Sie sind hier
E-Book

Die Patentierbarkeit von Computerprogrammen und ihre Folgeprobleme

eBook Die Patentierbarkeit von Computerprogrammen und ihre Folgeprobleme Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2004
Seitenanzahl
337
Seiten
ISBN
9783831604234
Format
PDF
Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
47,99
EUR

Die Frage, ob ein Computerprogramm dem Patentrecht zugänglich ist, ist schon seit über 30 Jahre in der Diskussion. Die vorliegende Arbeit zeigt zum einen die Uneinheitlichkeit der bisherigen Rechtsprechung zur Frage der Patentierbarkeit von Computerprogrammen auf, weist zum anderen ausgehend vom Sinn und Zweck des Patentrechts einen klaren Weg für die Feststellung der Patentierbar-keit. Schließlich werden auch Probleme auf der »Rechtsfolgenseite« diskutiert, die sich aufgrund der Patentierbarkeit von Computerprogrammen und deren spezifischen Wesen ergeben. Besondere Relevanz erhält das Thema der Patentierbarkeit von Computerprogrammen auf-grund des Richtlinienvorschlages der EU-Kommission vom Februar 2002, der zu einer konfliktreichen Diskussion zwischen den Vertretern der Industrie und der »Open-Source-Bewe-gung« geführt hat.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sonstiges Poltik - Administration

Mitarbeiterbeteiligung

eBook Mitarbeiterbeteiligung Cover

Klaus J. Zink Mitarbeiterbeteiligung bei Verbesserungs- und Veränderungsprozessen - Basiswissen - Instrumente - Fallstudien Veränderungs- und Verbesserungsprozesse lassen sich am besten meistern, ...

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe: Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker undInternisten.Charakteristik: Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweitan niedergelassene Mediziner den ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

cards Karten cartes

cards Karten cartes

Die erste Payment-Fachzeitschrift – international und branchenübergreifend. Zeitschrift für Zahlungsverkehr und Kartendienstleistungen – erscheint seit 1990 monatlich (viermal als Fachmagazin, ...

Correo

Correo

 La Revista de Bayer CropScience para la Agricultura ModernaPflanzenschutzmagazin für den Landwirt, landwirtschaftlichen Berater, Händler und am Thema Interessierten mit umfassender ...

DGIP-intern

DGIP-intern

Mitteilungen der Deutschen Gesellschaft für Individualpsychologie e.V. (DGIP) für ihre Mitglieder Die Mitglieder der DGIP erhalten viermal jährlich das Mitteilungsblatt „DGIP-intern“ ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...