Sie sind hier
E-Book

Die Personalfalle

Schwaches Personalmanagement ruiniert Unternehmen

AutorJörg Knoblauch
VerlagCampus Verlag
Erscheinungsjahr2010
Seitenanzahl222 Seiten
ISBN9783593408231
FormatPDF
KopierschutzWasserzeichen/DRM
GerätePC/MAC/eReader/Tablet
Preis26,99 EUR
»Der Faktor Mensch bestimmt den Unternehmenserfolg« - die zentrale Managementerkenntnis wird in kaum einem Unternehmen umgesetzt. Jörg Knoblauch spricht Klartext: Wer im Vertrauen auf das Bauchgefühl neue Mitarbeiter auswählt, wer sich darauf verlässt, dass sich die Fehlbesetzung noch zum Performer entwickeln wird, wer unter Personalentwicklung nur das jährliche Mitarbeitergespräch versteht, der darf sich nicht wundern, wenn sein Team in eine Abwärtsspirale gerät. Knoblauch zeigt, warum das Personalmanagement in die Unternehmensführung gehört und warum es ein entscheidender Wettbewerbsvorteil ist, wenn Mitarbeiterauswahl, -förderung und -führung oberste Priorität bekommen.

Prof. Dr. Jörg Knoblauch ist erfolgreicher Unternehmer und Autor. Mit Sachverstand, Weitsicht und dem Mut, auch Unbequemes auszusprechen, vermittelt er seit mehr als 20 Jahren preisgekrönte Führungsmodelle und neue Strategien der Mitarbeiterbindung. Für seine Erfolge wurde er mehrmals ausgezeichnet, unter anderem mit dem BestPersAward für exzellente Personalführung.

Kaufen Sie hier:

Horizontale Tabs

Leseprobe
Vorwort


Es ist fünf vor zwölf


Wie richtet man im 21. Jahrhundert ein gesundes Unternehmen innerhalb kurzer Zeit zugrunde? Ich verrate es Ihnen: Optimieren Sie Ihre Prozesse! Sorgen Sie für maximale Effizienz. Besorgen Sie sich ausreichend Liquidität! Nutzen Sie alle modernen Instrumente des Kapitalmarkts. Weiter geht es: Überdenken Sie Ihre Strategie! Analysieren Sie Tag und Nacht Ihren Markt und nutzen Sie die ausgefeiltesten Techniken wie Szenarienplanung oder Spieltheorie, um unter Bedingungen dynamischen Wandels schnell und flexibel reagieren zu können. Setzen Sie auf Wissensmanagement! Kaufen Sie die neueste IT und schaffen Sie damit Datenbanken, die sicherstellen, dass Ihr gesamtes Know-how überall im Unternehmen jederzeit abrufbar ist.


Ja, tun Sie das alles, machen Sie also alles richtig - und vergessen Sie darüber Ihre Mitarbeiter! Machen Sie sich über die Menschen keine Gedanken mehr. Am allerwichtigsten: Schaffen Sie sofort Ihre Personalabteilung ab! Die brauchen Sie ohnehin nicht mehr, die kostet nur Geld. Akten verwalten und Urlaubslisten führen können externe Dienstleister viel besser.


Tun Sie das - und Sie sitzen in der 'Personalfalle'. Sie haben alles richtig gemacht - besser gesagt: fast alles. Denn Sie haben versäumt zu erkennen, dass 'A-Mitarbeiter', die Besten der Besten für den jeweiligen Job, jetzt und in Zukunft der einzige Garant für das dauerhafte Überleben eines Unternehmens sein werden, dass auf der anderen Seite unfähige Mitarbeiter Ihre Firma ruinieren. Und dass deshalb Personalmanager ab sofort die wichtigsten Leute im Unternehmen sind. Übersehen Sie diese Entwicklung, und Sie sind demnächst pleite!
Von den über zwei Dutzend Büchern, die ich in meiner bisherigen Karriere veröffentlicht habe, ist dies mein persönlichstes. Mit diesem Buch möchte ich meine Leser aufrütteln. Ich bin selbst Unternehmer im deutschen Mittelstand und trage Führungsverantwortung - genau wie Sie. Und ich sehe für mich ganz klar: Es ist fünf vor zwölf. In deutschen Unternehmen gibt es zu wenige Topleute und zu viel Mittelmaß und Schlendrian. Wir werden im internationalen Vergleich immer weiter abgehängt. Aber es kommt noch schlimmer: Das Mittelmaß hierzulande ist vielfach gewollt! Aus falsch verstandener Menschenfreundlichkeit folgen wir falschen Leitbildern - die am Ende überhaupt nicht mehr menschenfreundliche Folgen haben. Weil immer mehr Menschen entlassen werden und keinen neuen Job finden. Weil die soziale Spaltung unserer Gesellschaft zunimmt. Die 'Personalfalle' bedroht deshalb nicht nur Sie als Unternehmer oder Führungskraft, sondern schnappt am Ende auch für Ihre Mitarbeiter zu.


In diesem Buch zeige ich Ihnen Auswege aus der 'Personalfalle'. Dazu lege ich die größeren Zusammenhänge offen und zeige anhand vieler Beispiele und Belege - auch aus meiner eigenen, alltäglichen Erfahrung -, wie es zu der fatalen Abwärtsspirale in Deutschland kommen konnte und was wir von anderen Ländern lernen können, die auf dem Weg zu durchweg exzellenten Mitarbeitern in ihren Unternehmen schon weiter sind.


