz nach und vor dem materiellen Dasein auf der Erde. Mit einem anderen Teil werden sich soziale Repräsentationen und ihre Bildung beschäftigen.

Das ganze Werk durchzieht eine kontinuierliche Auflistung von Fallbeispielen. Darüberhinaus dient die Gliederung in 3 Prozesse einem stufenweise und somit je nach Schweregrad des Teilnehmers - an Glaubensgesprächen, psychologischen Behandlungen, seelsorglichen Beratungen, beratenden und therapeutischen Sitzungen - einsetzbaren gemeinsam mit ihm zu erarbeitenden Verständnis über ihn

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Nachschlagewerke - Ratgeber

Zwangsstörungen

eBook Zwangsstörungen Cover

Die Therapie von Zwangsstörungen gilt als ausgesprochen schwierig. Neue Fortschritte in der kognitiv-verhaltenstherapeutischen Behandlung haben die Therapiemöglichkeiten jedoch deutlich ...

Motivation und Burnout

eBook Motivation und Burnout Cover

Studienarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Psychologie - Arbeit, Betrieb, Organisation und Wirtschaft, Note: 1,0, SRH Hochschule Riedlingen, Sprache: Deutsch, Abstract: Im Rahmen der Hausarbeit ...

Im Sumpf der Psychiatrie

eBook Im Sumpf der Psychiatrie Cover

Essay aus dem Jahr 2009 im Fachbereich Psychologie - Beratung, Therapie, , Sprache: Deutsch, Abstract: Das Werk nennt sich und hat den Titel, 'Im Sumpf der Psychiatrie' und handelt von den ...

Umweltpsychologie

eBook Umweltpsychologie Cover

Erstmalig liegt nun ein deutschsprachiges Lehrbuch der Umweltpsychologie vor, welches ausführlich den Einfluß von Umwelteinwirkungen auf das Erleben, Verhalten und die Gesundheit des ...

Weitere Zeitschriften

Berufsstart Gehalt

Berufsstart Gehalt

»Berufsstart Gehalt« erscheint jährlich zum Sommersemester im Mai mit einer Auflage von 50.000 Exemplaren und ermöglicht Unternehmen sich bei Studenten und Absolventen mit einer ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum

Das Grundeigentum - Zeitschrift für die gesamte Grundstücks-, Haus- und Wohnungswirtschaft. Für jeden, der sich gründlich und aktuell informieren will. Zu allen Fragen rund um die Immobilie. Mit ...

Gastronomie Report

Gastronomie Report

News & Infos für die Gastronomie: Tipps, Trends und Ideen, Produkte aus aller Welt, Innovative Konzepte, Küchentechnik der Zukunft, Service mit Zusatznutzen und vieles mehr. Frech, offensiv, ...

Deutsche Tennis Zeitung

Deutsche Tennis Zeitung

Die DTZ – Deutsche Tennis Zeitung bietet Informationen aus allen Bereichen der deutschen Tennisszene –sie präsentiert sportliche Highlights, analysiert Entwicklungen und erläutert ...

elektrobörse handel

elektrobörse handel

elektrobörse handel gibt einen facettenreichen Überblick über den Elektrogerätemarkt: Produktneuheiten und -trends, Branchennachrichten, Interviews, Messeberichte uvm.. In den monatlichen ...