Sie sind hier
E-Book

Die Perspektiven des Faches 'Deutsch als Fremdsprache' in Marokko

eBook Die Perspektiven des Faches 'Deutsch als Fremdsprache' in Marokko Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
10
Seiten
ISBN
9783640896745
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
1,99
EUR

Essay aus dem Jahr 2011 im Fachbereich Deutsch - Deutsch als Fremdsprache / Zweitsprache, Universität Hassan II. Casablanca, Sprache: Deutsch, Abstract: Die Sprachdidaktik 'Deutsch als Fremdsprache' ist heute nicht nur eine junge, sondern auch eine heterogene Wissenschaft. Durch ihre Ansätze und ihre Theorien werden sowohl Lehrer als auch Schüler verwirrt und dies hat einen negativen Einfluss auf die Lehrtätigkeit in Marokko. Die vorliegende Untersuchung setzt sich zum Ziel massive Lücken des Deutschunterrichts (als Fremdsprache) in Marokko vorzustellen und Hindernisse und Schwierigkeiten sowohl bei Lehrern und Schülern durch erfolgreiche, aktuelle Methoden zu beseitigen. Diese Untersuchung gliedert sich in vier Hauptteile. Zunächst wird die Stellung der deutschen Sprache gegenüber der Arabischen erklärt, dann wird eine Definition des Begriffs 'Fremdsprache' gegeben und schließlich eine ausführliche Darstellung der Lehrschwerigkeiten des Deutschunterrichts. Im vierten Teil wird die soziale Umgebung und eine erfolgreiche mögliche Lehrmethode vorgestellt.

Ich bin Hochschuldozent für Germanistik an der Universität Casablanca. 1995 habe ich an der Universität Osnabrück mit einer Studie zur Wortbildung im Deutschen und Arabischen mein Studium absolviert. Morphologie, Übersetzung und Soziolinguistik bilden meine zentralen Forschungsinteressen.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Sprachführer - Sprachwissenschaften

Weitere Zeitschriften

arznei-telegramm

arznei-telegramm

Das arznei-telegramm® informiert bereits im 50. Jahrgang Ärzte, Apotheker und andere Heilberufe über Nutzen und Risiken von Arzneimitteln. Das arznei-telegramm®  ist neutral und ...

bank und markt

bank und markt

Zeitschrift für Retailbanking, Marketing, Absatz und Vertriebstechnik der Finanzdienstleister Leitthemen: Absatz und Akquise im Multichannel zwischen Filiale und Internet, Produktpolitik in ...

Card-Forum

Card-Forum

Card-Forum ist das marktführende Magazin im Themenbereich der kartengestützten Systeme für Zahlung und Identifikation, Telekommunikation und Kundenbindung sowie der damit verwandten und ...

CE-Markt

CE-Markt

 Das Fachmagazin für Consumer-Electronics & Home Technology ProductsTelefónica O2 Germany startet am 15. Oktober die neue O2 Handy-Flatrate. Der Clou: Die Mindestlaufzeit des Vertrages ...

DULV info

DULV info

UL-Technik, UL-Flugbetrieb, Luftrecht, Reiseberichte, Verbandsinte. Der Deutsche Ultraleichtflugverband e. V. - oder kurz DULV - wurde 1982 von ein paar Enthusiasten gegründet. Wegen der hohen ...

ea evangelische aspekte

ea evangelische aspekte

evangelische Beiträge zum Leben in Kirche und Gesellschaft Die Evangelische Akademikerschaft in Deutschland ist Herausgeberin der Zeitschrift evangelische aspekte Sie erscheint viermal im Jahr. In ...

Euphorion

Euphorion

EUPHORION wurde 1894 gegründet und widmet sich als „Zeitschrift für Literaturgeschichte“ dem gesamten Fachgebiet der deutschen Philologie. Mindestens ein Heft pro Jahrgang ist für die ...