Nur wer neun von zehn Stellen richtig besetzt, wird Marktführer. Deswegen gibt es für mich keinen anderen Weg als diesen: Machen Sie Ihr Personal zur Chefsache! Bedingungslos. Noch heute. Ich versichere Ihnen, dass ich dieses Buch nicht geschrieben hätte, wenn ich nicht absolut optimistisch gestimmt wäre. Denn es ist fünf vor zwölf. Mit anderen Worten: Wir haben noch Zeit, etwas zu ändern.


Giengen an der Brenz, im Frühjahr 2010,
Professor Dr. Jörg Knoblauch

Inhaltsverzeichnis
Inhalt6
Vorwort: Es ist fünf vor zwölf7
1. Die Kosten verfehlter Einstellungspolitik9
2. »Wir nehmen jeden, der zwei Hände hat«24
3. Mythos Mitarbeiterbindung38
4. Abstieg ins Mittelmaß52
5. Personaler, das fünfte Rad am Wagen63
6. Warum exzellente Mitarbeiter wichtiger sind als die beste Strategie75
7. Warum es fair ist, von Mitarbeitern Leistung zu fordern89
8. Warum das Vermeiden harter Entscheidungen eine zu harte Entscheidung ist102
9. Warum Not wählerisch machen sollte115
10. Wer neun von zehn Stellen richtig besetzt, wird Marktführer128
11. Die weltweite Suche nach Toptalenten143
12. Der ideale Einstellungsprozess156
13. Ein Mittel gegen Durst auf hoher See170
14. Wenn selbst Putzfrau und Hausmeister Topleute sind185
15. Der wichtigste Manager im Haus199
Anhang211
Was noch zu sagen bleibt: Fragen und Antworten zur Personalfalle211
Tipps zum Weiterlesen215
Danke!217
Register218

Weitere E-Books zum Thema: Personal - Personalmanagement

Topothesie

E-Book Topothesie
Der Mensch in artgerechter Haltung Format: PDF

Topothesie ist frei übersetzt eine 'lebhafte Schilderung einer wunderschön vorgestellten Welt'. Hört auf, ruft Dueck, die Lebhaften zu unterdrücken! Lasst das unnütze Erziehen der Braven, sie sind…

Handbuch Mitarbeiterbefragung

E-Book Handbuch Mitarbeiterbefragung
Format: PDF

Zufriedene Mitarbeiter gestalten bessere und intensivere Kundenkontakte, und zufriedene Kunden sind die wichtigsten Garanten für den wirtschaftlichen Gesamterfolg von Unternehmen. Es ist somit…

Existenzgründung Schritt für Schritt

E-Book Existenzgründung Schritt für Schritt
Mit 3 ausführlichen Businessplänen Format: PDF

Dieser praxisorientierte Ratgeber vermittelt Schritt für Schritt, was bei der Existenzgründung zu beachten ist. Von den rechtlichen Rahmenbedingungen über die Vorbereitung der Gründung bis zur…

Ganz einfach kommunizieren

E-Book Ganz einfach kommunizieren
Emotionale Kompetenz für Ihren Führungsalltag Format: PDF

Kommunikation ist alles - insbesondere im Führungsalltag. Nur wer seine Wirkung auf Mitarbeiter einschätzen und authentisch einsetzen kann, wird andere Menschen  überzeugen und sie für gemeinsame…

Führen ohne Druck

E-Book Führen ohne Druck
Erfolgreiches Bankgeschäft ohne Zielvorgaben und vertriebsabhängige Vergütungen Format: PDF

Dieses Buch zeigt am Beispiel der Raiffeisenbank Ichenhausen und ihrer Mitarbeiter, dass es zum unternehmerischen und persönlichen Erfolg keine Vertriebsvorgaben braucht, sondern eine individuelle…

Macht und Vertrauen in Innovationsprozessen

E-Book Macht und Vertrauen in Innovationsprozessen
Ein empirischer Beitrag zu einer Theorie der Führung Format: PDF

Diana E. Krause untersucht, wie Verhaltensweisen von Führungskräften den Erfolg von Innovationen und die Einstellung, Emotionen und innovationsbezogenen Verhaltensweisen nachgeordneter Führungskräfte…

Weitere Zeitschriften

ARCH+.

ARCH+.

ARCH+ ist eine unabhängige, konzeptuelle Zeitschrift für Architektur und Urbanismus. Der Name ist zugleich Programm: mehr als Architektur. Jedes vierteljährlich erscheinende Heft beleuchtet ...

Ärzte Zeitung

Ärzte Zeitung

Zielgruppe:  Niedergelassene Allgemeinmediziner, Praktiker und Internisten. Charakteristik:  Die Ärzte Zeitung liefert 3 x pro Woche bundesweit an niedergelassene Mediziner ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

BMW Magazin

BMW Magazin

Unter dem Motto „DRIVEN" steht das BMW Magazin für Antrieb, Leidenschaft und Energie − und die Haltung, im Leben niemals stehen zu bleiben.Das Kundenmagazin der BMW AG inszeniert die neuesten ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology Products Telefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

die horen

die horen

Zeitschrift für Literatur, Kunst und Kritik."...weil sie mit großer Aufmerksamkeit die internationale Literatur beobachtet und vorstellt; weil sie in der deutschen Literatur nicht nur das Neueste ...