Sie sind hier
E-Book

Die Post zwischen Verstaatlichung und Privatisierung: Vom Wiener Kongress 1815 bis heute

eBook Die Post zwischen Verstaatlichung und Privatisierung: Vom Wiener Kongress 1815 bis heute Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2008
Seitenanzahl
55
Seiten
ISBN
9783638047678
Format
PDF
Kopierschutz
kein Kopierschutz
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
13,99
EUR

Studienarbeit aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, Note: 14, Rheinische Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn (Institut für Deutsche und Rheinische Rechtsgeschichte), Veranstaltung: Ausgewählte Probleme aus der Rechtsgeschichte der Industriellen Ordnung (19./20. Jahrhundert), 137 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Begründer des modernen Verwaltungsrechts, Otto Mayer, beschreibt den Rang der Disziplin mit den viel zitierten Worten: 'Verfassungsrecht vergeht, Verwaltungsrecht besteht' . Er definiert das Verwaltungsrecht negativ als Staatstätigkeit abzüglich Rechtssetzung und Rechtsprechung . Diese Formulierung soll heute nicht mehr überzeugen und es wurde seit Mayers Erstveröffentlichung im Jahre 1895 stetig versucht eine positive Definition zu finden. Dabei ist die Wahrnehmung des Verwaltungsrechts, mithin also die Wahrnehmung der Aufgaben der Verwaltung und der organisierten Staatlichkeit abhängig von ihrem historischen Zusammenhang. Die Formel Mayers kann einer rechtshistorischen Kritik aus heutiger Sicht kaum standhalten.
Forsthoff, der Begründer des Begriffs der Daseinsvorsorge, nennt Verwaltung die eigeninitiative und dynamische Gestaltung des Soziallebens auf Gesetzesbasis . Während Ellwein sich herausgehoben auf das Merkmal der Dienstleistung bezieht .
Die Reihe der Versuche den Begriff der Verwaltung zu fassen ist lang, die exakte Definition nach Maurer nicht gefunden, weshalb man sich dem Begriff nur über die Beschreibung seiner Merkmale nähern könne .
Für die Betrachtung der Post zwischen Verstaatlichung und Privatisierung spielt die Wahrnehmung der Staatsaufgaben eine entscheidende Rolle. Die Darstellung der Merkmale der Verwaltung wie Maurer sie vorschlägt ist daher, vor den historischen Hintergrund gestellt, eine fruchtbare Methode.
Ziel der Arbeit ist es, neben den Motiven von Staatsbetrieb und Privatisierung die Verwaltungsauffassungen des Betrachtungszeitraums am Beispiel der Post abzubilden. Dabei soll hinterfragt werden, wie sich die Staatsauffassung im Postrecht niedergeschlagen hat und welche großen Traditionslinien der Geschichte des Staatsrechts bis zum heutigen Tage in der Frage der Privatisierung oder Verstaatlichung des Postwesens zu finden sind.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechtsgeschichte - Rechtsphilosophie - Rechtssoziologie

Das Kind im Recht.

eBook Das Kind im Recht. Cover

»Das Martyrium des zweijährigen Kevin aus Bremen steht für das tragische Versagen des Staates.« - »Mutter gibt Kind zur Adoption frei, verweigert aber dem Vater das Sorgerecht.« - ...

Freiheit und Revolution

eBook Freiheit und Revolution Cover

Fachbuch aus dem Jahr 2008 im Fachbereich Jura - Rechtsphilosophie, Rechtssoziologie, Rechtsgeschichte, , 40 Quellen im Literaturverzeichnis, Sprache: Deutsch, Abstract: [...] Ziel dieser Arbeit ist ...

Weitere Zeitschriften

FREIE WERKSTATT

FREIE WERKSTATT

Hauptzielgruppe der FREIEN WERKSTATT, der unabhängigen Fachzeitschrift für den Pkw-Reparaturmarkt, sind Inhaberinnen und Inhaber, Kfz-Meisterinnen und Kfz-Meister bzw. das komplette Kfz-Team Freier ...

AUTOCAD & Inventor Magazin

AUTOCAD & Inventor Magazin

FÜHREND - Das AUTOCAD & Inventor Magazin berichtet seinen Lesern seit 30 Jahren ausführlich über die Lösungsvielfalt der SoftwareLösungen des Herstellers Autodesk. Die Produkte gehören zu ...

Baumarkt

Baumarkt

Baumarkt enthält eine ausführliche jährliche Konjunkturanalyse des deutschen Baumarktes und stellt die wichtigsten Ergebnisse des abgelaufenen Baujahres in vielen Zahlen und Fakten zusammen. Auf ...

Demeter-Gartenrundbrief

Demeter-Gartenrundbrief

Einzige Gartenzeitung mit Erfahrungsberichten zum biologisch-dynamischen Anbau im Hausgarten (Demeter-Anbau). Mit regelmäßigem Arbeitskalender, Aussaat-/Pflanzzeiten, Neuigkeiten rund um den ...

Die Großhandelskaufleute

Die Großhandelskaufleute

Prüfungs- und Praxiswissen für Großhandelskaufleute Mehr Erfolg in der Ausbildung, sicher in alle Prüfungen gehen, im Beruf jeden Tag überzeugen: „Die Großhandelskaufleute“ ist die ...

rfe-Elektrohändler

rfe-Elektrohändler

Der rfe-eh Elektrohändler ist das Fachmagazin für die CE- und Hausgeräte-Branche sowie für das Elektrohandwerk mit angeschlossenem Ladengeschäft. Mit aktuellen Produktinformationen, ...

EineWelt

EineWelt

Eine Anregung der Gossner Mission zum verbesserten Schutz indigener Völker hat Bundespräsident Horst Köhler aufgegriffen: Er hat auf Anregung des Missionswerkes eine Anfrage an die Bundesregierung ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...