Sie sind hier
E-Book

Die Prüfung des Liquiditätsrisikos bei Kreditinstituten

Aktuelle Anforderungen

eBook Die Prüfung des Liquiditätsrisikos bei Kreditinstituten Cover
Autor
Verlag
Erscheinungsjahr
2011
Seitenanzahl
101
Seiten
ISBN
9783640816934
Format
ePUB
Kopierschutz
kein Kopierschutz
DRM
Geräte
PC
MAC
eReader
Tablet
Preis
31,99
EUR

Masterarbeit aus dem Jahr 2010 im Fachbereich BWL - Revision, Prüfungswesen, Note: 1,3, Universität Osnabrück (Masterstudiengang Auditing, Finance and Taxation), Veranstaltung: Prüfungswesen, Sprache: Deutsch, Abstract: Durch das Zusammenwirken der Ereignisse in der Krise an den internationalen Finanzmärkten, in der das Risikomanagement von Kreditinstituten auf die Probe gestellt und die Notwendigkeit einer Erweiterung der Ressourcen offenbart wurde, ist insbesondere das Liquiditätsrisikomanagement (LRM) zunehmend in den Mittelpunkt des Interesses gerückt. Die vorliegende Masterthesis stellt die aktuellen Anforderungen an die Prüfung des LRM bei Kreditinstituten im Rahmen der Abschlussprüfung, der Prüfung durch die Interne Revision und durch die Bankenaufsicht als weitere Prüfungsinstanzen unter Berücksichtigung der aufsichtsrechtlichen und gesetzlichen Bestimmungen in anschaulicher Weise vor und hinterfragt diese kritisch. Nach einer Einleitung im ersten Kapitel werden im zweiten Kapitel grundlegende Begriffe erläutert, und es wird auf die Entstehung und Arten von Liquiditätsrisiken (LR) eingegangen. Nachdem die grundlegenden Begrifflichkeiten geklärt sind, befasst sich das dritte Kapitel mit denjenigen Ursachen der Finanzmarktkrise, die im Risikomanagement bedingt sind, sowie den daraus gewonnenen Erkenntnissen und Maßnahmen zum Risikomanagement, insbesondere auch zum LRM. Im Anschluss daran beleuchtet das vierte Kapitel die aktuellen Anforderungen an ein LRM von Banken. Dabei wird zunächst auf die wichtigsten gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen eingegangen, bevor die adäquate Analyse, Messung und Steuerung von LR erläutert wird. Des Weiteren soll ein Einblick in ausgewählte, aktuell verwendete Instrumente bzw. Konzepte gegeben werden, welche bei der Umsetzung eines erfolgreichen LRM in Banken von Bedeutung sind, wie z.B. das Liquidity-at-Risk-Konzept, das Liquidity-Value-at-Risk-Konzept, Gap-Analysen, das Expected-Liquidity-at-Risk-Konzept, Ratingverfahren, Stresstests und die neuen Anforderungen des Basler Ausschusses für Bankenaufsicht. Dem zweiten Schwerpunkt der Arbeit widmet sich das fünfte Kapitel. Darin werden vor allem die aktuellen berufsrechtlichen, gesetzlichen und aufsichtsrechtlichen Anforderungen an die Prüfung von LR durch den Abschlussprüfer erörtert und kritisch gewürdigt. Ferner werden auch die Anforderungen an die Interne Revision und die Bankenaufsicht als weitere, im Rahmen der Prüfung von LR involvierte Institutionen beleuchtet. Abschließend werden die in dieser Arbeit gewonnen Erkenntnisse im sechsten Kapitel zusammenfassend dargestellt und mit einem kurzen Ausblick auf künftige aufsichtsrechtliche Änderungen gewürdigt.

Kaufen Sie hier:

E-Book Tabs

Weitere E-Books zum Thema: Rechnungswesen - Controlling - Finanzwesen

Human Capital Management

eBook Human Capital Management Cover

Jedes Unternehmen beteuert, wie wichtig ihm seine Mitarbeiter sind. Man verkündet stolz, dass die Mitarbeiter der wichtigste Faktor sind und sie somit einen großen Wert haben, denn ohne sie wären ...

Weitere Zeitschriften

FESTIVAL Christmas

FESTIVAL Christmas

Fachzeitschriften für Weihnachtsartikel, Geschenke, Floristik, Papeterie und vieles mehr! FESTIVAL Christmas: Die erste und einzige internationale Weihnachts-Fachzeitschrift seit 1994 auf dem ...

Card Forum International

Card Forum International

Card Forum International, Magazine for Card Technologies and Applications, is a leading source for information in the field of card-based payment systems, related technologies, and required reading ...

crescendo

crescendo

Die Zeitschrift für Blas- und Spielleutemusik in NRW- Informationen aus dem Volksmusikerbund NRW - Berichte aus 23 Kreisverbänden mit über 1000 Blasorchestern, Spielmanns- und Fanfarenzügen - ...

DHS

DHS

Die Flugzeuge der NVA Neben unser F-40 Reihe, soll mit der DHS die Geschichte der "anderen" deutschen Luftwaffe, den Luftstreitkräften der Nationalen Volksarmee (NVA-LSK) der ehemaligen DDR ...

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS

IT-BUSINESS ist seit mehr als 25 Jahren die Fachzeitschrift für den IT-Markt Sie liefert 2-wöchentlich fundiert recherchierte Themen, praxisbezogene Fallstudien, aktuelle Hintergrundberichte aus ...

Euro am Sonntag

Euro am Sonntag

Deutschlands aktuelleste Finanz-Wochenzeitung Jede Woche neu bietet €uro am Sonntag Antworten auf die wichtigsten Fragen zu den Themen Geldanlage und Vermögensaufbau. Auch komplexe Sachverhalte ...

FileMaker Magazin

FileMaker Magazin

Das unabhängige Magazin für Anwender und Entwickler, die mit dem Datenbankprogramm FileMaker Pro arbeiten. In jeder Ausgabe finden Sie praxiserprobte Tipps & Tricks, die Ihnen sofort die ...